Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
17
3,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 13. Oktober 2014
Nungut, wer die bisherigen Romane von Steffi von Wolff kennt, weiß, dass sie zu einem ernsthaften Buch wohl nicht in der Lage ist.

Mit Mundgeblasen hat sie eine Art "Sexratgeber" verfasst. Manches ist ganz witzig beschrieben: "ich hatte dominante Herren mit ihren Sklavinnen zu Gast. Die Sklavinnen durften nicht reden, was ein Interview schwierig machte". Ich finde aber, dass Frau Wolff polemisiert, anstatt fachlich zu argumentieren. Ihre Erzählungen über Privat-Pornos aus sächsicher Produktion mag manch einer vielleicht ganz witzig finden, aber was hat das mit der "nackten Wahrheit über Sex" zu tun?

Manches in dem Buch ist schlampig recherchiert. Beispiel: Der Begriff CFNM wird vollkommen falsch erklärt. Das Kapitel, in dem sie mit ihren Freundinnen in einer Kneipe sitzt und die eine von ihren Betterlebnissen erzählt, zieht sich wie Kaugummi. Und das seitenlange Interview über "Shades of Grey" ist überflüssig wie ein Kropf und diente vermutlich nur dazu, die erforderliche Seitenzahl zusammenzustopseln.

Neue Erkenntnisse in Sachen Sex wird hier wohl keiner gewinnen. Und der bemühte Humor wirkt spätestens ab dem 3. Kapitel nicht mehr lustig, sondern ist einfach nur anstrengend. Meiner Meinung nach kann man sich das Buch also schon kaufen. Man kanns aber auch einfach bleibenlassen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2015
Was soll man anderes erwarten von der Autorin. Dieses Buch ist wieder extrem witzig. Ich hätte oft fast laut losgelacht aber schraubte es auf ein Grinsen runter, in der Öffentlichkeit.
Es wird nichts verheimlicht. Und es werden so ziemlich alle Worte benutzt die die meisten von uns kennen aber seltenst aussprechen.
Wenn jemand recht prüde ist sollte er die Finger von dem Buch lassen oder es in der stillen Kammer lesen. Ich werde es wieder lesen und kann es nur jedem empfehlen der kein Problem mit den Praktiken und der Ausdrucksweise beim Sex hat. Vielleicht findet der eine oder die andere noch einen Weg für sich in diesem Buch.
Ganz klar empfehlenswert. Und am besten sind die sogenannten ''Unfälle''. Da denkt man wirklich ''Also Menschen gibt es....''
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Zuerst einmal Hut ab, Frau von Wolff, sich dem Thema widmen ist eine Sache, aber zu Recherchezwecken einen Swingerclub und einen Parkplatz aufsuchen, wo es zu anonymen Begegnungen kommt, sehr mutig.
Ich habe selten so viel gelacht bei den beschriebenen Themen.
Ihr Anleitung zum Liebeskugeln bauen oder die Zweckentfremdung eines Bettlakens, herrlich.
Die Erklärung der einzelnen Filmkategorien ist wirklich sehr aufschlussreich.
Der Besuch des Sexshops und die Erklärung der einzelnen Spielzeuge ist wirklich witzig und auch sehr anschaulich.
Besonders hervorzuheben ist die Normalität, mit denen das Thema und die Menschen die in der Branche arbeiten hier beschrieben wird. Eine Domina stellt man sich sicherlich nicht unbedingt als knapp 60 Jährige vor, die Kirschkuchen backt und den Sexshopverkäuer nicht als Stammelhammel, den Fragen zu seinen Verkaufsuntensilien erröten lässt.
Das Buch ist wirklich witzig und man muss es mit mehr als einem Augenzwinkern lesen.
Entweder man mag den Schreibstil von Steffi von Wolff, oder man mag ihn nicht.
Ich finde das Buch klasse und vergebe daher 5 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Hut bzw. Hütchen ab vor Steffi von Wolff !!! Selten habe ich so viel beim Lesen eines erotischen Buches geschmunzelt und herzhaft gelacht. Es geht um Sex, Macht und Spass. Und läßt man die Kommas weg: Sex macht Spass!

"Mundgeblasen" von Steffi von Wolff ist wirklich genial. Es gibt ja sooooooo viele Werke zum "Thema Nummer 1", aber diese 239 Seiten waren ein ganz besonderes Lesevergnügen, vor allem ein sehr glaubwürdiger Lesespass.

Die Autorin Steffi von Wolff hat sich getraut, ehrliche (auch "peinliche") Erlebnisse zu Papier zu bringen, "Hilfsmittel" auszuprobieren, selbst einen Swingerclub / ein Freudenhaus / einen "besonderen Parkplatz" zu besuchen und "Sexopfer" zu interviewen. Dabei kamen auch recht interessante Antworten ans Tageslicht...Der Humor kam nicht zu kurz...Mancher Mann kam zu früh...

Steffi von Wolff - bitte mehr davon!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
...hat mir hier eigentlich ein unterhaltsameres Buch zu diesem Thema vorgestellt nach der Leseprobe, dass sich etwas abhebt von den üblichen Büchern in diesem Genre. Aber leider es ist so wie viele andere, langweilig und wenig humorvoll. Schade.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2015
Echt ein cooles und erfrischendes Werk.
Das lesen macht von Anfang an Spaß und bringt immer wider neue Dinge hervor. Es werden immer neue Sachen ausprobiert und entdeckt. Vor allem für mich ist sehr viel Neuland dabei, komme aber auch bei manchen Dingen sehr auf den Geschmack.
Für unentschlossenen würde ich sagen, einfach mal bestellen ;-)))
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2014
Jetzt bin ich lt.- Kindle zu 77% durch und ob ich mich zum Rest aufraffen kann bin ich mir nicht sicher. Recherchen ? kommt eher so rüber als „..ich habe vom Friseur meines Cousins Freund gehört…“. Humor ? Ja , doch ab und zum Schmunzeln war auf den bisherigen Seiten schon ein- in zweimal, aber so richtig schön durchlachen , eher nicht.
Mit den willkürlich eingeflickten Tabellen habe ich gar nichts anfangen können. Zum Lachen nicht gut genug zur echten Statistik etc. ein unendlich weiter Weg.
Wenn man einem/r mit 14-16Jahren was zu schenken hat und nicht so richtig weiß was ist’s wahrscheinlich nicht ganz verkehrt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ja, ich gebe es zu: mich hat der Titel "Mundgeblasen" neugierig auf das Buch gemacht - ein Buch über Sex. Als wenn es das noch nicht geben würde.
"Die nackte Wahrheit über echten Sex" sollte es angeblich sein. Lustig eventuell sogar noch!? Das ließ das Cover vermuten und mittlerweile weiß ich, dass man solche Kombinationen durchaus trägt. Im Swingerclub bei Herta beispielsweise.

Aber nun mal im Ernst: Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem so oft das Wort mit dem F fällt und gleichzeitig so viel gelacht.
Steffi von Wolff hat nämlich das gemacht was sich viele nicht trauen. Sie hat "Hilfsmittel" ausprobiert, Freundinnen befragt, ein Bordell besucht und sich von Lady Saphira aufklären lassen.
Sie hat erfahren warum sie sich nicht als Prostituierte eignet, dass man auf dem Parkplatz nicht nur parken kann und warum das Büfett im Swingerclub so wichtig ist. Kurzum sie war neugierig. Und zwar richtig neugierig!

Und hat damit Fragen beantwortet, von denen man bisher noch gar nicht wusste, dass man sie gerne beantwortet hätte!!
Was ist eigentlich Klismaphilie? Oder ein Looner? Wollen Frauen Handlung in Pornos? Und was kann man alles mit Luftpolsterfolie oder Murmeln anfangen?
All diese Fragen beantwortet Steffi von Wolff ausführlich, immer mit der nötigen Ernsthaftigkeit und trotzdem mit einem klitzekleinen Augenzwinkern.

Und weil Steffi von Wolff so mutig war all diese Fragen zu stellen, einen sehr(!) unterhaltsamen Schreibstil hat und obendrein das ganze Thema noch humorvoll verpacken konnte, bekommt dieses Buch von mir eben nicht nur ein "befriedigend", sondern volle 5 Punkte!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Einfach lesen...... ab und an herzhaft lachen, dann wieder Kopf schütteln, bis hin zu: “ das ist jetzt nicht Wahr“? Ist alles dabei. Ich bin begeistert!
Sie schreibt einfach wunderbar. Ich mag Ihre Bücher sehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Erfrischend zu lesen. Hat meine Erwartungen erfuellt und mich zum Kauf weiterer "Fachliteratur" bewogen..., die dann aber eher enttaeuschend waren.
Vieles wird nur ueber den Titel mit S** verkauft, das ist hier aber nicht der einzige Kaufgrund.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden