Die Mumie Kehrt Zurück 2001

Amazon Instant Video

(122)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich
Trailer ansehen

London, 1935: Zehn Jahre sind vergangen, seit Abenteurer Rick O'Connell (Brendan Fraser) und Ägyptologin Evelyn Carnahan (Rachel Weisz) die Mumie des ägyptischen Hohepriesters Imhotep ins Jenseits beförderten. Nun liegen die Überreste der unheilvollen...

Darsteller:
Brendan Fraser, Arnold Vosloo
Laufzeit:
2 Stunden 9 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Die Mumie Kehrt Zurück

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Abenteuer, Horror
Regisseur Stephen Sommers
Darsteller Brendan Fraser, Arnold Vosloo
Nebendarsteller Dwayne ''The Rock'' Johnson, Rachel Weisz, John Hannah, Oded Fehr, Patricia Velasquez, Freddie Boath, Alun Armstrong
Studio NBC
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "joergwierenberg" am 25. September 2001
Format: DVD
So viel vorweg: Ich bin absolut angetan von den beiden "Mumien-Filmen" und deshalb ist dies keine objektive Filmkritik, sondern vielmehr eine Empfehlung an alle Gleichgesinnten! Das für mich Schönste an "die Mumie II" ist, daß nicht alles Ernst genommen wird, was uns da auf die Leinwand oder den heimischen Bildschirm gezaubert wird. Action, Effekte, Realismus = alles total genial überzogen. Das zweite große Plus dieses Films ist die Atmsophäre, welche mich an Filmhighlights wie die Indiana-Jones-Reihe und überhaupt alte Abenteuerfilme erinnern läßt. Fazit: Für alle Filmfreunde die es mal gerne richtig krachen lassen, gerne lachen und kein sozialkritischen oder zum Nachdenken anregenden Film erwarten, sofort kaufen - es lohnt sich!!! Hoffentlich kommt bald der dritte Teil oder gar Indy IV??!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Knieps VINE-PRODUKTTESTER am 11. Mai 2007
Format: HD DVD Verifizierter Kauf
Stephen Sommers hat mit den beiden "Die Mumie" Filmen einen Mega-Hit gelandet und besonders der zweite Teil konnte noch mit mehr Handlung, Effekten und Ideen auftrumpfen. Zum Inhaltlichen wurde ja in den Rezensionen der Standard-DVD schon genug dargelegt. Der Film macht Spass, hat ordentlich Tempo und vermittelt eine tolle Atmosphäre. Genau das richtige für einen Popcorn-Kinoabend zu Hause!

Zur technischen Seite der HD-DVD:

Endlich erstrahlt dieser Film in dem gleichen Glanz, wie die original Film-Mastertapes auch aufweisen. Die Komprimierung ist absolut exzellent geworden, Bildrauschen, Artefakte, grobkörniges Bild: Fehlanzeige.

Die Settings, Handlungsorte und Special Effects sind für ein Medium wie die HD-DVD wie geschaffen, die Farben der antiken ägyptischen Tempel, die Rüstungen, Landschaften etc - all das sieht jetzt so umwerfend gut aus, dass man den Film gleich nocheinmal sehen muss um das zu glauben. Der Bildtransfer ist extrem sauber, keine Verunreinigungen, ruhiger Bildstand und exzellente Tiefenschärfe zeichnen die von Regisseur Sommers persönlich überwachten HD-Portierungen der Mumien-Filme aus, besonders der hier vorliegende zweite Teil hat ein einfach umwerfend gutes Bild: Schon in der fünfminütigen Anfangssquenz im antiken Theben 3067 vor Christus erkennt man die komplette Stadt bis ins feinste Detail, ebenso wie die Armeen und Anubis Krieger.

Dunkle Szenen, von denen es im Film einige gibt, wirken manchmal etwas kühl, werden aber z.b. wenn eine Fackel zu sehen ist, von wunderbar warmen Farben aufgefüllt, die insgesamt diese Szenen sehr detailreich wirken lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sinteron" am 13. November 2001
Format: DVD
Die Mumie kehrt zurück - und nicht allein, sondern mit ihr tritt der Skorpionkönig als Bösewicht auf, welche den bekannten Protagonisten aus dem ersten Film -jetzt verstärkt durch den 9jährigen Sohnemann- das Leben schwer machen.
Natürlich gelingt es den "Helden" wieder einmal, die Welt vor einer Invasion der Truppen des Anubis zu retten...
Die Story ist Unterhaltsam in Szene gesetzt, was nicht zuletzt an den beeindruckenden (computeranimierten und -unterstützten) Special-Effects liegt - wobei der Film durch diese teilweise überladen wirkt und den Zuschauer regelrecht erdrückt!
Kurz gesagt handelt es sich hier um einen Film, der "Popcorn-Kino" vom Feinsten ist (also wenig nachdenken und einfach genießen), der andere Filme dieses Genres z.T. auf die "Schippe" nimmt und insgesamt zu gefallen weiß.
Sicher, wer anspruchvolles Kino erwartet, für den ist dieser Film nichts! Aber alle anderen werden garantiert nicht enttäuscht werden...!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. September 2001
Format: DVD
Ich weiß gar nicht, was manche hier haben! es ist doch klar, dass er ein bisschen auf den 1. Teil zurückgreift, sonst würden die beiden Teile doch gar nicht zusammenpassen! Ich finde den 2. Teil glecih gut, wenn nicht sogar noch besser als den 1.! Brendan Fraser in seiner Paraderolle: UNBEDINGT KAUFEN!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Krahwinkel am 8. Mai 2003
Format: DVD
Ich habe zwar keine Ahnung, warum dieser Film unter der Rubrik Horrorfilm läuft, ich würde eher sagen, dieser Film wie auch "Die Mumie" sind eher Abenteuer-Filme im Stil von "Indiana Jones", nur nicht so gut. Die Story ist eher Mau und etwas unlogisch, dafür sind die digitalen Effekte super. Wer mal einfach nur gutes "Popcorn-Kino" sehen möchte u. den Film noch nicht im Kino gesehen hat,dem kann ich diesen Film empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. N. Carnegie am 5. Mai 2003
Format: DVD
This is a really fun sequel that is written, directed and acted with its tongue firmly planted in its cheek. It's got everything that was good about the first instalment but in bucket loads more, although this is not always a good thing. Folowing on from The Mummy, this sequel sees Brendan Fraser and Rachel Weisz happily living a life of luxury in London, with a not so new edition to their family in the form of their eight year old son Alex (played by Freddie Boath). Trouble brews when when Alex dons the Scorpion King's ancient bracelet, coveted by the evil mummy Imhotep (Arnold Vosloo), who's been revived by a berserk curator from the British Museum (Alun Armstrong), together with Immy's dastardly mistress, Anck-Su-Namun. Alex gets kidnapped, his parents set out to save him and everybody grows frantic trying to prevent something they call 'the next Apocalypse'.
Okay so let's get the negatives out of the way. The Mummy Returns could have been great not just good; it could have done with being twenty minutes shorter, and it was quite a shock at the end of the movie to see the frankly rubbish CGI Scorpion King. The special effects throughout the rest of the movie are superb but the Scorpion King must be the worst special effect that Industrial Light and Magic has ever put its name to. Also the bit with the flying 'boat' was taking the nonsense a bit too far. Many critics have complained about the plot, either saying it was too complicated or non-existent. Take your pick but the plot here is really pretty unimportant as Stephen Sommers takes us on an action packed roller coaster of computer generated special FX.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen