Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gaming / Multimedia COMPUTER mit 3 Jahren Garantie! | Quad-Core! AMD Liano 3870K 4 x 3000 MHz | 8192MB DDR3 1600 | 1000GB S-ATA II HDD | AMD Radeon HD 6550 4096 MB DVI/VGA mit DirectX11 Technology | ASUS Mainboard | 22x Dual Layer DVD-Brenner | All-In One Card-Reader | 7 USB-Anschlüsse | Windows7 Home Premium 64 | GDATA Internet Security 2014 | #4517


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 248,99


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht7 Kg
Produktabmessungen48,2 x 46,4 x 22,4 cm
Prozessoranzahl1
RAM Größe8 GB
Computer Speicher ArtDDR3 SDRAM
Zusätzliche LaufwerkeDVD+-RW
Interface GrafikkarteIntegrated
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00E8C86OS
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.658 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. November 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorias auf 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Anhand der Bewertungen sieht man recht schnell das jeder 10. PC nicht in Ornung war. Die Chance auf einen funktionierenden PC stand also 9:1. Tja leider Pech gehabt. Denn meiner funktionierte auch nicht wie er soll.
Angekommen ist er fast gut, Die Kartenleser saß schief und der Arbeitsspeicher hatte sich gelöst bzw wurde wohl nicht richtig befestigt.Nachdem das behoben war ging es los, aber so richtig. Der erste Absturz kam nach 10 Minuten.Da schwante mir schon böses. Nachdem ich 50 Windowsupdates überstanden hatte (PC hat wohl lange rumgelegen) ging es mit dem Abstürzen munter weiter. Nachdem ich dann die Treiber auch noch aktualisiert hatte wollte der PC immer noch nicht wirklich. Der letzte Ausweg war also die Windows Version mal drüber laufen zu lassen. Leider war die mitgelieferte Verson eine englische Version und die deutsche Sprache stand nicht zu Auswahl.
Zwischendurch mal was positives: Das Gehäuse sah ganz nett aus und der Lizenzcode funktionierte auch.
Ich habe nach 8 Stunden und unzähligen Abstürzen extrem genervt aufgegeben, wer sich besser auskennt wird es vielleicht hinbekommen, aber Profis kaufen wohl eh andere PCs.
Zum Verkäufer:
Shinobee ist Hardwaremania24, die hatten auf Ebay einen Shop der mittlerweile nicht mehr da ist.
Das hat auch wohl seinen Grund.
Ich werde auf jeden Fall diese Firma mit allen Ihren Ablegern meiden und ich werde hier nicht mehr kaufen.
Mein Dank gilt dem Amazon Service für die reibungslosen Ablauf der Rücksendung.
Viel Spaß weiterhin mit diesem Verkäufer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Behrens TOP 100 REZENSENT auf 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Der Rechner wurde als günstiger Arbeits-PC gekauft, da die Produktbeschreibung angemessene Leistung fürs Geld versprach.
Im Prinzip habe ich auch erhalten, was ich erwartet habe: Lieblos zusammengespaxte und schlecht konfigurierte Stangenware für wenig Geld.

ANGEBOT:

Der Rechner wird (unter Anderem) als "Gaming"-PC vermarktet. Die Beschreibung ist so gehalten, daß der unbedarfte Käufer einen PC mit 8GB und eine Grafikkarte mit 4GB RAM erwartet. Erst mit fundierter Sachkenntnis oder durch Internet-Recherche wird klar, daß in Wirklichkeit ein Chipsatz-Grafikkern zum Einsatz kommt, der sich von den 8GB RAM gleich mal 4GB abzweigt, so daß man effektiv nur 4GB RAM hat und mitnichten eine Grafikkarte mit eigenem Speicher. Ein seriöser Anbieter würde diese Tatsache auch für unbedarfte Anwender deutlicher erkennbar machen.
"Gaming" ist natürlich ein dehnbarer Begriff. Wer glaubt, mit dieser Hardware anspruchsvolle 3D-Spiele sinnvoll spielen zu können, der wird sich buchstäblich die Augen reiben.

VERSAND:

Der fühlbare Mangel an Liebe zum Detail in der Beschreibung setzt sich beim Versand nahtlos fort: Der PC-Karton klötert mehr oder weniger lose (2-3 Papierfetzen liegen als Alibi drumdrum) in einem deutlich größeren Versandkarton von Amazon. Sollte das ganze mal runterfallen, dann erhält der Empfänger mit ziemlicher Sicherheit kein einsatzbereites System mehr. Bei mir hatte sich zudem das mit in den inneren Karton hineingestopfte Stromkabel hinter dem Gerät an den Slotblenden eingeklemmt und dort das ziemlich dünne Blechgehäuse deutlich eingedrückt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Kaltseis auf 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen PC vor etwa 2 Wochen geliefert bekommen.
Wie gewohnt überpünktlich, gut verpackt..

Der Computer lief die erten 5 Stunden ganz gut.
Dann doch die Ernüchterung.
Als ich mit MAGIX Pro X5 arbeitete und Xilisoft DVD.
Immer wieder Blue Screen, etliche Abstürze..
Internetprobleme..

Kurz gesagt:

Alles was mehr als Interneten, Office usw.. ist,
bringt diesen PC an seine Grenzen.

Sieht er doch in der Beschreibung so gut aus.
Erkennt man daheim, dass er sehr billig aussieht.

Ich werde bei Shinobee nie wieder einen PC kaufen.

Finger weg von diesem "verlockenden" Angebot.

Lieber ein bisschen mehr zahlen und dafür was gescheites daheim haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pandora0611 auf 28. September 2013
Verifizierter Kauf
■ Die Lieferung war blitzschnell. Ich habe ihn am nächsten Tag erhalten (und das trotz "Standardversand).
Ausgepackt, angeschlossen und eingeschaltet. Und das Warten begann. Er brauchte ewig, bis er hochgefahren war. I-Explorer war ruckelig, das vorinstallierte Office wollte nicht starten. Auch das Herunterfahren war eine Geduldsprobe.
Beim nächsten Start das gleiche. Ich dachte, es liegt am Virenscanner, dieser war aber nicht aktiv. Ich habe ihn dann dur NIS ersetzt und dann den Rechner neu gestartet. Dann fingen die Windows-Updates an. Nachdem einige tausend Updates installiert waren, ging alles blitzschnell. Jetzt arbeitet er so, wie es sein soll. Mit der Leistung bin ich jetzt voll zufrieden!
■ Ein Manko ist allerdings, daß die HDD nur eine Partition hat, aber das läßt sich mit Paragon Partitition Manager ändern.
■ Die Kabel sind gut verlegt, aber es gibt zu wenig Anschlüsse. Ich wollte von meiner alten HDD noch Daten überspielen, kann sie aber (bisher) nicht anschließen. Vor allem Stromkabel fehlen.

Nachtrag:
Nur bei der mitgelieferten HDD scheint es sich um ein "Montagsprodukt" zu handeln.
Es gibt laufend Ausfälle. Immer wieder wird CHKDSK auf LW-C durchgeführt, mit vielen Fehlermeldungen.
ODER: Windoof kann nicht gestartet werden, Reparatur erfolglos ==> NEUINSTALLATION!. Allerdings gibt es bei der mitgelieferten CD keinen Productkey.
Ich habe dann WIN-7 neu gekauft und installiert, funktionierte auch problemlos. Aber die alten Probleme waren immer noch da.
CHKDSK, Windoof kann nicht gestartet werden, System kann nicht repatiert werden ==> Neuinstallation!
Und dann wieder hunderte von "updates" von Windoof und beim Neustart das gleiche Spiel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden