Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • DIGITUS Multifunktions LAN Netzwerk Server 4xUSB2.0 Intergrieter Printserver NAS und Netzwerk USB-Hub 1xRJ45 10/100Mbps LAN 150Mbps
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

DIGITUS Multifunktions LAN Netzwerk Server 4xUSB2.0 Intergrieter Printserver NAS und Netzwerk USB-Hub 1xRJ45 10/100Mbps LAN 150Mbps

von Digitus
15 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Printserver - ideal für Multifunktions-Drucker
  • Bietet FTP, SMB und CIFS Server
  • Verfügt über 4 USB 2.0 Port, erweiterbar durch USB Hubs
  • LAN: 10/100Mb
  • Geeignet für Windows 7, Vista, XP und Mac OS X
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDigitus
Artikelgewicht540 g
Produktabmessungen27,2 x 17,4 x 6,8 cm
ModellnummerDN-13022
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen4
Volt12 Volt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB006TA0PYQ
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung540 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit4. Januar 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

DIGITUS Multifunktions Server 4xUSB2.0

Printserver - ideal für Multifunktions-Drucker
NAS - Verbinden Sie ihre Speichermedien und machen Sie den Server zu einem Netzwerkspeicher. Greifen Sie auf Ihre Daten über das Netzwerk oder Internet zu. Wo immer Sie wollen!
Netzwerk USB Hub - Verbinden Sie USB Geräte über das Netzwerk! Keine störenden Kabel mehr für mobile Nutzer!
Unterstützt alle Arten von Druckern, Scannern, DVD Laufwerken, Speichermedien, Kameras, Webcams, digitale TV Tuner, iPods, iPads, iPhones und viele mehr
Bietet FTP, SMB und CIFS Server
Verfügt über 4 USB 2.0 Port, erweiterbar durch USB Hubs
LAN: 10/100Mbps
Geeignet für Windows 7, Vista, XP und Mac OS X
Einfache Installation über den Web Browser


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F.v.B. am 26. September 2012
Ich bin maßlos enttäuscht vom DIGITUS Multifunktion Netzwerkserver DN-13022 mit Firmware Ver. 1.028 (Stand: 09/2012)

Soweit funktioniert im NetUSB Modus alles Bestens.
Auch mit der beiliegenden Software von CD lässt sich der Server dann gut steuern. Angesteckte USB-Sticks und/oder Festplatten sind normal zu bearbeiten.

Aber im Server Modus habe ich massive Probleme:
Der DN-13022 hängt mit fester IP-Adresse in meinem "Workgroup" Netzwerk. Angeschlossen habe ich nacheinander zum Testen jeweils einen 32 GB USB-Stick, einmal als FAT32, einmal als NTFS formatiert.
Danach eine externe 80 GB HDD mit eigener Stromversorgung, einmal mit ext3, einmal mit FAT32 und einmal mit NTFS formatiert. "Angezapft" werden sollen die Datenträger mit Videos drauf jeweils mit meinem EMTEC MovieCube N200.
Der DN-13022 wird auch im Netzwerk mit den Laufwerken angezeigt, aber ich erhalte keinen Zugriff darauf.
Weder mit User/Passw "admin/admin", "guest/..." noch mit selbst angelegten User und zugehörigen Passwort und "Read/Write"-Rechten. (Bei NTFS HDD werden eh nur Lese-Rechte unterstützt)
Des Weiteren vermisse ich im Webinterface des DN-13022 einige Menüpunkte wie HDD formatieren oder Verzeichnisse freigeben u.s.w.

Ich vergleiche hier einen Mini NAS von "7Links" und einen kleinen "LINKSYS NSLU2" deren Webinterfaces mit Verlaub etwas großzügiger gestaltet sind. Auch die oben beschriebene Prozedur funktioniert hier einwandfrei.
Für den DN-13022 gibt es auf der DIGITUS Homepage keine Firmware, ebenso nicht auf der Wiki-Seite von DIGITUS. Stellenweise wird das Gerät nicht einmal gelistet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AK17 am 8. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe den Digitus DN 13022 gestern erhalten und sofort in Betrieb genommen. Ich habe noch selten ein Zubehör für meinen Computer gekauft, das sich so leicht und schnell installieren liess! Ich bin begeistert. Ich habe die Schritte der Bedienungsanleitung befolgt und mein Drucker ist nun betriebsbereit für die im Moment 3 Computer im Haus. Alle Tests waren erfolgreich. Der Scanner meines HP Officejet 4580 funktioniert ebenfalls. Auch der angesteckte USB-Stick wird problemlos erkannt. Dieser kleine Kasten ist genau das, was ich gesucht habe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maximvs Payne am 12. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Also, wo fange ich an. Ursprünglich wollte ich das Gerät als SMB-Dateiserver für meine Linux-Rechner nutzen. Zwar ist Linux nicht als unterstütztes System gelistet - dafür ist SMB aber ja als Plattformübergreifendes Protokoll gedacht. Nach wochenlanger Tortur habe ich nun absolut entnervt aufgegeben.. Ich habe diverse Platten getestet, USB-Sticks.. Habe Fat32, NTFS, etc. durchgetestet - die unterschiedlichsten Einstellungen in allen nur erdenklichen Konstellationen. Unfassbar oft das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.. Auf KEINEM Rechner funktionierte die beschriebene SMB-Funktion - selbst auf Windows 7 nicht.. Lediglich der NetUSB Modus funktioniert zugegebenermaßen gut - allerdings nur unter Windows.. Auf der Herstellerseite ist keinerlei Update zu finden und selbst bei Digitus kennt wohl kaum jemand das Gerät, was ist hier los? Dafür soll man Geld bezahlen? Das Gerät taugt außerhalb des NetUSB Modus lediglich als überteuerter Briefbeschwerer, unfassbar das immernoch mit der SMB-Funktion geworben wird! Also liebe Kunden, Finger weg wenn Ihr auch nur ansatzweise etwas anderes als den Windowsgebundenen NetUSB-Modus nutzen wollt! Sollte es irgendwann einmal Linuxtreiber oder ein funktionierendes Firmwareupdate geben, schaue ich mir die sache gerne nochmal an aber so habe ich nur Geld verschwendet, ärgert mich tierisch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CodeKlopper am 29. April 2013
Verifizierter Kauf
Nachdem ich nach dem Defekt des DN-13007 ein anderes Gerät enttäuscht zurückgesendet habe steht jetzt dieser Druck- und ScanServer bei mir im Büro. Er verrichtet wie der DN-13007 vorher ohne Probleme seinen Dienst, nur kann ich jetzt noch 2 Geräte mehr anschließen. Einmal eingerichtet und dann vergessen. In einem Windows-Netzwerk als Druck- und Scanserver ist das Gerät unschlagbar. Als Datenzentrale verwende ich es nicht, dafür habe ich mir nach schlechten Erfahrungen (mit einem anderen Produkt) einen eigenen Server angeschafft.
Wer einen Druck- und Scanserver für Windows-Netzwerke sucht, findet vermutlich nichts besseres (im Consumer-Bereich).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.H. am 19. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Wollte eine USB Festplatte für mehrere Rechner im Netzwerk freigeben und mit dem Receiver aufgezeichnete Sendungen dort ablegen.
Scheitert aber alleine schon daran, dass die in der Bedienungsanleitung angegebenen Login Daten falsch sind... mit admin / admin kommt man da
nicht weit. Support angeschrieben und einfach mal Montag abwarten. Der NetUSB Modus funktioniert unter Windows 7 und 8 ... dafür wurde er
aber nicht gekauft.......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von xebu am 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Ich gebe diese 5 Sterne für die saubere Funktion als Printserver; dafür hatte ich etwas passendes gesucht. Die anderen Funktionen habe ich daher bisher nicht genutzt/benötigt. Ach ja, die Scan-Funtion des Brother wird auch erkannt, wurde aber noch nicht getestet.

Das wirklich winzige Gerät war schnell installiert (es hat sogar einen Ein/Aus-Schalter!), d.h. Netzteil, LAN-Kabel und 2 USB-Drucker wurden angestöpselt. Das Gerät hängt bei mir über LAN an einer Fritzbox 7170. Die beiden Drucker sind ein Brother DCP 7010 (Druck/Scan/Kopie) und ein Canon IP5200. Nach Installation der Printserver-Software auf einen Win7-64bit System waren beide Drucker ohne Probleme verfügbar und funktionierten. Der Brother wird nur als "MFP"(Multifunction Printer) angezeigt, der Canon erscheint mit vollem Namen. Treiber brauchten nicht nachinstalliert werden.
Die Installation auf einem Win XP SP3 Home System war etwas "zäher" aber letztlich erfolgreich, was aber wohl eher am Win XP Home liegt, das sich bei neuen Geräten immer etwa schwer tut...
Das Netzteil erwärmt sich in dieser Konfiguration nicht.
Ich bin sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden