newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Einmalige Lieferung
EUR 9,94 (EUR 19,88 / 100 ml)
Spar-Abo Sie sparen: 5%
EUR 9,44 (EUR 18,88 / 100 ml)
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,45 (EUR 22,90 / 100 ml)
+ EUR 0,20 Versandkosten
Verkauft von: ProPharm
In den Einkaufswagen
EUR 8,55 (EUR 17,10 / 100 ml)
+ EUR 3,60 Versandkosten
Verkauft von: Sonnen Apotheke
In den Einkaufswagen
EUR 12,29 (EUR 24,58 / 100 ml)
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Activecare Online

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • MULTI-GYN ActiGel, 50 ml
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

MULTI-GYN ActiGel, 50 ml

von Multi-Gyn
109 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 15,95
Preis: EUR 9,94 (EUR 19,88 / 100 ml) Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,01 (38%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 8,55
  • PZN-04952648
  • 50 ml Gel
  • freiverkäuflich

Nur EUR 8,45 (EUR 16,90 / 100 ml) im Spar-Abo
Sparen Sie 5% auf regelmäßige Lieferungen im Spar-Abo.
Sparen Sie 15%, wenn Sie 5 oder mehr Spar-Abos an einem Liefertermin an dieselbe Adresse erhalten. Gebührenfrei, versandkostenfrei und jederzeit kündbar. Details

Wird oft zusammen gekauft

  • MULTI-GYN ActiGel, 50 ml
  • +
  • MULTI-GYN FloraPlus, 25 ml
  • +
  • MULTI-GYN FemiWash, 100 ml
Gesamtpreis: EUR 30,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Hilfe bei Intimbeschwerden
Hilfe bei Intimbeschwerden
Hilfe mit dem natürlichen und patentierten 2QR-Komplex

Mit Multi-Gyn ActiGel setzen Sie auf bewährte und von Gynäkologinnen und Gynäkologen empfohlene Hilfe bei Intimbeschwerden wie der bakteriellen Vaginose (bakterielles Ungleichgewicht in der Scheidenflora) und unangenehmen Erscheinungen wie Juckreiz, Brennen, Ausfluss oder unangenehmer Geruch. Der natürliche und patentierte 2QR-Wirkkomplex blockiert auf physikalische Weise den Anhaftmechanismus vieler unerwünschter Bakterien, nicht aber die für die gesunde Vaginalflora so wichtigen Laktobazillen.

Das wichtigste in Kürze
  • Auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe
  • Vielfach bewährt und empfohlen
  • Reicht für bis zu 25 Anwendungen
  • Auch zur Frühgeburtenvorbeugung für Schwangere
  • Kondomgeeignet
Multi-Gyn ActiGel bei bakteriellen Intimbeschwerden
Multi-Gyn ActiGel bei bakteriellen Intimbeschwerden

Multi-Gyn Vaginalgele weisen keine berichteten Resistenzbildungsrisiken auf und können auch während Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Multi-Gyn verzichtet außerdem komplett auf Tierversuche.

Die Multi-Gyn Produktserie
Die Multi-Gyn Produktserie bietet interessante Ansätze bei Intimbeschwerden und zur Intimpflege
Wechselwirkungen mit Arzneimitteln

Multi-Gyn ActiGel weist keine bekannten Wechselwirkungen mit Arzneimitteln auf.


Produktinformationen

Produktdetails
Netto-Volumen50 ml
Stückzahl50 milliliter
MarkeMulti-Gyn
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001ENE17A
Amazon Bestseller-Rang Nr. 140 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung82 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit21. August 2008
  
Feedback
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winterkind TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. Dezember 2013
Das MultiGyn-Actigel wurde mir von meinem Frauenarzt empfohlen, kurz nachdem es auf den Markt kam. Als Multi-Allergiker kann ich gar nicht so schnell schauen, ich fasse was falsches an, es stresst meinen Körper und die Vaginal-Pilze sind da. Und damit gerne verbunden schmerzhafte Blasenentzündungen.
Was ich nicht alles ausprobieren durfte, jede Anti-Pilz-Salbe auf dem Markt, Unmengen Antibiotika, und alles wurde dadurch natürlich nur schlimmer.
Die ganzen Tips mit Kamillenbad, Joghurt+Tampon, etc haben nie geholfen.
Nach der ersten Behandlung mit MultiGyn-Gel hatte ich das erste Mal Ruhe. Ich habe ungelogen geweint vor Glück. Seitdem ist mindestens immer eine Tube auf Vorrat im Haus, im Waschbeutel gelagert, damit ich auf Reisen auch abgesichert bin.
Hauptbestandteil des Gels ist Aloe-vera-Saft, und Milchsäure, ausserdem ein probiotischer Komplex, und ein paar andere, harmlose Bestandteile.
Keine chemischen Konservierungsstoffe, keine Inhaltsstoffe aus Erdöl.
Die offene Tube hält etwa drei Monate. Das Gel ist sehr ergiebig.

Fazit: müsste ich auf eine einsame Insel drei Dinge mitnehmen, zwei davon wären Multi-Gyn Actigel-Tuben (und das dritte mein Smart-Phone ;-). Ich hoffe und bete, dass das Zeug noch lange hergestellt wird. Zehn Sterne und eine klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flennkeks am 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Der Kauf von Multi-Gyn ActiGel lohnt sich total.
Ich hatte im vergangenen halben Jahr vier mal einen Pilz. Das erste und zweite Mal ließ er sich noch mit den bekannten Mitteln aus der Apotheke bekämpfen, beim dritten Mal musste ich mich dann aber zum Frauenarzt bemühen weil die Mittelchen leider nicht mehr ausreichten. Dort bekam ich eine Tablette mit der es zum Glück weg ging aber als ich es jetzt vor einer Woche zum vierten Mal bekam, war meine Geduld echt am Ende. Wieder in die Apotheke, wieder die Kombi-Packung Vaginaltabletten Plus Creme, 3 Tage Anwendung und es half überhaupt nur minimal. Tja, was tun? Wieder zum Frauenarzt und wieder untersuchen usw.? Darauf hatte ich einfach keine Lust mehr. Zwar hatte ich "nur noch" Juckreiz an den äußeren Stellen aber unangenehm ist das ja trotzdem und auch nach einer Woche waren die Beschwerden immer noch da. Dann hab ich angefangen im Internet zu recherchieren woran es liegen könnte, dass es dauernd wieder kommt und was man tun kann.
In hunderten von Foren wurde dieses Thema immer und immer wieder aufgegriffen, überall gab es andere merkwürdige Methoden auf die einige Frauen schworen, andere rieten davon ab.
Letztendlich habe ich meine Slipeinlagensorte gewechselt in welche, die nicht duften, trage ansonsten nur noch Baumwollslips, aber gegen die Beschwerden würde das wohl erstmal nicht helfen ... und so kam ich zu Multi-Gyn ActiGel. Zum Glück mit Prime bestellbar und deshalb am übernächsten Tag schon in den Genuss dieses kleinen Wunders gekommen. Jap, es mag übertrieben klingen aber wer sich über einige Monate hinweg mit solchen immer mal wieder kehrenden Problemen rumgeschlagen hat der wird mir sicherlich zustimmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LexusBlack am 29. Juni 2015
Verifizierter Kauf
Eine gute, pflegende Alternative zu normalem Gleitgel, super bei bei kleineren Problemen (z. B. Wundsein nach dem Verkehr oder Ausfluss) und als Unterstützung für eine gesunde Flora. Leider nicht billig (dafür, dass eigentlich sehr simple Zutaten im Gel stecken!) und der Applikator sollte penibel sauber gemacht werden. Besser kurz abkochen und/oder desinfizieren und nicht bloß mit warmen(!) Wasser abspülen, wie es im Beipackzettel heißt.

Außerdem sollte Frau aufpassen, wenn es um das Thema Scheidenpilz geht (vaginale Mykose)! Dann sollte das ActiGel während und 2-4 Wochen nach der Antipilzbehandlung n i c h t verwendet werden, ansonsten kann der Pilz aus noch vorhandenen Sporen ganz schnell wieder zurückkehren.
Das ActiGel beinhaltet unter anderem Zuckerverbindungen, um die körpereigenen Lactobazillen zu ernähren. Leider freut sich darüber auch der Pilz und wird wieder hochgepäppelt. Hier also bitte aufpassen, diese Problematik wird ebenfalls nicht deutlich genug im Beipackzettel herausgestellt.

Für 5/5 Sterne hat es an dieser Stelle deshalb nicht gereicht, weil a) nicht billig, wer sich regelmäßig damit pflegen will/muss und b) wegen des Applikators, der gut sauber gehalten werden muss und im schlimmsten Fall zur Kontamination des Produkts führen kann.
Vor allem wenn eine oben genannte Pilzinfektion stattgefunden hat, besser die angebrochene Packung komplett entsorgen und neukaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jenny E. am 9. August 2015
Verifizierter Kauf
Zum 1. Mal habe ich das Gel gegen einen Vaginalpilz verwendet. Schon nach der ersten Anwendung hat es sich besser angefühlt.

Danach habe ich es prophylaktisch ab und zu weiter verwendet.

Da ich den Applikator nicht sehr hygienisch finde, trage ich das Gel mit dem Finger auf. So hat man auch ein besseres Gefühl, wo das Ganze hin muss.
Seit ich das Gel regelmäßig verwende, habe ich auch keine Blasenentzündungen mehr. Damit hatte ich immer große Probleme.

Jetzt noch ein Tip:
Nachdem ich von der 2. Geburt aus dem Krankenhaus kam, habe ich folgendes ausprobiert:
Ich nahm eine Wundauflage (aus einem abgelaufenem Verbandskasten ) und habe von dem Gel drauf gemacht. Dann hab ich das Ganze auf die Wunde gelegt und eine Unterhose angezogen. Nach 1 Stunde war alles eingezogen. Das habe ich dann 3-4 mal pro Tag gemacht. Zwischendurch immer eine Pause.
Nach wenigen Tagen waren die Schmerzen weg!
Diese Behandlung war sehr angenehm. Beim drauf machen brennt es zwar kurz, abet dann tut es richtig gut. Die Heilung wurde mit sicherheit beschleunigt!
Bei meinem ersten Kind hatte ich lange nach der Geburt starke Schmerzen. Dieses mal war es viel besser und die Verletzungen waren icht geringer.
Ich kann das Gel wirklich nur empfehlen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen