EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mrs. Fox will wieder heim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mrs. Fox will wieder heim: Wie ich die Amerikaner verstehen und die Deutschen lieben lernte Taschenbuch – 1. Juni 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 5,50 EUR 4,49
65 neu ab EUR 5,50 5 gebraucht ab EUR 4,49 1 Sammlerstück ab EUR 8,94

Wird oft zusammen gekauft

Mrs. Fox will wieder heim: Wie ich die Amerikaner verstehen und die Deutschen lieben lernte + Stolpersteine auf dem spirituellen Weg + Kein fliegender Wechsel: Jede Frau wird älter, fragt sich nur wie
Preis für alle drei: EUR 34,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426780143
  • ISBN-13: 978-3426780145
  • Originaltitel: Mrs. Fox will wieder heim
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.033 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von München am 13. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Ich mag Sabrina Fox. Sie ist mir sympathisch, wie man das so zwischen Fernsehbildschirm und Wohnzimmer beurteilen kann. Oder als Leser von Interviews, die sie gegeben hat. Eine ehrliche Haut, fröhlich, mit beiden Beinen auf der Erde, manchmal mit dem Kopf im HImmel. Als Autorin hatte sie ihren Einfluss auf mich. Drei Engelsbücher habe ich gelesen, sie haben mir einiges beigetragen.

Dieses Buch hier habe ich sofort, nachdem ich davon gehört habe, gekauft, da ich seit zehn Jahren hin- und herpendele, da Freund in Amerika, die zwei Welten sind mir vertraut. Auch ich bin schon oft als Besserwisser in die USA gereist, habe dort private Familienzeit verbracht und war nicht wirklich offen für so einiges, mit dem ich mich nicht anfreunden konnte. Anderes fand ich wieder toll. Trotzdem war Amerika immer mein Lieblngsland, ich fühle mich nirgends so wohl wie dort - und in München, meiner eigentlichen Heimat. Sabrina Fox hat mir bei vielem aus dem Herz gesprochen, für vieles Worte und Beschreibungen gefunden, was bei mir noch unausgesprochen brodelte. Sie hat wirklich einen klaren Blick auf diese beiden Kulturen.

Sabrina Fox schreibt mit ungeheurem Wortwitz. Ich habe mehr als einige Male gelacht. Es fließt mit einer Leichtigkeit aus ihr heraus, wenn sie über diese zwei Welten schreibt. Frau Fox (oder Sabrina) nimmt sich ernst, aber nicht wichtig. Immer wieder bezeichnet sie sich als Besserwisser, der die Gesellschaft ändern wollte. Dann entwickelte sie sich in dieser Gesellschaft, fand Freunde, wusste vieles zu schätzen, beispielsweise die Freundlichkeit (und nicht die Oberflächlichkeit). Der gute Umgangston.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Janne Hoffmann TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Juni 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein vergnügliches, locker und flüssig geschriebenes Buch, in dem man vieles über das Leben in Amerika erfährt. Sabrina Fox, die sonst über Engel und Spiritualität schreibt, zeigt sich hier von einer anderen Seite. Sie nimmt die Macken und Eigenheiten sowohl der Amerikaner als auch der Deutschen mit viel Witz aufs Korn und lässt uns an ihrer Zeit in Beverly Hills, an der Seite eines reichen amerikanischen Filmproduzenten, teilhaben. Das ist unterhaltsam zu lesen, auch weil Mrs. Fox nicht davor zurückschreckt, sich selbst ordentlich auf die Schippe zu nehmen. "Mrs. Fox will wieder heim" ist eine entspannende, lustige und informative Lektüre, auch für Leute, die mit Spiritualität nichts am Hut haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leser66 am 13. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Ich mag Berichte von Menschen, die sich für einige Zeit ins Ausland begegeben und ihre Eingewöhnung und den Alltag dort beschreiben.

Sabrina Fox war mir als Moderatorin noch bekannt, ebenso, dass Sie mit einem Executive der amerikansichen Filmbranche verheiratet war. Insofern war es nach den vielen Büchern von Studenten o. ä., die ins Ausland gehen, einmal eine interessante Variante zu lesen wie es einer Frau geht, die beruflich bereits erfolgreich war und dann als "Anhängsel" ihres Mannes ins Ausland geht und ihr Leben in Beverly Hills bestreitet.

Die Schreibweise von Frau Fox ist sehr locker und ihre Erlebnisse als Deutsche in L.A. sehr menschlich und nachvollziehbar. Auch wenn sie natürlich vergleicht und einiges kritisiert, so ist das Buch nicht besonders negativ hinsichtlich der Bewertung des Lebens in den USA.

Für mich gab es einiges Neues, manches Bekanntes und in jedem Fall unterhaltsame Stunden mit dem Taschenbuch.

Wer Ängste hat, dass Frau Fox ihre sonstigen Themen (Engel, Meditieren etc.) hier einbringt, den kann ich beruhigen: das hat sie nur am Rande und sehr sachlich getan. Ob das ihrem Verlag oder ihr zu verdanken ist, weiß ich nicht. Ich war froh drum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danny B. TOP 1000 REZENSENT am 17. Oktober 2008
Format: Taschenbuch
Sabrina Fox ist mit ihrem vergnüglichen Reise- und Lebensbericht über ihren Aufenthalt in den USA ein wundervolles, fantastisches Buch gelungen. Sehr liebevoll beschreibt sie darin die Eigenheiten und Gewohnheiten der Amerikaner (und ihrer deutschen Landsleute) und die Überraschungen, die das Leben in den USA für zugereiste Europäer bereithält. Sie geht dabei stets behutsam vor. Sabrina schreibt zwar auch, was ihr hier und dort nicht so gut gefällt, aber stets ohne zu verletzen, sondern einfühlsam und voller Respekt gegenüber der anderen Kultur.

Sabrina Fox hat 16 Jahre lang in den USA gelebt, hat dort geheiratet und ihre Tochter zur Welt gebracht (spannend auch ihre Erzählung, wie es ist, eine Geburt in einer anderen Sprache als der Muttersprache zu erleben!). Nachdem die Ehe mit ihrem Mann Richard auseinander gebrochen ist und es zur Scheidung kam, hat sich Sabrina für einen Umzug nach Deutschland, in ihre alte Heimat, entschieden - und plötzlich auch die "guten" Seiten ihrer Landsleute wiederentdeckt.

Dieses Buch ist außerordentlich sympathisch und dabei sehr witzig und humorvoll geschrieben. Sabrinas Schreibstil ist dabei so spannend und fesselnd, dass man das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, wenn man es einmal begonnen hat. Ich habe mich beim Lesen wirklich köstlich amüsiert. Eine sehr humorvolle Betrachtung beider Lebensstile, der deutschen und der amerikanischen Gewohnheiten. Ich habe beim Lesen auch gleich noch eine Menge über die Sitten und Bräuche in den USA gelernt.

Wer einen spannenden Erlebnis- und Erfahrungsbericht über das Leben in den USA sucht, ist mit diesem netten Büchlein bestens beraten. Auf Grund des angenehm lesbaren Schreibstils habe ich mir gleich einige weitere Sabrina-Fox-Bücher zugelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen