In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Mr. K: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mr. K: Thriller [Kindle Edition]

J.A. Konrath , Peter Zmyj
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (410 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr
Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 0,99 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

„Das Tempo ist rasend, der Horror wirklich zum Fürchten, und die Dialoge werden dich zum Lachen bringen, auch wenn du die Seiten mit Schrecken in den Händen hälst.“ – Tess Gerritsen

Chicago Cop Jacqueline „Jack“ Daniels hat Dutzende von gefährlichen Kriminellen im Laufe ihrer Karriere gejagt und gefangen. Aber jetzt ist sie im Begriff, ihren Meister zu finden.

Nun wird Jack endlich die Chance haben, eine 25-jährige Jagd nach dem grausamen Serienmörder Mr. K zu beenden. Leider nicht zu ihren Bedingungen.

Als Jack gefesselt und geknebelt in einem Lagerraum erwacht, weiß sie mit schrecklicher Sicherheit, wer ihr Entführer ist.

In weniger als zwei Stunden wird sie auch erfahren, dass manchmal die Guten nicht gewinnen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

J.A. Konrath ist Autor der Cop Jack Daniels-Thriller-Serie. Diese Serie besteht aus über siebzig Kurzgeschichten und wurde bereits in elf Sprachen übersetzt. Unter dem Namen „Jack Kilborn“ veröffentlichte er die Horror-Romanen „Angst“, „Trapped“ und „Endurance“. Unter seinem Pseudonym „Joe Kimball“ schreibt er auch Science Fiction Bücher. Derzeit hat Konrath weltweit bereits über 500.000 E-Books verkauft, und in vielen Medien z.B. im Forbes, Wall Street Journal und in der Newsweek wurde über ihn berichtet.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 427 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1612187161
  • Verlag: AmazonCrossing (7. August 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008MCYY8W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (410 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #247 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

J.A. Konrath hat im Rahmen seiner Jack-Daniels-Serie acht Romane verfasst, die in keiner bestimmten Reihenfolge gelesen werden müssen. In deutscher Sprache sind bisher die Titel »Mr. K«, »Kite« und »Der Lebkuchenmann« erschienen.

Konrath hat unter dem Pseudonym Jack Kilborn mehrere Horrorromane verfasst, darunter die Bestseller »Angst«, »Trapped: Die Insel des Dr. Plincer«, »Das Hotel« und »Draculas«. Zuletzt erschien von Jack Kilborn der Horror-Thriller »Haunted House«.

Die Verkaufszahlen von J.A. Konraths E-Books haben die Millionengrenze überschritten.

Seine Autoren-Homepage finden Sie unter www.JAKonrath.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jack Daniels gegen Mr. K 16. September 2012
Von Mareike
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Jacqueline Daniels, von allen nur Jack Daniels genannt, war einst eine erfolgreiche, knallharte Polizistin, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, dem Bösen auf die Schliche zu kommen und ihm das Handwerk zu legen. Jack schreckt vor nichts zurück – sie gibt sich große Mühe, genauso abgebrüht zu sein wie ihre männlichen Kollegen, denn die nehmen die zierliche Frau nicht immer ganz so ernst.
Doch Jack hat nun ganz andere Probleme, denn sie erwacht in einem Lagerraum, in dem sie an einen Betonblock gefesselt ist. Wie sie in diesen Raum gekommen ist, weiß sie nicht, aber eines ist ihr klar: ihre Zeit läuft ab – und zwar sichtbar, vor ihren Augen, denn dort befindet sich eine kleine Digitaluhr, die ihr verrät, dass sie nur noch zwei Stunden hat, bis… ein Blick durch den Raum lässt Jack schaudern. Auf einmal weiß sie, wer sie entführt hat, und zu sagen, ihr schlimmster Albtraum würde wahr, scheint nun fast untertrieben.
Vor drei Jahren hätte sie die Chance gehabt, diesen Mann hinter Gitter zu bringen. Er spielt ein grausames Spiel, er ist ein Mann ohne Gewissen, ein echter Psychopath. Jacks und sein Weg haben sich bereits vor einundzwanzig Jahren das erste Mal gekreuzt und seitdem hat er es auf die Polizistin abgesehen. Jetzt will er Jack zeigen, dass manchmal im Leben auch das abgrundtief Böse siegt…

Bis zum Ende des Thrillers hätte ich nicht sagen können, ob ich dieses Buch gut oder schlecht fand, da es einfach für beide Seiten wirklich einige Punkte gibt. Ich fange mal mit den guten Seiten an:
Die Geschichte ist sehr gut aufgebaut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 25 Jahre Jagd auf MR. K. 18. August 2012
Von Beate Senft VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Jacqueline Daniels, kurz Jack genannt, jagt zusammen mit ihrem Partner Herb seit 25 Jahren, den schlimmsten Serienmörder aller Zeiten. Über hundert brutale Morde hat der Täter, der Mr. K. genannt wird, schon begangen. Und immer werden die Opfer auf unvorstellbar grausame Art und Weise gefoltert. Er ist sehr einfallsreich, wenn es darum geht seinen Opfern die schlimmsten Schmerzen zuzufügen. Das einzige, was alle gemeinsam haben ist, dass sie mit einem Ballknebel zum Verstummen gebracht wurden. Doch dann kommt Jack Mr. K. ganz nahe. Zu nahe, denn er hat sie in seiner Gewalt und will sich für die lange Jagd an ihr rächen. Wird sie ihm entkommen können, oder siegt dieses Mal wirklich das Böse?

Das war mein erster richtig brutaler Killer, bei dem ich wirklich herzhaft lachen musste, denn die Dialoge sind zeitweise sehr spritzig und urkomisch. Einfach herrlich. Die Kapitel sind sehr kurz, dadurch lässt sich das Buch schnell lesen. Was mich ein ganz klein wenig gestört hat, waren die ständig wechselnden 3 Zeitebenen in denen das Buch spielt. Aber ich gewöhnte mich relativ schnell daran. Der Roman ist sehr spannend, trotzdem hat ihm irgendetwas gefehlt. Ich kann es nicht benennen, aber so richtig ist der Funke nicht über gesprungen. Von den Charakteren hat eigentlich nur Jack richtig gut ausgearbeitet, ihre Partner Harry und Herb bleiben eher Schattenhaft. Aber das hat der Handlung nicht geschadet.

Auch dieses Buch sollte man nur lesen, wenn man nicht zu zart besaitet ist, denn die Foltermethoden sind teilweise schon sehr gut beschrieben und brutal. Aber allen anderen Lesern kann ich das Buch mit gutem Gewissen empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider enttäuschend 3. Januar 2013
Von Heiko
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die ersten Seiten haben Lust auf mehr gemacht. Leider wurden die Erwartungen nicht erfüllt. Die Sprache ist einfach gehalten, wie die Handlung an sich auch. Daran können die unterschiedlichen Zeitstränge auch nichts ändern, die zum Spannungsaufbau dienen sollen. Ich hatte das Gefühl, dass der Autor sehr von den Filmen "Saw", "Sieben" und "Das Schweigen der Lämmer" inspiriert wurde - zumindest, was die Bösewichte betrifft. Auf Dauer dann doch langweilig....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach meinem Geschmack eher mäßiger Krimi 9. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich lese viel Krimis und dieser haut mich eherlich gesagt nicht um. Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, aber ich würde diesen Krimi von der Spannung und Handlung eher als mäßig bezeichnen. Ich würde ihn nicht noch einmal kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute, harte und solide Thriller-Kost !!! 20. August 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Zur Story: "Lieutenant Jacqueline (Jack) Daniels, ist seit über 25 Jahren auf der Suche nach dem wohl gefährlichsten Serienmörder der USA. Klingt irgendwie blöd, sind nicht alle Serienmörder gefährlich? Aber lassen wir das. Sein Markenzeichen ist ein immer wieder an den Fundorten der Leichen zurück gelassener Gummiball mit Band, der den Opfern in den Mund gesteckt wurde um sie ruhig zu stellen. Ein weiteres war die Verwendung von Salz für die Wunden und Foltermethoden der erdenklich schlimmsten Art. Sie kommen ihm – Mr.K – immer näher, doch leider fehlen noch immer die nötigen Beweise um ihn endgültig dingfest zu machen. Als Jack eines Tages, gefangen in einem dunklen Raum erwacht weiß sie, dass es für Beweise zu spät ist, denn nun hat er SIE gefunden und nichts wird ihn davon abhalten, auch sie auf das Grausamste zu foltern...Für ihre Freunde beginnt auf der Suche nach ihr ein Wettlauf um Leben und Tod."

Wer J.A Konrath nicht kennt, dem sei an dieser Stelle gesagt, dass er hauptsächlich unter dem Pseudonym Jack Kilborn schreibt, unter dem er wohl auch eher bekannt ist. Werke wie "Angst" und "Das Hotel" stammen aus dieser Feder.

Wie diese beiden Romane zählt auch *Mr.K* ganz klar zu den Thrillern der härteren Gangart, bei denen mit Gewalt beschreibenden Szenen in keinster Weise gespart wird - Feingeist und Warmduschen war gestern, heute ist Malochen und Blut kleckerndes Klotzen angesagt. Konraths, beziehungsweise Kilborns Markenzeichen ist die schonungslose Darstellung eben solcher Szenarien, das explizite Beschreiben des Aktes, genau so wie er sie vor Augen hat und nicht in Watte gepackt, wie der Leser es vielleicht gern hätte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ernst gemeint?
Was gibt es über ein stumpfes Buch schon groß zu rezensieren? Können einfache Splatter-Szenen einen so unterdurchschnittlichen Schreibstil wettmachen? Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Sommerhitze veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Soso lala.
So spannend dieses Buch am Anfang aussah, so langweilig wurde es mit dem Weiterlesen. Mir wurde es irgendwann zu blöd, so dass ich es gar nicht zu Ende gelesen habe.
Vor 13 Tagen von Rütimann Peter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ganz ok
Recht kurzweiliger Roman. Nichts Herausragendes aber durchaus lesenswert.
Interessanter Stil. Wie viele Wörter muss ich hier denn noch schreiben? Schreiben?
Vor 19 Tagen von Simon B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nervenkitzel
Der beste Jack-Daniels-Thriller. Unheimlich nervenaufreibend und spannend bis zur letzten Seite. Wahnsinnig gut geschrieben und mit vielen neuen Hintergrundinformationen über... Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Sarizza veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Genuß
Es gibt kaum ein Roman in dem es um so viele Leichen geht. Das allein ist aber kein Grund dieses Buch zu kaufen. Nein es ist ein Genuß es zu lesen. J.A. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manfred Kappler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach genial
ich bin gerade dabei alle Bücher der Jack Daniels Reihe zu lesen. Die sind bis jetzt alle toll. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manu, Ela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Auch wenn es sich etwas zieht. Und die sprünge zwischen den jahren etwas anstrengend und nervig sein kann. Aber spannend
Vor 1 Monat von ISIS veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend...
wie die Vorgänger Bücher gut geschrieben....interessant fand ich den Wechsel der verschiedenen Zeiten...der Autor springt in der Zeit hin und her.... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kindle-Kunde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswert
Auch wenn man die vorher geschriebenen Bücher nicht gelesen hat, kommt man mit dem Plot gut zurecht und ich fand es spannend geschrieben mit teilweise guten witzigen Szenen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Thomas Neubauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mr.K
Bin überrascht und begeistert....mein erstes Buch von Ihm und ich muss sagen ,nun will ich auch noch mehr.....Gänsehaut und Spannung bis zum Schluss.....
Vor 1 Monat von Kerstin Duwe veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden