Mr. Amazon: Jeff Bezos und der Aufstieg von amazon.com und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,53 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mr. Amazon: Jeff Bezos und der Aufstieg von amazon.com auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mr. Amazon: Jeff Bezos und der Aufstieg von amazon.com [Gebundene Ausgabe]

Richard L. Brandt , Sabine Schilasky
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,99  

Kurzbeschreibung

31. März 2012
Das Phänomen Amazon - was steckt wirklich dahinter? Wer ist der Architekt hinter dem größten Onlinehändler der Welt? Der Gigant unter den Onlinehändlern seine Marktmacht, sein Service und seine Ambitionen sind legendär und Vorbild für Viele. Doch nur Wenige kennen die Person hinter diesem Erfolg den Macher und genialen Strategen Jeff Bezos. Die Geschicke von Amazon sind untrennbar mit der Persönlichkeit ihres Gründers verwoben. Nur ein genialer Nerd wie er konnte in der aufstrebenden Interneteuphorie der 80er-Jahre so erfolgreich sein, denn seine Vision war nicht, ein weiterer Onlinehändler zu werden, sondern schlicht der Beste. Dieses Buch zeigt, wie das Patent auf den Bestellbutton One Click oder das Produkt Kindle und andere Ideen dazu beigetragen haben, Amazon zum erfolgreichsten Onlinehändler der Welt zu machen Der Bestsellerautor Richard Brandt zeichnet ein faszinierendes Bild der Persönlichkeit von Jeff Bezos. Mr. Amazon ist nicht nur eine Unternehmerbiografie, sondern bietet tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien und Pläne eines Unternehmens, das nicht nur den Buchhandel revolutioniert hat, sondern einen Paradigmenwechsel in Vertrieb und Verkauf im 21. Jahrhundert eingeleitet hat. Ein Muss für jeden, der schon einmal über das Internet gekauft hat oder mit dem Internet Geld verdienen möchte.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Mr. Amazon: Jeff Bezos und der Aufstieg von amazon.com + Unverkäuflich!: Schulabbrecher, Fußballprofi, Weltunternehmer - die völlig verrückte Geschichte von Bobby Dekeyser + Die Red-Bull-Story. Der unglaubliche Erfolg des Dietrich Mateschitz
Preis für alle drei: EUR 67,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Ambition; Auflage: 1. Aufl. (31. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942821117
  • ISBN-13: 978-3942821117
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,2 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.391 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Amazon-Gründer Jeff Bezos hat mit seinem Internetportal den Buchhandel auf den Kopf gestellt. Sein Biograf Richard L. Brandt schlüsselt auf, welche Strategien zum bahnbrechenden Erfolg des Unternehmens geführt haben und was Jeff Bezos Persönlichkeit dazu beigetragen hat. Sympathisch ist, dass das Buch im Vergleich zu anderen Biografien schon auf den ersten Blick aus der Reihe tanzt: Auf dem Cover prangt nicht das übliche Porträt des Protagonisten, stattdessen macht nur eine schlichte schwarze Fläche auf den Amazon-Gründer neugierig. Und mit nicht einmal 200 Seiten beschränkt sich die Biografie auf das Wesentliche eine seltene Tugend in dieser Sparte. Die Lobeshymnen auf Jeff Bezos mögen etwas gar überschwänglich sein, aber ansonsten empfiehlt getAbstract dieses flüssig und packend geschriebene Buch allen, die sich für die Unternehmensgeschichte von Amazon und für Innovationen im E-Commerce-Bereich interessieren. (getabstract (10/2012))

Und so sind die Informationen in dem Buch, die sich mit der Vita von Bezos beschäftigen, besonders aussagekräftig - der Markt allein hätte mehrfach Gelegenheit gehabt, Amazon den Garaus zu machen. (missler, Mai 2012)

Mr. Amazon ist ein Plädoyer für Risikobereitschaft, Zukunftsdenken und eisernen Willen, Eigenschaften, die Unternehmen voranbringen. Jeff Bezos verfolgte nur ein Ziel: Amazon.com sollte der größte Onlinehandel der Welt werden. Das hat er erreicht. (Empfohlene Wirtschaftsbücher, Mai 2012)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard L. Brandt lebt in San Francisco und studierte Ingenieurswissenschaften und Journalismus an der Universität von Delaware. Er schreibt seit 20 Jahren über Wissenschaft, Technologie und Wirtschaft. Er war Chief Editor, Kolumnist, Korrespondent für verschiedene Zeitungen und Nachrichtensprecher unter anderem für CNN. Als freier Journalist interviewte er Bill Gates und schrieb Bücher wie die Bestseller "The Google Guys: Inside the Brilliant Minds of Larry Page and Sergey Brin" und "Capital Instincts: Life as an Entrepreneur, Financier and Athlete".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie Amazon wurde, was es ist 21. März 2013
Von H. P. Roentgen TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Amazon steht in der Kritik wegen seiner Leiharbeit. Aber warum ist es überhaupt so groß geworden? Das zeigt dieses Buch.

Die einen hassen es, weil es angeblich die deutsche Buchkultur bedrohe, die anderen lieben es, weil es so anwenderfreundlich sei. Aber kalt lässt Amazon niemanden.

Richard Brandt schildert die Entwicklung Jeff Bezos, des Amazon Gründers und die Entwicklung Amazons von der kleinen Start-Up Klitsche bis zu dem Giganten heute. Das ist interessant, weil es so manche Falschmeldung korrigiert und auch daran erinnert, dass vieles, das wir heute für selbstverständlich erachten, von Amazon erfunden wurde und das oft gegen die Mahnungen von Kritikern. Als Amazon seine Leserrezensionen online stellte, erklärte es die Konkurrenz für verrückt, weil es auch negative Kritiken zuließ.

Amazons Gründer Jeff Bezos war von frühester Jugend an ein Nerd, der sich in Computer verliebte, als er den ersten zu Gesicht bekam. Diese Liebe dauert bis heute an. Aber er war auch eine Leseratte, die sämtliche SF-Bücher las, die sie bekommen konnte. Logischerweise studierte er Computing Science, legte eine steile Karriere hin und beschäftigte sich mit der Vernetzung von Computern. Als das Internet entstand, erkannte er sofort die Möglichkeiten, die es bot. Und er wollte das beste und größte virtuelle Kaufhaus schaffen, eines, das kundenfreundlicher war als alle anderen.

Eigentlich hätte er mit jedem beliebigen Produkt sein Projekt starten können, doch er wählte aus drei Möglichkeiten aus, die er kannte: Software, Bücher und Musik. Perfektionistisch, pedantisch wie er war, wog er die Vor- und Nachteile jedes der drei ab und startete mit Büchern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Seit meiner Jugend bewundere ich zielstrebige, erfolgreiche Menschen. Dabei hat mich stets interessiert, wie diese Personen ticken. Festgestellt habe ich, dass wirklich erfolgreiche Menschen vieles gemeinsam haben, hauptsächlich den unverbrüchlichen Glauben an ihren Erfolg in einer Sache, selbst wenn der Weg steinig ist.

Überragender Erfolg, wie jener von Jeff Bezos, dem Gründer von amazon.com, setzt Mut, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und ansteckenden Enthusiasmus voraus. Bezos hat offenbar eine Menge von allem, zudem verfügt er über brillante strategische Fähigkeiten.

Der Autor Richard L. Brandt porträtiert in seinem Text diesen hochintelligenten Amerikaner und in diesem Zusammenhang den Aufstieg von amazon.com. Da im Buch keine Bilder von Besoz zu finden sind, habe ich mir bei Google einen optischen Eindruck verschafft und war hocherfreut, einen gut gelaunten Menschen, der ganz offensichtlich gerne lacht, zu erblicken. Wer so vergnügt ist, erfüllt eine Grundvoraussetzung um kreativ zu sein.

Im Buch erfährt man, dass Bezos mit einer außergewöhnlichen Konzentrationsfähigkeit gesegnet sein soll. Schon in jungen Jahren galt er als Bücherwurm und soll schon damals einen außerordentlichen Wettbewerbsgeist besessen haben. Er studierte in Princeton und schloss sein Studium mit Note 1 ab.

Ich möchte an dieser Stelle nicht die Einzelheiten seines Werdegangs nachzeichnen, um die Spannung beim Lesen nicht zu minimieren. Auf jeden Fall hat Bezos im Alter von 30 Jahren 1994 amazon.com gegründet. Im Vorfeld suchte er nach etwas, das sich nur im Internet machen ließ und in der physischen Welt nicht kopierbar war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Maxi T.
Format:Gebundene Ausgabe
Eines darf man wohl gleich vorweg bemerken: Jeff Bezos‘ Golden Retriever-Hündin Kamala ist dem Autor auf jeden Fall sympathischer als ihr Halter. Trotzdem gelingt es Richard Brandt, nach einem Anfang, der sich wie ein Bezos-Abwatschen anfühlt, sehr anschaulich zu beschreiben, was der Amazon-Gründer auf die Beine gestellt hat. Vor allem aber räumt er gründlich mit dem Mythos auf, dass alle „Entrepreneurs“ mit einem gigantischen Glücksgriff ganz reich und ganz sorgenfrei werden. Jeff Bezos ist keineswegs sorgenfrei – ebenso wenig wie Amazon – aber er war, ist und bleibt ein Visionär, wie sie jede Generation nur in winziger Zahl hervorbringt, und das vermittelt uns Brandt auf eine überaus unterhaltsame und angemessen kritische Weise. Wir lernen Jeff Bezos als zwar schrullige, aber enorm zielbewussten Unternehmer kennen, der sich durch nichts von seinen Idealen abbringen lässt. Umso netter ist, dass das Buch keinerlei Vorgriffe wagt, sehr wohl ein Scheitern des ganzen Amazon-Unternehmens offenlässt – okay, das ist nicht nett – aber am Ende hat uns Richard Brandt erzählt, wie jemand solch ein Wagnis aus dem Boden stampfen konnte und damit zum beliebtesten Online-Versand der Welt avancierte. Nach der Lektüre wünscht man Jeff Bezos eigentlich nur, dass Amazon.com uns bleibt und er irgendwann auf dem Mond landet (und das ist positiv gemeint). Das Buch ist so unterhaltsam, dass man es selbst Nicht-Amazon-Fans empfehlen möchte. Unbedingt lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Buch
Ein sehr interessantes Buch über die Erstehung und Krisen von amazon.com. Zudem gibt es einen Einblick wie Jeff Bezos als Person/Unternehmer ist und warum ihn alle fragend... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Christine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mr.Amazon
Gut und neutral geschrieben und Meinungen von beiden Seiten erfasst. Könnte teilweise noch tiefer ins Detail gehen. Ist jedoch als Einstieg absolut lesenswert.
Vor 2 Monaten von Thomas Wawra veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen maximal 6,90 Euro Wert
nur für super eingefleischte Amazon-Fans, kleines Buch, groß gedruckt und nur 170 Seiten ohne großartigen Erkenntniswert. Hatte mir bei Weitem mehr versprochen.
Vor 6 Monaten von mai9uu veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Interessant aber zu teuer
Das Buch gibt interessante Einblicke in die Entwicklung des größten Online Einzelhändlers der Welt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Thomas Hörmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein einzigartiger Mann, ein einzigartes Unternehmen
Ich möchte mich mit meiner Meinung über dieses Buch bzw. über Jeff Bezos persönlich und seinen gigantischen Aufstieg der Rezension von Helga König... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Winternacht veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Motivator
Das Buch ist mir teilweise zu technisch aufgezogen, aber es hat sich gut gelesen.
Ich kann es empfehlen. Viele interessante Fakten
Vor 10 Monaten von Marcello veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz ok
Bei einer solchen Erfolgsstory habe ich mir mehr Details erwartet. Es könnten locker 400 Seiten sein, die auch notwendig gewesen wären um wirklich mehr Tiefe zu bekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von M. Blanke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wer ist der Master Mind hinter dem Imperium Amazon?
Mr. Amazon's Werdegang wird quasi von Geburt dokumentiert. Der Einstieg ist etwas langatmig. Alles in allem aber eine nette Biografie für Fans des exzessiven Online Shoppings.
Vor 12 Monaten von Pandoras Box veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessant und spannend geschrieben. Die Entstehung amazons...
Grundsätzlich finde ich es sehr gut, dass das Buch in 180 Seiten gehalten ist. Oft verrennen sich Autoren in Details und dies ermüdet Leser teilweise. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von toxiselect veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Geschichte von Amazon
Amazon-Gründer Jeff Bezos hat mit seinem Internetportal den Buchhandel auf den Kopf gestellt. Sein Biograf Richard L. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Rolf Dobelli veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xacf2f6f0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar