earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Mozart, Wolfgang Amadeus ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mozart, Wolfgang Amadeus - Idomeneo [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mozart, Wolfgang Amadeus - Idomeneo [2 DVDs]

6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,84 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
2-Disc Version
EUR 26,84
EUR 11,69 EUR 19,90
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
27 neu ab EUR 11,69 2 gebraucht ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Mozart, Wolfgang Amadeus - Idomeneo [2 DVDs]
  • +
  • Puccini, Giacomo - Tosca
Gesamtpreis: EUR 46,83
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ramon Vargas, Magdalena Kozena, Ekaterina Siurina, Malin Hartelius, Sir Roger Norrington
  • Regisseur(e): Thomas Grimm
  • Format: Classical, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 14. November 2006
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 165 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000ICL3R4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.095 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

"Interpreters"
Idomeneo - Ramon Vargas
Idamente - Magdalena Kozena
Ilia - Ekaterina Siurina
Elettra - Anja Harteros
Arbace - Jeffery Francis
Gran Sacerdote - Robin Leggate
La Voce - Günther Groissböck

Salzburger Bachchor
Camerata Salzburg
Conductor: Sir Roger Norrington


Part of the epoch-making release of Mozart's complete operas on DVD, "Idomeneo" was the twenty-five-year-old composer's first mature masterpiece. Based on a tale in Homer's "Odyssey", the island of Crete is the setting for a drama of young love thwarted, jealous rivalry and a timely "deus ex machina" to see all ends as it should. To this traditional opera seria Mozart brings prodigally inventive and highly dramatic music, with Ursel and Karl-Ernst Herrmann bringing this dramatic intensity to the fore through a spacious set and striking, modern-day costumes. Ramon Vargas is Idomeneo, King of Crete, heading a distinguished cast of international soloists.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 12. November 2006
Es war das vielleicht ambitionierteste Opernprojekt aller Zeiten: Zu Mozarts 250. Geburtstag sollten bei den Salzburger Festspielen 2006 alle 22 Bühnenwerke des Komponisten aufgeführt werden. Da das nicht ohne Kooperationen mit anderen Bühnen möglich war, hatten nicht alle Inszenierungen und Sänger das Niveau, das man in Salzburg eigentlich erwartet. Das kann man allerdings von diesem Idomeneo (den live zu erleben ich das Glück hatte) beim besten Willen nicht sagen:

Die Inszenierung von Ursel und Karl-Ernst Herrmann ist genau so geraten, wie ich mir eine zeitgemäße Opernregie vorstelle - weder plumpes Rampenstehtheater im verkitschten Pseudobarockstil, noch Regietheaterauswüchse mit werkfremden Kostümen und Kulissen und einem Ratespiel statt der Handlung.

Vielmehr bekommen wir hier eine durchdachte, natürlich wirkende Personenregie zu sehen, die alle Personen glaubwürdig charakterisiert und zeigt, dass Idomeneo keine altmodische Opera seria ist, sondern eine unglaublich spannende und durchaus moderne menschliche Tragödie und Parabel auf die Aufklärung. Selbst für das Ende der Oper - mit einer Ballettmusik statt einer großen Gesangsszene - finden sie eine einleuchtende Lösung.

Das Bühnenbild besteht aus einer hellgrauen Vorderbühne um das Orchester herum und einer - teilweise mit einer grauen Wand verschlossenen - schrägen, farbenfrohen und sehr variablen Hinterbühne, die ebenso ein- wie ausdrucksvolle Effekte erlauben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT am 24. Dezember 2010
Eine moderne aber sehr phantasievolle, konzeptionell expressiv und bildlich involvierende, überzeugende Inszenierung von Ursel und Karl-Ernst Herrmann. Das sängerische Ensemble ist insgesamt sehr gut. Besonders hervorzuheben, als Überraschung, Ramon Vargas als Idomeneo. Für viele keine adäquate Besetzung. Aber seine Leistung kann vollauf überzeugen. Wunderbar lyrisch, licht und klar, subtil nuancierend, die Ilia von Ekaterin Siurina. Auch der Idamante von Magdalena Kozena wunderbar gestaltet, absolut überzeugend. Ein Ereignis ist die Elettra von Anja Harteros mit dramatisch involvierender Substanz, mitreissender, fast hysterischer Präsenz, ein darstellerisches und sängerisches Ereignis. Sir Roger Norrington dirigiert involvierend, subtil, präsent. Diese Aufführung sollte man gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Legler am 18. November 2012
"Idomeneo" schätzte Mozart besonders, und wenn man vergleicht, was er an instrumentatorischen, kompositorischen und dramaturgischen Kunstgriffen in großer Fülle enfaltet, dann versteht man das auch und stellt den "Idomeneo" neben die großen Opernhits "Zauberflöte" und "Figaro".

Eine vorherige Rezension schilderte das Problem, dass Idamante (Magdalena Kozena) und Ilia (Ekaterina Siurina) stimmlich ZU ähnlich sind.
Dem kann ich nur beipflichten und möchte außerdem feststellen, dass die Kozena für meinen Geschmack zu übertrieben involvierend agiert.
Das empfinde ich als unnatürlich und affektiert und sie ist schlicht in dieser Hosenrolle darstellerisch (zumindest auf dieser DVD) nicht besonders überzeugend.
Sängerisch ist sie über jeden Zweifel erhaben, wie die erwähnte Ekaterina Siurina.
(Mit der Einschränkung, dass sie ebenso wie Siurina eine eher schlanke Stimme hat und so vielleicht nicht ideal in dieser Rolle besetzt ist).
Wunderbar als Verkörperung der bösen Furie (sängerisch und darstellerisch) ist Anja Harteros.
Sie scheint der Glücksfall der Inszenierung.
Das Bühnenbild ist minimalistisch.
Ein schöner Einfall ist der (stumme) Auftritt des Schauspielers Andreas Schlager, der charismatisch und (bühnen)präsent Neptun als Vorherbestimmer des Schicksals verkörpert.
Die Tempi Roger Norringtons sind rasant und fordern nicht zuletzt auch dem Orchester einige Fähigkeiten ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen