oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 29,14
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mozart, Wolfgang Amadeus - Don Giovanni [2 DVDs]

Wojtek Drabowicz , Kwangchul Youn , Tony Bargalló    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch cdgirl666 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mozart, Wolfgang Amadeus - Don Giovanni [2 DVDs] + Alban Berg - Wozzeck
Preis für beide: EUR 48,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Alban Berg - Wozzeck EUR 28,50

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Wojtek Drabowicz, Kwangchul Youn, Anatoly Kocherga, Regina Schörg, Véronique Gens
  • Regisseur(e): Tony Bargalló
  • Format: Classical, HiFi Sound, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Unknown)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Opus Arte (Naxos Deutschland GmbH)
  • Erscheinungstermin: 13. Februar 2006
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 156 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B000E1P3BG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.388 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Libretto" Lorenzo Da Ponte "Interpreten" Don Giovanni - Wojtek Drabowicz Leporello - Kwanchul Youn Commendatore - Anatoly Kocherga Donna Anna - Regina Schörg Don Ottavio - Marcel Reijans Donna Elvira - Veronique Gens Masetto - Felipe Bou Zerlina - Marisa Martins "Bühnen-Regie" Calixto Bieito "Aufnahme" 2002, Gran Teatro del Liceu, Barcelona "Don Giovanni" Es ist Mozarts geniale Musik, die jedes einzelne Merkmal der Oper unterstreicht: die Lebendigkeit, der Zynismus, die Verliebtheit und die Verletzlichkeit, den Rachedurst, die Intrige, die Fröhlichkeit der Farce und die Ernsthaftigkeit des Dramas. Diese erstaunliche Komplexität, die allen wahrhaft großen Kunstwerken zueigen ist, weckt widersprüchliche Gefühle, die natürlich wesentlicher Bestandteil der Aussage sind. Und das erklärt auch, warum "Don Giovanni" eine solche Faszination auf so zahlreiche Künstler ausübte und ausübt. Die Figur des Helden - des extrem zügellosen jungen Edelmanns - erhält mit jeder weiteren Produktion eine neue und andere dramatische Note. Und so auch hier. Die Inszenierung, die auf dieser Doppel-DVD zu sehen ist, basiert dabei im Wesentlichen auf der Prager Premiere, ohne jene Ergänzungen, die dann in Wien vorgenommen wurden.

Produktbeschreibungen

OA 0921; OPUS ARTE - BBC - Inghilterra; Classica Lirica

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Bieto`s realpräsente, brutal subtextuelle Deutung wird die Geister scheiden. Für die einen, der "Untergang des Abendlandes" für die anderen, Vorhang auf für das Hintergründige der Adelsfassade, wenn diese Umsetzung rein vordergründig, auch kaum als milieuadäquat bezeichnet werden kann.
Sie schält die Fassade ab, konfrontiert, provoziert, in einigen Szenen einfach zuviel, weil das, jedenfalls aus meiner Sicht, dem Konzept nicht dienlich ist. Die einen werden eine Anhäufung von Geschmacklosigkeiten beklagen, die anderen werden es als Ausdruck von künstlerisch legitimer Provokation erleben, die zu allen Zeiten auch Substanz von Kunst war.
Die Handlung spielt an einem Abend in einer rauschmittelgetränkten Gesellschaft, einem raffgierigen, städtischen Kreis. Delirium, Drogenrausch als Sinnstiftung. Die göttliche Bestrafung beinhaltet dann auch eine Bestandsaufnahme eines Menschen,dessen Leben nicht mehr selbstbestimmt ist, der im Eskapismus unserer Zeit zerdröselt wird.

Singdarstellerisch exzellent in allen Rollen besetzt. Rein sängerisch ebenfalls hervorragend.

Regina Schörg ist eine sängerisch überzeugend gestaltende Donna Anna.
Große Klasse auch die Donna Elvira von Veronique Gens.
Begeisternd Marisa Martins als Zerlina.
Wojtek Drabowicz singt einen stimmlich eher baritonschlanken Don Giovanni.
Kwangschui Youn singt den Leporello mit grundiertem Bass.

Insgesamt eine Inszenierug, die in ihrer massiv drastischen Optik, keinem zu empfehlen ist, der keine unkonventionellen Konzepte dieser Art, die schon eine "Grenzerfahrung" darstellen, akzeptieren kann. Allerdings war die Oper zu ihrer Zeit auch schon im Bereich "Skandalon" und die Richtung in eine parfümierte, kaschierende Darstellung, die sie in der Rezeptionsgeschichte erfahren hat, war sicher nicht im Sinne der damaligen, zeitlichen Brisanz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar