EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mozart, Wolfgang Amadeus ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mozart, Wolfgang Amadeus - Don Giovanni [2 DVDs]

4.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 16,99
EUR 13,99 EUR 19,49
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Mozart, Wolfgang Amadeus - Don Giovanni [2 DVDs]
  • +
  • Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Entführung aus dem Serail (Bayerische Staatsoper/Karl Böhm)
  • +
  • Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte
Gesamtpreis: EUR 46,63
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Metropolitan Opera Orchestra, Renee Fleming, Metropolitan Opera Chorus, Feruccio Furlanetto, Bryn Terfel
  • Format: Classical, Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 8. März 2005
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 180 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000787WZG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.218 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Renée Fleming und Bryn Terfel, zwei der höchstgefeiertsten Sänger unsere Zeit, in Mozarts Don Giovanni an der MET - herausragend und hoch umjubelt

"Eine ganz besondere Nacht in der Oper" lobte die New York Times und bestätigte den grandiosen Erfolg von Mozarts Don Giovanni an der MET schwarz auf weiß. Franco Zeffirellis Inszenierung des Don Giovannis zog zum Saisonauftakt im Jahr 2000 sämtliche Aufmerksamkeit der Musikwelt an die MET. Neben einem Aufsehen erregenden Bühnenbild beweist sich Renée Fleming in der Rolle der Donna Anna als perfekte Partnerin von Bryn Terfel. Der Boston Harald lobte "Danke dem Himmel für Renée Fleming... Sie sieht großartig aus, singt noch besser und liefert das weltbewegendste "Non mi dir" das man jemals gehört hat...".

Bryn Terfel gibt in dieser Aufzeichnung seinen ersten Don Giovanni an der MET; von Kritikern hoch gelobt "... Durch seine Stimme, seine Ausdrucksweise und sein Agieren ist er in dieser Rolle wahrscheinlich der Beste seit Cesare Siepi" (The Los Angeles Times).

"Sänger"
Don Giovanni - Bryn Terfel
Il Commendatore - Sergei Koptchak
Donna Anna - Renée Fleming
Don Ottavio - Paul Groves
Donna Elvira - Solveig Kringelborn
Leporello - Ferruccio Furlanetto
Masetto - John Relyea
Zerlina - Hei-Kyung Hong

Metropolitain Opera Orchestra and Chorus
Leitung: James Levine
Chorleitung: Raymond Hughes

"Bühnen-Regie"
Stephen Lawless

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
"Regietheater findet an der MET nicht statt" schrieb einer meiner Vorgänger. Und in diesem Fall muß ich hinzufügen: Und das ist gut so. Nach vielen "Ach so einfallsreichen" Inszenierungen von Don Giovanni (auf dem Schrottplatz, in der Bar, im Loft beispielsweise) ist es sehr entspannend und unterhaltsam, eine Aufführung zu sehen, in der das Libretto 1:1 übernommen worden ist. Wenn die Rede ist von "einem Hut mit weißen Federn", dann trägt der Don einen Hut mit weißen Federn, basta! Die MET ist auf Publikumsgelder angewiesen und huldigt daher dem Publikumsgeschmack - wenn das so geschieht wie hier (und dazu auch auch noch so hervorragend gesungen wird!), habe ich damit kein Problem. Über Terfel, Flemming und die anderen Protagonisten ist genügend geschrieben worden, da kann ich auf die vorherigen Rezensenten verweisen. Furlanetto dürfte der einzige sein, der in derselben Rolle über einen Zeitraum von 13 Jahren dreimal auf DVD festgehalten worden ist. Ein Vergleich zeigt, daß er sich in die Rolle immer mehr eingefunden hat und er mit seiner Performance auch stimmlich allen anderen die Show stiehlt. Alles in allem eine konventionelle - im höchst positiven Sinn - Inszenierung und sehr empfehlenswert.
1 Kommentar 57 von 57 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Don Giovanni der auf den ersten Blick so spanisch wirkt wie Samson aus der Sesamstraße und so erotisch wie Pu der Bär, kann das gut gehen?
Eigentlich nicht.
Es sei denn, Don Giovanni heißt im angeblich wirklichen Leben Bryn Terfel, ist ein wahrer Hexenmeister und mit einer der schönsten Stimmen unserer Zeit sowie kübelweise Charisma und Bühnenausstrahlung gesegnet.
Ob er wirklich der beste Interpret dieser Rolle seit Cesare Siepi ist (wie im Beiheft behauptet) mögen andere entscheiden, für mich ist er zumindest der ruchloseste, dämonischste Don den ich bisher kenne. Ein Mann ohne Mitleid, ein Mann, der weder vor Mord noch vor Vergewaltigung zurückschreckt um ans Ziel seiner maßlosen Wünsche zu kommen, und der doch über genügend Charme und Einfühlungsvermögen verfügt, die berühmten mille e tre" Spanierinnen zu verführen.
Und weil Bryn ein Hexenmeister ist, nutzt er sogar sein doch eher walisisch-robustes Äußeres zum Vorteil: diesem Don Giovanni sieht man den Tribut an, den sein in jeder Hinsicht ausschweifendes Leben von ihm fordert. Der elegante Edelmann von einst ist bereits seit längerem Vergangenheit. Dazu (und vor allem !) diese Stimme, die wispern und donnern, umwerben und drohen kann...Terfel ist einfach grandios, und bevor das hier noch peinlich wird und ich in teeniehafte Schwärmerei gerate, wende ich mich lieber seinen Bühnenpartnern zu, über die man ebenfalls nur das beste sagen kann:
Ferruccio Furlanatto in einer seiner Paraderollen: dieser Leporello ist nicht nur der geknechtete Diener seines Herrn, sondern macht sich mit ihm auf durchaus unsympathische Weise gemein und ist im Grunde keinen Deut besser als er.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 19 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wolfgang Amadeus Mozart schrieb in seinem kurzen Leben verhältnismäßig viele Opern. "Don Giovanni", dieses "Dramma giocoso in due atti" KV 527, gilt von jeher als seine gelungenste Oper, mehr noch: Sie gilt als eines der vollkommensten Werke der Musikgeschichte. Und in der Tat gelingen Mozart hier viele unvergleichliche Meisterstücke. Er findet einige seiner schönsten Melodien und konzipierte wundervolle Arien, welche auch Menschen, die normalerweise keine klassische Musik hören, geläufig sind.
Die Handlung der Oper nach einem Libretto von Lorenzo da Ponte dreht sich um den Wüstling Don Giovanni, der durch zahlreiche Ränkespiele und andere Hinterlistigkeiten sowie die widerwillige Mithilfe seines Dieners Leporello die Gunst vieler Frauen erlangt. Doch nach kurzen Abenteuern verliert Don Giovanni die Lust an seinen Eroberungen. Die geschundenen, entehrten Frauen lässt er zurück, schreckt selbst vor Mord nicht zurück. Als er den Komtur ermordet, schwören seine Tochter Donna Anna und sein Schwiegersohn Don Ottavio Rache. Auch Donna Elvira, ein früheres Opfer Giovannis, beteiligt sich an der Racheaktion, ebenso wie das gepeinigte Bauernpaar Zerlina und Masetto. Doch die Statue des Komturs, die der furchtlose Don Giovanni zu einem Diner einlädt, kommt den Eifrigen zuvor und verschlingt Don Giovanni in einem Feuerwirbel.

Die vorliegende New Yorker Einspielung durch The Metropolitan Opera Chorus and Orchestra unter der Leitung von James Levine mit Bryn Terfel in der Hauptrolle entstand 2000. Die Bild- und Tonqualität sind hervorragend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sagittarius am 15. September 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wofür steht MET ?

Erstens sind es meistens Inscenierungen, die opulent sind, aber natürlich niemand weh tun. Regietheater findet dort nicht statt. Nein, ich kenne keines, Vorsicht. Die DVDs, die ich aus der MET kenne, sind meist traditionell.

Da die MET sich ja jetzt in die Kinos der Welt verbreitet, habe ich in der vorigen Saison eine Somnambula gesehen, die immerhin einer gewissen Regie-Idee folgte, und nicht nur Ausstattungstheater war.

Damit will ich keine Lanze für Regietheater brechen. Lieber eine höchst konventionelle Ausstattungsoper als irgendeine Regieidee eines Selbstverwirklichers.

Zweitens steht MET für ein immer hohes, um nicht zu schreiben, höchstes Niveau.

Anfangen will ich mit Levine, der ja viel Mozart in NY dirigiert hat. Sein Giovanni gefällt mir ausserordentlich gut. Wenn man traditionell dirigiert und nicht der historischen Spielweise huldigt, dann gehört sein Dirigat zum besten, was es gibt.

Und die Sänger ?

Terfel und Flemming waren die bekanntesten. Terfel wurde als bester Giovanni seit Siepi bezeichnet. Dem würde ich nicht uneingeschränkt zustimmen. Er hat eine wunderbare Stimme, aber im dramatischen Bereich, der in der Schluss-Scene unbedingt gefordert ist, ist ihm Nicolai Ghiaurov zum Beispiel unbedingt über.

Kringelborn und Flemming gefielen mir beide sehr gut. Ich würde da keine Abstufungen machen. Ja, non mi dir ist hinreissend gesungen von Frau Flemming. Aber auch Solveig Kringelborn hat absolut MET-Niveau. Wer dort singt, hat es normalerweise als Sänger, Sängerin geschafft.

Paul Groves als Don Ottavio erreicht diese Hürde knapp.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: don giovanni