EUR 39,74 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Music-Club

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: thebookcommunity
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mozart: Le Nozze di Figaro (Gesamtaufnahme) (ital.) Doppel-CD


Preis: EUR 39,74
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-Club. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 39,74 7 gebraucht ab EUR 13,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 42,00

Elisabeth Schwarzkopf-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Elisabeth Schwarzkopf

Fotos

Abbildung von Elisabeth Schwarzkopf

Biografie

Wenige Sängerinnen des 20. Jahrhunderts können auf eine vergleichbare Karriere wie die Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf zurückblicken. Und zweifellos hat keine in dem Maße gleichzeitig Musik-, Aufnahme- und Firmengeschichte geschrieben wie die große Interpretin, die sowohl bei intimer Liedgestaltung klassischer und romantischer Kleinodien, als auch bei der ... Lesen Sie mehr im Elisabeth Schwarzkopf-Shop

Besuchen Sie den Elisabeth Schwarzkopf-Shop bei Amazon.de
mit 16 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Dirigent: Elisabeth Schwarzkopf
  • Audio CD (12. September 1994)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Hmv / (P (EMI)
  • ASIN: B000002S1E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 194.219 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Die Hochzeit des Figaro (Gesamtaufnahme, ital.ges) - Elisabeth Schwarzkopf,Anna Moffo,Eberhard Wächter,Mozart, Wolfgang Amadeus,Carlo Maria Giulini,Giuseppe Taddei

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 2. Februar 2003
Format: Audio CD
Diese Aufnahme war eine Sternstunde der EMI-Arbeiten des großen Produzenten Walter Legge. Mit Ausnahme seiner Ehefrau Elisabeth Schwarzkopf und Eberhard Waechter hat er eine rein italienische Besetzung gewählt (die Amerikanerin Moffo zähle ich mal dazu), was dem Stück gut bekommt: Die Oper klingt anders als in vielen anderen Aufnahmen weniger nach Österreich als tatsächlich nach Südeuropa: Saftig, rund und fröhlich.
Die Sänger sind über jeden Zweifel erhaben: Waechters Graf zeigt genau die richtige Mischung aus erotischer Ausstrahlung und brutaler Autorität. Man glaubt, dass die Gräfin diesen Ehemann zurückhaben möchte. Für mich seine beste Aufnahme, besser auch als der legendäre Don Giovanni unter Giulini, der ihm m. E. etwas zu tief lag.
Die Schwarzkopf ist in ihrer besten Rolle wie immer anrührend und würdevoll, meistert die beiden brutalen Arien - viele Kolleginnen bekommen insbesondere in der zweiten höllische Intonationsprobleme - souverän. Besser geht es nicht.
Giuseppe Taddei war außerhalb Italiens zu Unrecht nie so berühmt wie viele Kollegen. Er gibt hier einen jugendlich-kraftvollen und pfiffigen Figaro, der fast ein wenig an den von Rossini erinnert.
Anna Moffos Susanna ist etwas Geschmackssache, nicht so technisch perfekt und fein wie andere Rollenvertreterinnen (z. B. Edith Mathis), dafür sehr (vielleicht zu) erotisch in der Ausstrahlung.
Fiorenza Cossotto ist ein sehr vitaler, schon recht erwachsener Cherubin. Die restliche Besetzung ist ausgezeichnet bis luxuriös (der große Piero Cappuccilli als Antonio!!!).
Lediglich die damals üblichen Striche im letzten Akt sind etwas bedauerlich. Ansonsten eine sehr schöne Aufnahme, besonders das Finale ("Contessa, perdono") für mich so anrührend wie in keiner anderen Einspielung.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RuggeroRaimondiFan am 21. Februar 2000
Format: Audio CD
Diese 'alte' Aufnahme geht ans Herz. Eberhard Wächter singt einen wirklich überzegenden Grafen, Elisabeth Schwarzkopf ist m.E. die beste Gräfin aller zeiten, Taddei als Figaro ist klasse. Man sieht förmlich, was sich 'auf der Bühne' abspielt. Die alten Aufnahmen sind zwar mit weniger Technik (aber das hauen unsere Toningenieure schon wieder raus) aufgenommen worden, dafür aber mit viel mehr Gesangstechnik und vielen Proben. das hört man, man hört die Sänger lächeln oder die Stirn runzeln, die Gemüter sich erregen usw. Das 'Comtessa, perdono' des Grafen als Einleitung des Finales geht unter die Haut, ebenso die Szene in der Figaro vorgibt aus dem Fenster gesprungen zu sein - mein meint, Mozart ginge durch den Raum!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Januar 2002
Format: Audio CD
Was die künstlerische Performance betrifft kann ich mich nur anschließen. Die ist in der Tat ausgezeichnet. Leider handelt es sich aber bei dieser Aufnahme nicht um eine wirkliche 'Gesamtaufnahme', denn einige Stücke fehlen. So zum Beispiel die geniale Arie 'Il capro e la capretta' von Marcellina im 4. Akt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. März 2004
Format: Audio CD
Librettotext nur in italienisch und englisch!!!!
Leider ist keine deutsche Übersetzung den originalen italienischen Texten beigefügt;
ärgerlich, da darüber in der Artikelbeschreibung nicht informiert wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden