Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mozart - Europa-Konzert Prag - Daniel Barenboim

Bob Coles    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD

Preis: EUR 29,98 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation


Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Werke" W.A. Mozart (1756-1791): Sinfonien Nr. 35 "Haffner" & Nr. 36 "Linz" W.A. Mozart (1756-1791): Hornkonzert Nr. 1 W.A. Mozart (1756-1791): Klavierkonzert Nr. 22, K. 482 "Interpreten" Radek Baborak, Horn Berliner Philharmoniker Leitung und Klaviersolist (K. 482): Daniel Bairenboim "Aufnahme" Theatre of the Estates, Prag, 1. Mai 2006 "Europa Konzert from Prague" Seit nun schon 15 Jahren gastieren die Berliner Philharmoniker alljährlich an wechselnden europäischen Orten von besonderer kulturhistorischer Bedeutung, um mit einem Europa-Konzert an ihr Gründungsdatum, den 1. Mai 1882, zu erinnern. Im Mozartjahr 2006 führte die Reise nach Prag: Hier feierte der geniale Komponist seine größten Triumphe, hier wurde er uneingeschränkt geliebt und verstanden. Die Berliner Philharmoniker musizierten bei ihrem Prager Konzert natürlich im berühmten Ständetheater und saßen auf der Bühne in einem Nachbau der Uraufführungskulisse des "Don Giovanni". Daniel Bairenboim, der gerade mit dem "Echo Klassik 2006" als "Dirigent des Jahres" ausgezeichnet wurde, verbindet eine mehr als 40-jährige künstlerische Partnerschaft mit dem Orchester. Als Bonus bietet diese DVD ein filmisches Kulturporträt der Stadt Prag.

Synopsis

"Werke" W.A. Mozart (1756-1791): Sinfonien Nr. 35 "Haffner" & Nr. 36 "Linz" W.A. Mozart (1756-1791): Hornkonzert Nr. 1 W.A. Mozart (1756-1791): Klavierkonzert Nr. 22, K. 482 "Interpreten" Radek Baborak, Horn Berliner Philharmoniker Leitung und Klaviersolist (K. 482): Daniel Bairenboim "Aufnahme" Theatre of the Estates, Prag, 1. Mai 2006 "Europa Konzert from Prague" Seit nun schon 15 Jahren gastieren die Berliner Philharmoniker alljährlich an wechselnden europäischen Orten von besonderer kulturhistorischer Bedeutung, um mit einem Europa-Konzert an ihr Gründungsdatum, den 1. Mai 1882, zu erinnern. Im Mozartjahr 2006 führte die Reise nach Prag: Hier feierte der geniale Komponist seine größten Triumphe, hier wurde er uneingeschränkt geliebt und verstanden. Die Berliner Philharmoniker musizierten bei ihrem Prager Konzert natürlich im berühmten Ständetheater und saßen auf der Bühne in einem Nachbau der Uraufführungskulisse des "Don Giovanni". Daniel Bairenboim, der gerade mit dem "Echo Klassik 2006" als "Dirigent des Jahres" ausgezeichnet wurde, verbindet eine mehr als 40-jährige künstlerische Partnerschaft mit dem Orchester. Als Bonus bietet diese DVD ein filmisches Kulturporträt der Stadt Prag.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar