Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mozart - Die Zauberflöte [2 DVDs]


Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 12,40 3 gebraucht ab EUR 20,03

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mozart - Die Zauberflöte [2 DVDs] + Verdi - Don Carlo [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 41,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Verdi - Don Carlo [2 DVDs] EUR 20,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bernard Richter, Julia Kleiter, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt
  • Format: Classical, PAL
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Koreanisch, Chinesisch
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 186 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00H28A5H6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.825 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT on 18. März 2014
Nach meiner bisherigen Erfahrung sind die speziellen Freunde der Zauberflöte fast ausschließlich auf eine romantisch märchenhafte Optik festgelegt, andere Ebenen, als die gewohnten, haben keinen zustimmenden Bestand.
Jens-Daniel Herzogs Inszenierungskonzept ist auf die Interpretation der zwei Welten in der Zauberflöte ausgelegt, von der Personenregie exzellent, allerdings in der teils auch skurrilen Optik (Lehranstalt/Sarastro), eher nicht das, was viele erwarten. Die optische Irritation ist vorprogrammiert, obwohl das Konzept schlüssig ist.
Zauberflöte bei Herzog heißt, die Welt des Lichts, der Ratio, prallen auf die Welt der Nacht, der Traumebenen, der Gefühle. Beide Manifestationen der Evolution Mensch. Es geht um möglichen Ausgleich oder um Untergang des Einen, selbst um den Preis der Selbstaufgabe. Zwei Paare müssen ihren eigenen Weg finden.
Zudem wird in der Zauberflöte ein Frauenbild der Zeit gezeichnet, das man heute als männlich chauvinistisch einstufen würde. Aber eben Zeitgeist in Reinkultur.
Rein sängerisch relativ überzeugend in fast allen Besetzungen.
Klasse Julia Kleiter als Pamina , Mandy Fredrich überzeugt als Königin der Nacht.
Bernhard Richter ist Tamino, Georg Zeppenfeld ein überzeugend grundierter Sarastro.
Markus Werba, klasse als Papageno, Elisabeth Schwarz ist Papagena,
Rudolf Schaschning als Monostatos ist sicherlich Geschmacksache.
Drei Tölzer Knabenchorsänger als Drei Knaben.

Nikolaus Harnoncourt dirigiert den Concentus Musicus Wien, der auf historischen Instrumenten spielt und so ein anderes Farbkolorit auf die Bühne bringt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden