oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Mozart: Complete Wind Concertos (3 CD's)
 
Größeres Bild
 

Mozart: Complete Wind Concertos (3 CD's)

13. Mai 2002 | Format: MP3

EUR 13,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
13:03
30
2
8:48
30
3
8:37
30
4
12:28
30
5
8:37
30
6
8:21
30
7
6:08
Disk 2
30
1
7:09
30
2
7:20
30
3
4:29
30
4
6:17
30
5
3:30
30
6
3:23
30
7
4:46
30
8
4:04
30
9
7:38
30
10
4:34
30
11
3:32
30
12
8:17
30
13
4:53
30
14
3:39
Disk 3
30
1
7:17
30
2
7:24
30
3
5:38
30
4
8:45
30
5
8:58
30
6
7:16
30
7
10:01
30
8
7:43
30
9
8:52


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Mai 2002
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2002
  • Anzahl der Disks: 3
  • Label: Deutsche Grammophon (DG)
  • Copyright: (C) 2002 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 3:31:27
  • Genres:
  • ASIN: B001TWY2FM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 150.136 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Arnold TOP 500 REZENSENT auf 27. Oktober 2010
Format: Audio CD
Im Gegensatz zu seinen Klavier- und Violinkonzerten, die er zum großen Teil für sich selbst komponierte, hatte Mozart kaum Freude an der Komposition seiner Bläserkonzerte, da er die jeweils solistisch verwendeten Instrumente schlicht nicht mochte. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, einige seiner besten Werke zu schreiben, die bis heute zu seinen beliebtesten und kompositorisch ausgefeiltesten zählen.

Der früheste Versuch auf dem Gebiet des Bläserkonzertes ist das Fagottkonzert in B Dur KV 191. Dabei handelt es sich um ein frisches, elegisches Stück, das unvermittelt eröffnet und erst im freundlichen langsamen Satz Ruhe findet. Das knappe Rondo beinhaltet eine virtuose Kadenz, die dem Fagott ungeahnte Töne entlockt.

Ein wahrlich paradiesisches Werk ist das idyllische C Dur Konzert KV 299 für Flöte, Harfe und Orchester, obwohl Mozart beide Instrumente nicht ausstehen konnte. Der kernige Kopfsatz räumt beiden Solisten dieselben Freiheiten ein, wohingegen im Andantino die Flöte über der Harfe zu schweben scheint. Besonders ländlich erscheint das technisch vollkommene Rondo, das uns einen Einblick ins Paradies gewährt.
Ein ungeliebtes Flötenkonzert G Dur KV 313 komponierte Mozart als Auftragswerk. Aber auch diese Komposition steckt voller Anzeichen der Meisterschaft des Wiener Klassikers. Es ist nicht nur die Vielschichtigkeit des eröffnenden Allegros und die perfekte Arbeitung im Abschluss Menuett, sondern vor allem die erlesenen pastoralen Anklänge im wundervollen Adagio.
Für sein Oboenkonzert KV 314 in C Dur existiert noch eine Besetzung für Flöte und Orchester. Deswegen wird das Werk auch manchmal als Mozarts zweites Flötenkonzert bezeichnet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nählustige auf 5. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Zusammenstellung der Mozart'schen Bläserkonzerte, gespielt vom Orpheus Chamber Orchestra sind ein Muss für jeden Mozartliebhaber, aber auch ein Genuss für denjenigen, der einfach nur schöne Bläserkonzerte mag. Ich habe den Kauf nicht bereut und freue mich über dieses gelungene Werk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden