oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Mozart: Le nozze di Figaro
 
Größeres Bild
 

Mozart: Le nozze di Figaro

26. Juni 1995 | Format: MP3

EUR 14,69 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 36,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
4:09
2
2:35
3
0:36
4
2:25
5
1:25
6
0:42
7
2:19
8
0:53
9
3:06
10
0:33
11
2:08
12
1:40
13
2:42
14
3:14
15
4:44
16
0:55
17
0:58
18
1:13
19
0:46
20
1:03
21
3:30
22
3:41
23
3:16
24
1:11
25
2:22
26
0:58
27
2:39
28
2:26
29
1:04
30
3:05
31
0:48
32
0:59
33
0:24
Disk 2
1
1:11
2
3:06
3
1:14
4
3:49
5
0:50
6
2:06
7
2:53
8
2:28
9
3:36
10
2:11
11
2:27
12
0:44
13
1:12
14
3:15
15
0:35
16
1:29
17
4:03
18
1:53
19
4:51
20
0:51
21
0:52
22
2:06
23
0:16
24
0:57
25
2:35
26
1:49
27
1:14
28
1:36
29
1:22
Disk 3
1
1:40
2
2:20
3
3:02
4
1:49
5
3:20
6
0:45
7
0:34
8
2:39
9
0:43
10
1:09
11
2:57
12
0:34
13
1:13
14
4:29
15
3:27
16
1:52
17
4:55
18
2:57
19
6:00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Anzahl der Disks: 3
  • Label: Universal Music
  • Copyright: (C) 1995 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:48:25
  • Genres:
  • ASIN: B001SRIBUU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.712 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 21. Januar 2003
Format: Audio CD
In dieser Aufnahme darf man ganau einmal Luft holen - vor der Ouverture - und sie dann ganz langsam nach dem letzten Ton ablassen.
Claudio Abbado entzündet ein Feuerwerk, ohne dass die Musik dabei überhetzt klänge. In dieser Aufnahme merkt man endlich einmal, dass sich die ganze Handlung der Oper nur innerhalb weniger Stunden abspielt, in denen das Leben aller Personen völlig auf den Kopf gestellt wird - mit einer Ausnahme: Die Gräfin ist die einzige, die auch musikalisch aus diesem Tollhaus ausbrechen darf (und für die sich - man ahnt es, auch nicht wirklich etwas ändert). Sie wird von Cheryl Studer, trotz merklicher Abnutzungserscheinungen der Stimme, anrührend gesungen.
Wunderbar kernig, ohne brutal zu werden, Bo Skovhus als Graf, hinreißend die Susanna von Silvia Mc Nair und der Cherubino der Bartoli (vielleicht sogar etwas überinterpretiert?). Selbst der stimmlich etwas unkultivierte Lucio Gallo passt sich dem Ensemble an.
Alles in allem: Meine Reverenzaufnahme unter den neuen. Weniger opulent als Levine (te Kanawa, Hampson, Furlanetto, von Otter!), dafür lebendiger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "staldi75" on 4. September 2003
Format: Audio CD
Bei den anderen Mozart-Opern finde ich es schwer mich für eine einzige Aufnahme zu entscheiden. Diese hier ist jedoch überragend! Es stimmt einfach alles, mit einem ganz besonderen Plus für Sylvia McNairs Susanna, zum verlieben :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 31. August 2002
Format: Audio CD
Unter der feinfühligen, nuancenreichen, genauen und liebevollen Leitung Claudio Abbbados intregiert Lucio Gallo charmant als Figaro, bezaubert Silvia McNair als Susanna, verführt Bo Skovhus kraftvoll und leidenschaftlich als Almaviva, rührt Cheryl Studer als Gräfin zu Tränen, lässt Cecilia Bartoli den Hörer lachen und weinen. Dieses erstklassige Ensemble musiziert mit den Wiener Philharmonikern, die dem Werk unter dem Taktstock Abbados mehr als gerecht werden. Dieser CD zu lauschen ist ein einziger Genuss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 17. Januar 2004
Format: Audio CD
Diese Einspielung erinnert an eine Produktion der Wiener Festwochen 1991. Auch hier war Claudio Abbado am Dirigentenpult der Wiener Philharmoniker, auch hier bezauberten Lucio Gallo als ungemein liebenswerter Figaro und Cheryl Studer als berührende Gräfin das Publikum. Schade ist, dass für diese CD nicht auch die anderen Stars der Live-Produktion zu haben waren. Im Vergleich zur funkensprühenden Susanna von Marie McLaughlin (vielleicht die beste Interpretation dieser Rolle überhaupt) wirkt die ätherische Sylvia McNair ein wenig blutleer, und im Gegensatz zu Ruggero Raimondi kann man sich Bo Skovhus an der Seite von Cheryl Studer kaum vorstellen. Alles ins allem reicht die Cd also nicht an die Lebendigkeit und den Charme der ursprünglichen Produktion heran - die Theaterfassung wurde allerdings einmal als Video bzw. DVD angeboten, vielleicht ist sie heute noch erhältlich...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden