Menge:1
The Movement (Explicit Ve... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von VIDEO BUSTER
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller Versand - Artikel auf Lager - vom FACHHÄNDLER
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,30
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Movement (Explicit Version)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Movement (Explicit Version)

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 10,37 9 gebraucht ab EUR 3,48

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (10. Juni 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: E One Music (Membran)
  • ASIN: B00008XERQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.943 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Intro [Explicit]0:49EUR 1,29  Kaufen 
  2. City High [Explicit] 3:20EUR 1,29  Kaufen 
  3. That Shit [Explicit] 4:04EUR 1,29  Kaufen 
  4. Get Right [Explicit] 3:44EUR 1,29  Kaufen 
  5. The Movement [Explicit] 3:56EUR 1,29  Kaufen 
  6. Who Got It [Explicit] 4:09EUR 1,29  Kaufen 
  7. It's Like That [Explicit] 3:26EUR 1,29  Kaufen 
  8. Shorty Right There [Explicit] 3:00EUR 1,29  Kaufen 
  9. U Wanna Be [Explicit] 4:31EUR 1,29  Kaufen 
10. Framed [Explicit] 2:51EUR 1,29  Kaufen 
11. Bumpin And Grindin [Explicit] 4:05EUR 1,29  Kaufen 
12. Vendetta [Explicit] 3:37EUR 1,29  Kaufen 
13. The Stereotype [Explicit] 3:56EUR 1,29  Kaufen 
14. That Ni**a [Explicit] 3:51EUR 1,29  Kaufen 
15. Big City [Explicit] 3:34EUR 1,29  Kaufen 
16. Cradle To The Grave [Explicit] 5:57EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai Brüggemann am 28. Januar 2004
Format: Audio CD
Wieder einmal finde ich ein Album mit 5 Sternen unterbewertet, hätte gern mehr zur Verfügung. Das Album rockt von hinten bis vorn, niemals niveaulose Texte oder Beats, frisch und dennoch der alte Wu-Style vom Inspectah zu erkennen, auch bei den Party Tracks, vor allem aber bei den ernsteren, die ja schon auf dem ersten Album mehr als überzeugen konnten.
Alles in allem ist dieses Album aber positiver als das letzte.
Soll nicht heißen besser, aber auch keineswegs schlechter.
Freu mich schon auf das nächste...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mo am 3. Juni 2003
Format: Audio CD
hab mir jetzt schonmal 5 Tracks dieses Albums angehört...
"City High"- irgendwie soulige Angelegenheit, durch das Voicesample und INS flowt geil, wie immer, geiler Track
"Vendetta"- auch hier ein souliges Voicesample am Start, vornehmlich im Hook, guter beat und Deck halt...ne echt runde Sache, wie ich finde...
zu beiden kann man sagen, klingt trotzdem nach wie vor nach Wu-Stuff
"That's that Nigga"- schönes Bläser/Streicher Sample...der Track hat irgendwie was feierliches und klingt auch recht positiv, sicher auch für ne Party tauglich, vor allem der Hook...cooler Track
"Cradle 2 da grave"- weniger spektakulärer beat, mit vereinzeltem kurz aufblitzenden Streichern, aber hübsch gesungene HOok, runden das ganze dann doch recht positiv ab
"Bumpin and Grindin"- naja, der Titel spricht ja schon irgendwie für sich, persönlich für ich der schwächste Track von diesen 5, Deck ist zwar ein geiler rapper aber der beat reisst nicht wirklich und der refrain ist doof...
alles in allem aber sehr vielversprechend und ich erwarte so einiges von dem Album. bin gespannt, Deck...ob er seinem Ruf als "unsung Hero" auch auf voller Albumlänge (erneut) gerecht werden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DonRamon am 14. Juni 2003
Format: Audio CD
Ein weiteres der unzähligen Solo-Werke der Wu Tang Membaz ist erschienen, dieses mal von Inspectah Deck "The Movement". Und wie die meisten WU-Releases ist auch dieses eher Mittelmaß. Zu plump, zu eintönig sind die Raps/Flows und Beats auf dem Album.
Nicht falsch verstehen, die Songs sind sehr gut, viele zumindest, aber einfach Null-Abwechslung und teils langweilig. "It's Like That" oder "Get Right". Auch der Track mit Kool G Rap ist richtig gut, aber ansonsten fehlt deutlich die Abwechslung. Den Wu-Tang Fans wird dieses Album, wie immer, sehr gut gefallen, aber für den Rest ist es ein weiteres durchschnittliches Werk...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Juli 2003
Format: Audio CD
Inspectah Deck brint mit "The Movement" sein zweites Soloalbum. Leider muss man feststellen dass die Wu-Family nicht viel mitgearbeitet hat, was dem Album sicher nicht geschadet hätte.
Insgesamt ist es eine sehr freshe Platte. Die Beats gehen gehörig nach vorne und sind fast schon sehr gut. Die Lyriks sind gut und am Flow gibts nichts zu meckern!
Also alle die eine gute Sommerplatte zum cruisen suchen, sind hier an der richtigen Adresse - alle anderen sollten vor dem Kauf erst einmal reinhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mc pat 16 am 6. Juli 2003
Format: Audio CD
Es fängt genial an: City high besticht durch ein wunderbares Vocalsample, sowie einer guten und mitreissenden Performance von Inspectah Deck. Danach jedoch wirds zum teil grausam: Trax wie It`s like that sind lyrisch wie auch beatmäßig wirklich sehr schlecht. Ein niveau was selbst bei den ganzen wu-tang Durchschnittsplatten selten erreicht wurde. Es ist wirklich kaum zu fassen dass ein Rapper wie Inspectah Deck hin und wieder auf total billig wirkende jiggy Lyrics zurückgreift, und damit dass Motto "worst comes to worst" perfekt ist, hält die Produktion das lyrische Niveau. Dies lässt sich bei Trax wie get right sehr gut sehen. Was Inspectah Deck wirklich für Fähigkeiten hat, zeigt sich bei den Ayatollah Trax wie z.B Vendetta oder who got it. Hier fährt Inspectah wieder den typischen style, hier sieht man dass er wirklich fähig ist ein sehr gutes Album zu machen, und die Produktion ist rein zufälligerweise auch auf einem viel besseren Niveau als sonst auf der PLatte... leider sind diese Trax aber nur Ausnahmen auf einem mit vielen Durchschnittstracks und leider auch nicht gerade wenigen Totalausfällen bestücktem Album
Enttäuschung wird hier groß geschrieben
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen