• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mountainbiken im Flow - ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von frooomsounds
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ansichts/Mängelexemplar mit Kennzeichnung (Strich) am unteren Buchschnitt - leichte Lager/Gebrauchsspuren - sehr guter Zustand!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer Broschiert – 10. Juli 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 13,90
74 neu ab EUR 19,90 8 gebraucht ab EUR 13,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mountainbiken im Flow -  Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer + Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3
Preis für beide: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 256 Seiten
  • Verlag: Copress Sport; Auflage: 1., Auflage (10. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376791154X
  • ISBN-13: 978-3767911543
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 2,2 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.213 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

Mountainbiking. das ist mehr als nur Stollenreifen und ab und zu mal einen Kiesweg befahren - gutes MTB ist Technik, Fahrradkontrolle, die Einheit von Fahrer und Rad, die das Befahren auch bei schwierigem Gelände zu einem High-Gefühl steigert: Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer ist Florian Weißhäupls umfassendes Lehrbuch zur Fahrtechnik. MTB-Fahrtechnik per Buch geht nicht? Oh doch, das geht!

Ein wenig liest sich Mountainbiken im Flow wie das Mantra von Tyler Durden in Fight Club: Die erste Regel des MTB ist ... ja, es gibt Regeln für die Massenbewegung MTB und Weißhäupl ist sich dessen durchaus bewusst und nennt neben Geschwindigkeit und Physik auch Verantwortung und Ehrlichkeit als Eckpunkte des Wegs zum Flowgefühl. Weißhäupl unterscheidet 4 Stufen des MTB und liefert für jede entsprechende Anleitungen: Anfänger, Fortgeschrittene, Könner und Experten. Zu jeder Stufe gibt es bestimmte Fertigkeiten in der Bike-Beherrschung, die man gemeistert haben sollte, bevor man zur nächste Stufe kommt. Bildabfolgen und detailreiche Ablaufbeschreibungen ermöglichen das Mit- und Nachmachen. Und immer: auf was muss man achten? Tipps und Tricks, richtig Bremsen, Bergbewältigung, Pedalbelastung und Hindernisüberwindung.

Weißhäupl fügt ein stetig wachsendes Gesamtbild an Fähigkeiten zusammen, die einen souveränen, all-terrain-MTBler aus machen; zusammen mit den Tourvorschlägen bleibt am Ende von Mountainbiken im Flow nur noch eins: do it and enjoy the flow! --Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Wirtschaftsgeograph Florian Weishäupl ist Mitglied im Bundeslehrteam Mountainbike der DIMB und des BDR, führt Mountainbiker abseits der Hauptrouten über die Berge und vermittelt in seinen Fahrtechnikkursen MTB-Tourenfahrern Tipps, Tricks und Taktik.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ada13 am 19. Juli 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin selbst als Guide im Jahr 40-50 Tage mit Gruppen unterwegs, hauptsächlich im Einsteigerbereich. Das Thema Fahrtechnik beschäftigt mich seit Jahren und neben diversen Kursen und Fortbildungen habe ich auch das ein oder andere Buch über MTB-Fahrtechnik gelesen. Mir gefällt an "Mountainbike im Flow" besonders, das hier explizit der Tourenfahrer angesprochen wird. Weiterhin ist der Didaktische Aufbau durch das ganze Buch klar erkennbar. Als sehr guten Ansatz empfand ich das einteilen der Kapitel in vier Schwierigkeitsstufen. Neben der reichlichen und vor allem anschaulichen Bebilderung ist für mich der Schreib/Erklärstil klar verständlich und schnörkellos. Als sehr angenehm und auflockernd empfinde ich die Tourbeschreibungen zu Beginn eines jeden Kapitels. Mit 236 Seiten ist das Buch echt ein Wälzer. Es ist sicher kein Buch das ich vorne anfange zu lesen und es dann nicht mehr aus der Hand lege, würde es eher als fundiertes Nachschlagewerk betrachten. Absolute Kaufempfehlung, da es meiner Meinung nach mit knapp 20 € auch ein echter Schnapp ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr doolitle am 5. Oktober 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich fahre seit ca. 20 Jahren Mountainbike und habe mir diese Buch gekauft in der Hoffnung mein Level, S3 OK, S4 naja. Nocheinmal zu verbessern. Es hat gewirkt.

Das Buch ist absolut stimmig aufgebaut. Die Einführung beschreibt kurz die Motivation des Autors, ein erfahrener Bikelehrer und setzt sofort mit dem Wichtigsten überhaupt an: die technisch einwandtfreie Tretmaschine. Hier konnte ich meinen Eingangscheck vor der Tour nocheinmal aufpolieren. Die folgenden Kapitel sind stufenweise von leichteren Übungen, etwa richtiges Aufsteigen, Positionieren, Bremsen, zu schwehreren, z. B. Kurvenfahren, Hinterrad umsetzten, bunnyhop ... Gestaffelt. Dabei kommt der Autor auxh immer auf bereits gelernte Elemente zurück.

Die einzelnen Abschnitte sind immer in einen Theorieteil und einer guten Übungsanleitung unterteilt. Ergänzen wird erklärt welche Fehler man meiden sollte. Das Ganze ist untermalt mit Bildern, die jedoch nicht immer so aussagekräftig und bis Weilen auch oppeltgemoppelt sind, im gros aber dennoch sehr hilfreich.

Will man mit dem Buch lernen empfielt sich aus meiner Erfahrung, die jeweiligen neuen Elemente genau auf der Tour zu berüchsichtigen und im besten Fall gemeinsam mit den Bikekumpels zu lernen. Dann achtet man gegenseitig auf das Verhalten.

Die S4 Strecke die ich mit meinem Hardtail letztes Jahr noch gelaufen bin, konnte ich dieses Jahr zu 70% fahren.

Kaufempfehlung für Leute, die einen Kurs machen und gewisse Dinge nochmal nachlesen wollen und für Autodidakten. Das ein oder andere Video im Netzt zur Unterstützung der teilweise verwirrenden Bilder würde ich empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Beer am 2. Dezember 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin als Mountainbike-Guide und Trainer im Verein tätig.
Endlich gibt es ein Buch, dass die große Masse der Mountainbiker, die Tourenfahrer, anspricht. In dem Buch werden von Grund auf alle wichtigen Techniken die man benötigt für jedermann verständlich und ausführlich beschrieben. Man wird Schritt für Schritt herangeführt. Das Ganze wird durch eine Vielzahl von Fotos unterstützt, was das Erlernen der Techniken noch wesentlich erleichtert.
Ein großes Plus bei dem Buch sehe ich auch in der Einteilung nach Schwierigkeitsstufen. So kann man sich auf Grund seines eigenen Könnens das passende Kapital heraussuchen. Klasse finde ich, dass man zui jeder Schwierigkeitsstufe Beispieltouren findet.
Auch wenn es manch einer als überflüssig oder unwichtig sieht, für Anfänger ist es aber auch wichtig zu lernen wie man richtig aufsteigt, schiebt, pedaliert oder auch ein Bike trägt. Das ist das erstemal, dass auch solche Dinge in einem Fahrtechnikbuch erklärt werden.
Man kann das Buch auf Grund der sehr unterhaltsamen Schriftweise richtig genießen. Es wird nie langweilig. Das ist für ein Fahrtechnikbuch wirklch einzigartig.
Ein großes Lob und Dankeschön an Flow(w) für dieses Buch!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai am 17. November 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Titel sagt es eigentlich schon. Es geht um den Flow, den Spaß am Biken. Und es geht um die Technik, die auf Touren hilft. Kein Mountainbike Lehrbuch, bei dem es darum geht, die höheren, besseren und riskanteren Sprünge zu lernen.
Der Autor beginnt bei den Grundlagen und führt seine Leser schön übersichtlich strukturiert an höhere Schweregrade ran. Für den einen oder anderen mag es überflüssig erscheinen, sich über das Auf- und Absteigen oder das effiziente Pedalieren zu belesen. Aber wer die Basics nicht beherrscht, sollte sich gar nicht erst an einem Bunny Hop versuchen. Schritt für Schritt werden sehr verständlich Techniken erklärt, die einem wirklich über den Trail helfen und so zur Spaß- und Flow-Maximierung beitragen.
Florian Weißhäupl merkt man in seinem Werk den Mountainbiker mit Leidenschaft und den Trainer mit viel Erfahrung an.
Man kann das Buch von Vorne bis Hinten aufgrund der unterhaltsamen Schreibe genießen, oder sich gemäß eigener Fähigkeiten die passenden Kapitel herraussuchen.
Diese Art Fahrtechnik-Lehrbuch gab es bisher nicht. Und es ist gut, dass die Lücke gefüllt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen