Motorrad-Wochenenden in den Alpen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 5,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buecher--thoene
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Motorrad-Wochenenden in den Alpen: Die schönsten Pässe, Kurven und Biker-Hotels Broschiert – 15. April 2010

2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 5,00
1 neu ab EUR 19,95 6 gebraucht ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen

  • Helme, Ersatzteile, Motorradzubehör & mehr im Amazon.de Motorrad-Shop .

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 144 Seiten
  • Verlag: Bruckmann; Auflage: 1 (15. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3765453579
  • ISBN-13: 978-3765453571
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,6 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 476.080 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heinz E. Studt, geboren 1958 in Osnabrück, lebt seit 25 Jahren in München. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer und Fotograf hat er seine Passion zum Schwerpunkt seiner täglichen Arbeit als freier Journalist und Buchautor gemacht. Zahlreiche Veröffentlichungen und Bücher dokumentieren seine Motorradreisen in aller Welt. Und gleichwohl die exotische Ferne ihn vor allem im Winter immer wieder lockt, von Frühling bis weit in den Herbst hinein gehören vor allem Süddeutschland und die Alpen zum festen Bestandteil seiner unzähligen Motorradtouren.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die Bücher dieses Autors sind immer gut.
Die Beschreibungen sind hilfreich und auch die Bilder sind gut gewählt.
Für Genießer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Westerhausen am 16. April 2012
Format: Broschiert
Die Motorrad-Wochenend-Touren sind meist recht kurze Rundtouren, die leicht an einem Wochenende bewältigt werden können. Jede der 18 Rundtouren werden kurz charakterisiert mit einem Tour-Check (Länge, Schwierigkeit, höchster Punkt, beste Reisezeit), einer Übersichtskarte (die natürlich keine Straßenkarte ersetzen kann und soll) sowie einem Infokasten mit der Tour im Überblick. Text, Tourbeschreibung und Bildmaterial sind hervorragend - hier spürt man die Erfahrung des Autors bei der Präsentation von Motorradtouren!
Neben 18 Rundtouren enthält das Buch zusätzlich 2 Abschnitte (Touren 2 und 4), die West- und Ostteil der Deutschen Alpenstraße beschreiben. Das Buch schließt mit einer Tabelle, in der ausgewählte Spezifika der Touren vergleichend zusammengefasst sind. Die Einteilung der Schwierigkeitsgrade ist sicher subjektiv und wohl auch verkehrabhängig (und damit von der Jahres- bzw. Urlaubszeit).
Als einziger Kritikpunkt (der zum Punktabzug führte) bleibt die unvollständige Beschreibung von Tour 5. Auf Seite 41 bricht die Tourenbeschreibung abrupt mitten in einem Wort ab, auf Seite 42 beginnt die nächste Tour 6 (es fehlen in meinem Exemplar also keine Seiten!).
Ansonsten ist dieses Buch absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen