EUR 169,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Krev24
Hinzufügen
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 32,23 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Motorola RAZR Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) AMOLED Display, 8 Megapixel Kamera, Dual Core Prozessor, Micro-SIM only) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Motorola RAZR Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) AMOLED Display, 8 Megapixel Kamera, Dual Core Prozessor, Micro-SIM only) schwarz

von Motorola
208 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Preis: EUR 169,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Krev24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 gebraucht ab EUR 62,90 2 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 129,90
schwarz
  • 10,9 (4.3 Zoll) Super AMOLED Advanced Display
  • Andoid 2.3 Gingerbread Betriebssystem
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz, zweite 1.3 Megapixel Kamera auf der Front
  • 1,2 GHz Dual-Core Prozessor
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Headset, Bedienungsanleitung (Hinweis: Gerät kann nur mir einer Mikro-SIM genutzt werden)

Telekom
Aktion: Gratis Jabra Vega Kopfhörer bei Abschluss eines Neuvertrags
Beim Kauf eines Smartphones mit einem Telekom-Neuvertrag erhalten Sie jetzt einen Premium-Kopfhörer kostenlos dazu. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

Motorola RAZR Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) AMOLED Display, 8 Megapixel Kamera, Dual Core Prozessor, Micro-SIM only) schwarz + mumbi TPU Silikon Schutzhülle für Motorola RAZR Droid XT910 + 2 x mumbi Displayschutzfolie Motorola RAZR MAXX / Motorola RAZR Displayschutz CrystalClear unsichtbar
Preis für alle drei: EUR 178,88

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz

Produktinformation

Farbe: schwarz
Technische Details [948 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 0,7 x 6,9 x 13,1 cm ; 127 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 381 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: SM3411AP6R8
  • ASIN: B005XLW7AM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.277 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Motorola RAZR Smartphone - stark, schnell und schön

Objekt der Begierde - Motorola RAZR
Objekt der Begierde

Mit dem MOTOROLA RAZR geht ein absolut mitreißendes Android-Smartphone an den Start: Seine extrem schlanke Form und sein verblüffendes Design ziehen die Blicke auf sich - und die spektakuläre Leisung des Dual-Core-Prozessorts sorgt für große Augen. Das RAZR kann zum Beispiel Musik, Bilder und Videos streamen. Direkt vom Rechner zu Hause oder im Büro. Am RAZR ist alles extrem: extrem brilliant, wie die Farben auf dem Super AMOLED Acvanced 4.3 Zoll Display. Extrem widerstandsfähig, wie das mit KEVLAR verstärkte Gehäuse und das Display aus Corning Gorilla Glas. Oder extrem nützlich, wie die wasser- und schmutzabweisende Beschichtung, die das Smartphone allseits schützt - sogar das extrem leistungsfähige Innenleben.

Dünn, Dünner - RAZR

Endlich. Ein Smartphone, das schlankes Design mit spektakulärer Leistung vereint. Mit dem MOTOROLA RAZR lässt man sich gerne sehen - nicht zuletzt wegen seiner extrem intelligenten Technik. Es ist dünner als andere Smartphone und viel härter. Denn das RAZR ist mit KEVLAR und Corning Gorilla Glas verstärkt - und deshalb vor Stößen und Kratzern geschützt. Kaffee verschüttet? Vom Regen überrascht worden? Kein Problem. Eine wasser- und schmutzabweisende Beschichtung schützt das RAZR rundum vor Feuchtigkeit.

RAZR Smartphone: schnell, smart, stark

Das Leben ist eine Rallye

Nie eine Deadline verpassen. Urlaub nur last minute. Zu Hause nur zum Umziehen. Ein Leben auf der Überholspur. Und das MOTOROLA RAZR ist das Smartphone, das mithält: schnell, smart und stark. Der Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz kann so schnell arbeiten, wie man denken kann. Während man Musik hört und dabei in der Lieblings-App den Spielstand checkt, aktualisieren sich im Hintergrund die E-Mails. Gleichzeitig. Reibungslos. Ein 1-GB-RAM-Speicher sorgt dafür, dass alles flüssig läuft, wenn man zwischen Homescreen und Apps hin und her springt. Denn wer bremst, verliert.

Überall zu Hause
Überall zu Hause

Zu Hause ist es immer noch am schönsten: Da kann man seine Lieblingsmusik hören, Urlaubsfotos anschauen, in Filmen schwelgen. Weil man dort Zugriff auf alle Videos, Fotos und Dateien hat. Mit dem MOTOROLA RAZR ist man jetzt überall zu Hause. Genauer gesagt: mit MotoCast, einer freien App von Motorola, die auf dem RAZR läfut. Damit streamt man Inhalte vom PC direkt auf das RAZR in die Tasche. Egal, ob man auf der anderen Seite der Straße ist oder auf der anderen Seite der Welt - man kann jederzeit zu seiner Playlist abrocken oder Fotos anschauen, ohne den Speicher des RAZR zu strapazieren. Daten müssen nicht erst über einen Drittanbieter bereitgestellt werden. Das spart Zeit - und man braucht sich keine Gedanken um die Sicherheit von Daten zu machen.

neue Screen-Display-Technologie

Das Leben sah nie besser aus

Super Amoled Advanced 4.3 Zoll-Display - klingt futuristisch. Ist es auch. Denn das ist die neueste Screen-Display-Technologie. Wo auch immer man Filme streamt oder herunterlädt - extrem kräftige Farben sorgen für Nervenkitzel, selbst bei Filmen, die man von unterwegs guckt: so wie zu Hause auf dem HDTV. Und mit der Zero-Motion-Blur-Technologie bleibt auch rasante Action schön flüssig. Damit die Filmstory in den Fokus rückt und nicht der Bildschirm. Alles Spannende im Leben festhalten: mit der 8 MP-Kamera auf der Rückseite. Oder es live erzählen über die Frontkamera in HD. Die Bildstabilisierung hilft, scharfe, klare Bilder in Kinoqualität zu schießen - auch ohne sperrige Stative.



Smart arbeiten nicht hart

Smart arbeiten mit Smart Actions. Eine App auf dem MOTOROLA RAZR - für ein Leben ohne Unterbrechungen. Es schaltet den Klingelton automatisch leiser, wenn man auf der Arbeit ist, verändert Einstellungen von Bluetooth und GPS, um den Akku zu schonen, und sendet einen Text an die Angetraute, wenn man ihren Anruf verpasst hat. Kurz: Smart Actions übernimmt das, was man sonst jeden Tag machen musste. Damit man sich auf wichtigere Dinge konzentrieren kann. Bedenken bei der Sicherheit? Braucht man nicht. Das RAZR ist businesstauglich. Denn eine gute Datensicherung schützt E-Mails, Kontakte und Kalender. Selbst ein IT-Manager wäre beeindruckt.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sören am 19. Februar 2012
Farbe: schwarz
Natürlich weiß ich das ein iPhone auch ein Smartphone ist, aber wenn man das Wort "Smart" ernst nimmt, dann sind einige andere Telefone doch smarter als das iPhone.

Ich bin jahrelanger iPhone-User und nutzte vorher die Communicator von Nokia (9500). Deshalb halte ich mich für sehr erfahren wenn es um Mobiltelefone geht die man nicht nur zum telefonieren nutzt. In meiner Rezension muss sich das Razr gegen das iPhone und andere Android Geräte behaupten.

Display und Kamera:
Als visuell geprägter Mensch ist das Display eines der wichtigsten Aspekte eines Smartphones. Mit 10,9 cm in der Diagonale ist das Display riesig! Größer darf es in keinem Fall mehr werden wenn man es noch ordentlich bedienen möchte. Menschen mit kleinen Händen könnten hier bei einer Einhand-Bedienung schon Probleme haben. Das kann man weder positiv noch negativ bewerten. Ich suchte nach dem besten Display auf dem Markt und fand es in Form eines LG Optimus Black. Das Razr ist nicht viel schlechter und setzt sich (in meiner Bewertung) direkt auf Platz zwei. Da hinter folgen dann das Samsung Galaxy II und da hinter das iPhone 4s. Das Glas vor dem Display ist bei allen Herstellern das selbe und verhält sich dementsprechend gleich. Oft habe ich gelesen das Fingerabdrücke auf dem Razr leichter zu sehen und schwerer zu entfernen sind. Dem kann ich nur widersprechen. Die Fingerabdrücke sind auch ALLEN Geräten gleichmäßig zu sehen und sind auch immer leicht zu entfernen.
Die Kamera im Razr ist der absolute Horror! Als Fotograf bin ich doch recht verwöhnt wenn es um die Bildqualität geht, aber hier liefern iPhone und andere Smartphones doch deutlich bessere Ergebnisse.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Heerdegen am 20. Mai 2012
Farbe: weiß
Hallo,
besitze dieses Smartphone jetzt seit 2 Monaten und bin nach anfänglicher Euphorie (Umstieg vom Pseudo-Smartphone Samsung Wave (GT-S8500)) immer noch recht zufrieden, aber eben nicht mehr völlig überzeugt, da es ein paar Mängel gibt, die mich ein bißchen stören.

Zunächst einmal wäre da die Akkulaufzeit, klar es ist ein Smartphone mit großem Bildschirm. Aber es sollte nicht sein, dass sich das Handy innerhalb von 5 Stunden von 70% Akkukapazität auf 10% runterarbeitet. Gestern beim CL-Finale nebenbei ein bißchen mit Whats App und Facebook "gearbeitet" (nicht mal exzessiv!) und schon war es passiert. Zudem pfeift das Ladegerät teilweise hörbar, wenn das Phone geladen wird. Sowas hatte ich bisher nie.
Die Idee USB-Kabel und Ladegerät (einfach Transformator an- bzw. abstecken) zu vereinen, finde ich super :)

Beworben wird das RAZR als super haltbar und kratzfest, mag ja für das Display (keinerlei Kratzer bisher) und die Kevlarfasern gelten, nicht aber für den Metallrahmen!
Dadurch, dass das Smartphone durch seine Form ("Kamerasockel" oben, ansonsten sehr schlank) ungünstig aufliegt, eben nur unterhalb der Kamera auf dem erwähnten Sockel und der Unterkante des Gerätes, ist der Rahmen nach 2 Monaten bereits deutlich mattiert durch viele Kratzer (anscheinend ist der Vibrationsalarm sehr kräftig). Das ist sehr enttäuschend und ich möchte gar nicht wissen, was mit dem RAZR passiert, wenn man es tatsächlich in die Aufzugstür klemmt (TV-Werbung)...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Pracht am 18. Januar 2012
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Nachdem mich immer mehr spontaner Brechreiz befiel, wenn ich iTunes wegen meines iPhone 4 öffnen musste und die für mich permanent erlebbare Gängelung durch die Apfel-Firma unerträglich wurde, war klar ich werde eine Apfel-freie Zone und ein anderes Smartphone muss her.

Nutzerprofil: Viel Email (auch über Notes Traveler Server der Firma), Chat und Internet, weniger telefonieren und Musik hören.

Natürlich waren die üblichen Android Verdächtigen von Samsung mit im Spiel, ebenso wie das Nokia Lumia mit Win mobile. Am Ende gab die längste Laufzeit der aktuellen Smartphones der Oberklasse den Ausschlag zu Gunsten des Razr.

Nach mehreren Tagen der intensiven Nutzung fällt mein Fazit sehr positiv aus:
* Sehr gute intuitive Nutzung (ich habe nur 1x etwas in der guten Bedienungsanleitung nachgeschlagen, den Rest finde ich als IT-Profi auch so)
* Connect an eingerichtete WLANs, in deren Reichweite ich komme, erfolgt automatisch und schnell genug
* Laufzeit ist seeehr angenehm
* Zusammen mit der Motorola Auto-Docking-Station eine sehr gute Kombination
* Gute Sprachqualität und Empfang
* Mäßiger Musik-Player, hier ist der Apfel wirklich eine Klasse für sich (bei gleichem Kopfhörer/Headset. Der Equalizer machts zwar etwas besser, aber tonal spielt das Razr 1-2 Klassen darunter
* Ich mag das große Display mit der nicht ganz so hohen Auflösung, da ich nicht mehr ganz so gut sehe wie vor 20 Jahren. Die Helligkeit ist für mich völlig ausreichend, das iPhone habe ich auch nur gedrosselt benutzt

Am Ende genieße ich ein Gerät, das alles sehr gut kann, was ich benötige und die Freiheit ohne Apfel.

Das Razr ist definitiv eine sehr gute Empfehlung für mein Anwendungsprofil!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen