Gebraucht:
EUR 169,00
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von HiFi EXTRA
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Simlockfreies Gerät in Originalverpackung mit leichten Gebrauchsspuren inkl. komplettem Zubehör
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 72,53 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Motorola RAZR Maxx Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android 4.0 OS) schwarz

von Motorola

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 169,00
  • Displaygröße: Super Amoled Advanced 10,9 (4,3 Zoll) Touchscreen; Auflösung: 540 x 960 Pixel
  • Betriebssystem: Anroid 4.0 Ice Cream Sandwich
  • Kamera: 8-MP-Kamera Rückseitig, Led-Blitz; 1,3-MP-Frontkamera mit Video-Chat-Unterstützung
  • Interner Speicher: 1 GB RAM x 16 GB ROM, Erweiterbar mit Micro-SD-Karte
  • Lieferumfang: Motorola RAZR Maxx Smartphone, Akku, Ladekabel, Datenkabel, Bedienungsanleitung


Hinweise und Aktionen

  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Technische Details [517 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 0,9 x 6,9 x 13,1 cm ; 145 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3 Kg
  • Modellnummer: SM3446AN4R8
  • ASIN: B007VOKPLM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (93 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.147 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Motorola RAZR Maxx Smartphone

Akkuladung


AKKU: POWER NON-STOP
Die Kritiker sind sich einig: MOTOROLA RAZR MAXX ist ein Kraftpaket ohnegleichen. Mit nur einer Akkuladung sind Marathon-Telefonkonferenzen von bis zu 17 Stunden möglich doppelt so lang wie mit dem Smartphone des führenden Wettbewerbers. Und wer immer noch nicht genug hat, kann mit dem MOTOROLA RAZR MAXX auch 7 Stunden am Stück durchs Web surfen, 15 Stunden ununterbrochen Filme ansehen oder zweieinhalb Tage durchgehend Musik hören alles ohne Nachladen!




Bluetooth-Einstellungen
SMART ACTIONS: MACHEN DAS LEBEN LEICHTER

Immer hilfsbereit: MOTOROLA RAZR MAXX stellt den Klingelton leiser, wenn wir bei der Arbeit sind und passt die Bluetooth-Einstellungen zu Hause automatisch an. Smart Actions – „Intelligente Aktionen“ übernehmen das, was man sonst jeden Tag machen musste – so bleibt mehr Zeit fürs Wesentliche. Und obwohl der Akku schon ultralange Gesprächszeiten ermöglicht, holt die Smart Actions-Akku-Optimierung noch mehr aus ihm raus.



Ice Cream




BETRIEBSSYSTEM: ANDROID 4.0 (ICE CREAM SANDWICH)
Ice Cream Sandwich – hört sich cool an, ist zugleich aber auch eine ganz heiße Sache: Android 4.0! MOTOROLA RAZR MAXX hat die brandneue Version des Betriebssystems schon an Bord.





MotoCast
MOTOCAST: FERNZUGRIFF AUF ALLE DATEN VOM PC

MotoCast ist eine kostenfreie App von Motorola, mit der man Musik, Fotos und Dokumente vom PC daheim direkt aufs Smartphone streamen kann. So hat man alles immer und überall dabei. Kein Upload auf Server von Fremdanbietern nötig – das spart Zeit und die Daten bleiben bestens gesichert auf dem eigenen Computer.



DESIGN




DESIGN: SO DÜNN, SO AUSDAUERND
Warum die Regeln ändern, wenn man gleich ein neues Spiel erfinden kann? MOTOROLA RAZR MAXX zeigt, wie scheinbar unmögliches gelingt. So ist es mit 8,99 mm nicht nur viel schlanker als die meisten Smartphones des Wettbewerbs, sondern übertrumpft diese auch noch bei der Akkuleistung mit doppelt so langen Gesprächszeiten. Dünner und ausdauernder wer dieses Match entscheidet, dürfte klar sein…




MATERIALIEN
MATERIALIEN: UNSCHLAGBAR STARK

Schlank heißt nicht zerbrechlich – das stellt MOTOROLA RAZR MAXX eindrucksvoll unter Beweis: KEVLAR-Fasern verstärken seine Rückseite, Corning Gorilla Glas bewahrt das Display vor Kratzern und eine wasserabweisende Beschichtung hält Feuchtigkeit sogar von den Platinen im Inneren fern.



Schrittgeschwindigkeit




GESCHWINDIGKEIT: UNFASSBAR SCHNELL
Dagegen wirkt „Mach 10“ wie Schrittgeschwindigkeit: MOTOROLA RAZR MAXX katapultiert uns mit seinem Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM durch den Tag. Für unfassbar schnelles Multi-Tasking, Websurfen, Downloaden, ...





SICHERHEIT

SICHERHEIT: KANN GEHEIMNISSE FÜR SICH BEHALTEN

MOTOROLA RAZR MAXX weiß viel über uns, verrät aber nichts. Seine businesstauglichen Sicherheitsfeatures beindrucken selbst den strengsten IT-Manager. Eine Datensicherung auf höchstem Niveau schützt E-Mails, Kontakte und Kalender so braucht man keine Angst zu haben, dass Firmen- und private Daten in die falschen Hände geraten.

Produktbeschreibungen

Motorola RAZR MAXX ohne Vertrag black, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

75 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herr L auf 15. Juli 2012
Nachdem ich kurz davor war den Vorgänger zu kaufen habe ich durch Zufall vom Razr Maxx erfahren und habe daher beschlossen einige Wochen noch zu warten bis ich dieses Gerät kaufen konnte.
Vorher habe ich ein Iphone 3G benutzt und war nach dem ersten auspacken von der Größe des Gerätes sehr überrascht, man stellt es sich doch ein wenig kleiner vor. Ich habe aber große Hände und nach wenigen Stunden fühlt sich das Gerät sehr gut und auch schon vertraut in meiner Hand an. Nach über einer Woche mit dem Gerät bin ich zu folgenden Feststellungen gekommen:

Positiv:
-Die Verarbeitung des Gehäuses wirkt sehr sauber und das Gerät vermittelt insgesamt einen sehr wertigen Eindruck. Besonders gut gefällt mir das Gorilla-Glass, ich habe das Handy immer nur in der Hosentasche in der auch unter anderem meine Schlüssel sind und ich kann nicht den geringsten Kratzer finden.
-Der Akku, das für mich ausschlaggebende Argument! Nach intensiver Spielerei am ersten Tag war der Akku noch lange nicht erschöpft. Zuhause habe ich immer Wlan an, ich lade das Handy immer nach etwa 48Std Nutzung auf, wobei die Akkukapazität dort immer noch auf 30% lag. Ich gehe wie auch in anderen Rezensionen von Problemlosen 3 Tagen bei moderater Benutzung aus. Mein Bruder mit seinem SGSII muss jeden Abend ans Ladegerät. Wer dies vermeiden möchte ist mit dem Razr Maxx sehr gut beraten.
-Performance: Alles läuft bei mir sehr flüssig, schneller Seitenaufbau im Internet, kein Ruckeln, auch 3D-Spiele wie GTA3 laufen sehr flüssig. So macht es Spaß sich mit einem Handy zu beschäftigen!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Martin Gerken auf 19. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Also das nenne ich mal eine Nachfolgeregelung.
Das Razr an sich finde ich, ist schon eines der besten Smartphones überhaupt. Die Optik, Performance und Vielseitigkeit waren da schon irre. (o.k., ich habe große Hände, aber alle Kritik wegen der Größe verstehe ich nicht.)
Nun kommt also das Razr Maxx
Auf den ersten Blick gibt es "nur" ein etwas dickeres Handy mit neuem Betriebssystem.
Dicker ist es wegen dem großzügigen 3.300 mA Akku. Das alleine ist schon die beste Nachricht, seit es Smartphones gibt. Android 4.0.4 vorinstalliert ist auch sehr gut, zumal ich mit meinem "alten" Razr immer noch auf das Update warte.......
Was den meisten Leuten entgangen ist, und auch in den Rezensionen untergeht ist die Tatsache, dass das Gerät neben GPS auch GLONASS lesen kann. Das habe ich gerade beim Geocachen, was ich manchmal auch mit dem Razr gemacht habe, als riesen Vorteil bemerkt. Mitten im Wald oder Gebäude, bekommt das Razr Maxx immer noch ausreichende Daten um eine gute Positionsbestimmung zu realisieren. Da ist im Vergleich das Razr schlechter aber immerhin noch positionierbar, mein altes Nokia N8 geht oft leer aus, Garmin GPS-Geräte schaffen es teilweise mit (nur GPS) aber mit hoher Ungenauigkeit. Einzig das Etrex 30 (ebenfalls GPS + GLONASS) schafft bessere Werte als das Razr Maxx.
Nun habe ich tagsüber allenfalls das mobile Internet an, ansonsten eine (vom Gerät klug angebotene) sparsame Einstellung von Display etc. Endlich ist nicht nach 8 Stunden spätestens Sense. Jetzt läuft im ca 3. Ladecyclus das Gerät schon 2 Tage und immer noch 40%, das reicht für morgen noch.....Und ca 20 Geocaches hab ich heute über das Gerät gefunden und geloggt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Sommerlad auf 7. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Ein Wort vorweg: Ich habe mir das Gerät vor kurzem als Ersatz für mein in die Tage gekommenes HTC Desire gekauft und wollte unbedingt die aktuellste Android-Version haben. Mein Razr Maxx wurde von amazon.de ohne Branding, ohne SIM-Lock und mit bereits vorinstalliertem Android 4.0.4 ausgeliefert. Ein Update nach Inbetriebnahme war also nicht erforderlich. Und ja, es ist die "Bild-App" installiert, die man zwar beenden, aber nicht deinstallieren kann.

Äußerer Eindruck: Das Razr Maxx macht einen hochwertigen Geamteindruck und strahlt mit seiner Farbgebung in silber-anthrazit eine technische Eleganz aus, die durch das gehärtete Glas und die Kevlaar-Beschichtung der Rückseite noch verstärkt wird. Es ist trotz des neuen dickeren Akkus ein sehr flaches Gerät, das großflächig in der Hand liegt. Das Handy enthält wenig Hohlräume, klingt beim Draufklopfen solide und hat keinen Rückdeckel, der abfallen können. Es klappert nichts. Die SIM-Karte und ggf. eine microSD-Karte werden durch eine kleine Klappe an der linken Seite eingelegt, was etwas Fummelarbeit ist, weil die Teile nur fingernagelgroß sind. Klappt aber problemlos. Die Anschlüsse am oberen Rand (HDMI, USB und Klinkenstecker) liegen frei, so dass Staub eindringen kann.

Betriebssystem: Mein altes HTC Desire lief noch mit Android 2.2.2, so dass der Sprung auf Ice Cream Sandwich 4.0 deutlich spürbar ist. Motorola greift weniger stark in die Oberfläche des Android ein als etwa HTC mit seinem Sense-Aufsatz. ICS wirkt sehr durchdacht und hat z.B. gleich ein brauchbares Management der Apps, des Speichers und des Akkuverbrauchs eingebaut. Man sieht, welche App die meisten Ressourcen verbraucht, und kann sie ggf. beenden.
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen