oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Mothership
 
Größeres Bild
 

Mothership

9. November 2007 | Format: MP3

EUR 11,39 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:47
30
2
2:27
30
3
6:26
30
4
6:41
30
5
5:32
30
6
4:21
30
7
4:14
30
8
2:26
30
9
7:23
30
10
3:40
30
11
4:54
30
12
7:08
30
13
8:02
30
14
5:30
30
15
4:48
30
16
4:22
30
17
6:58
30
18
5:35
30
19
4:02
30
20
8:28
30
21
6:15
30
22
10:22
30
23
6:49
30
24
5:53
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. November 2007
  • Erscheinungstermin: 9. November 2007
  • Label: Atlantic Records
  • Copyright: 2007 Mythgem, Ltd. All Rights Reserved. Manufactured & Marketed by Warner Music Group
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:15:03
  • Genres:
  • ASIN: B001S0DW10
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.709 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

134 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FreakyMan am 16. November 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Natürlich haben meine Vorredner Recht, es ist die -zigste Compilation, die Songauswahl bei solchen Unternehmungen ist (natürlicherweise) von jedem anders bewertet etc. etc.
ABER:
1. Der Sound ist hörbar besser (im Vergleich zu den Remasters/ Remastered Boxen)
2. Solche Compilations werden vielleicht nicht unbedingt für die Hartgesottenen gemacht, die schon alles haben.
3. Was ist falsch daran, zu Weihnachten eine Geschenkidee anzubieten.
4. Die "super-jewel-box" ist ausgesprochen passend und sollte im "Download-Zeitalter" als Kaufanreiz für CDs Standard werden.
5. Immerhin hat Page selbst produziert, das heißt, hier sind die IHM wichtigsten Stücke drauf - der geneigte Fan kann sich SEINE Lieblingsstücke selbst zusammenstellen.
6. Das Gejammer mancher ist recht unangebracht, da man hier das bekommt, was angkündigt wird, es wird niemand mit falschen Tatsachen gelockt - Worüber regen sich manche hier nur auf?
7. Wer vor Erscheinen etwas zur Soundqualität sagt, ist unseriös, denn er beurteilt irgend ein Torrent-Download...
8. Man sollte seine persönlichen Wehwehchen hier nicht in Sternenabzugsstrafen austragen - Die CDs sind Spitze, alles andere kann man ja im Kommentar los werden. (Mir zum Beispiel gefallen Best-Ofs in chronologischer Reihenfolge nicht - Na und? deswegen kann ich doch nicht vom Kauf abraten.)
9. Diese Doppel-CD ist ihr Geld wert und besonders, wer neu zu Led zeppelin kommt, sollte damit anfangen und dann nach und nach die remasterten Einzelalben prüfen.

PS: Leider verkommen die Amazon-Kommentare zu hohlem Blogger-Niveau, schade.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc reinhardt am 4. Dezember 2007
Format: Audio CD
Nein, nötig ist das natürlich nicht. Das ändert aber trotzdem nichts daran, dass es sich um eine wirklich gut gemachte Best-Of-Sammlung inkl. DVD mit Live-Performances zu einem enorm günstigen Preis handelt.
Im Grunde also ein perfektes Paket für jemanden der nicht alles von Led Zeppelin in seiner Sammlung haben will.
Klar war die Gruppe eher eine "Alben-Band" und für wirklich interessierte spricht auch nichts dagegen sich alle 8 (+ "Coda" für die Komplettisten) zuzulegen, aber ein Gelegenheits-Hörer wird vermutlich schon Probleme haben, sich z.B. "Physical Graffiti" oder die beiden letzten Platten komplett anzuhören und richtig gut zu finden.
Kombiniert mit der DVD ist die Auswahl der Titel von "Mothership" nahezu ideal - es fehlen natürlich trotzdem immer ein paar wichtige Titel (Aufzählung spar ich mir).
Und das nichts neues/unveröffentlichtes/seltenes dabei ist (auch auf der DVD), ist doch eher positiv zu sehen. So wird wirklich niemand "gezwungen" sich das Set zu kaufen.
Gewisse Anreize sind natürlich schon vorhanden (die bei mir auch gereicht haben): Anderer Sound (ob besser oder schlechter sei mal dahingestellt), tolles Cover und die gelungene "Highlight-Auswahl" der Doppel-DVD schön kompakt in knapp 120 Minuten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Reiners am 6. September 2008
Format: Vinyl
Mothership [Vinyl LP]

Nach ständigen Verschiebungen ist sie nun endlich da: Led Zeppelin - Mothership; 4LP-Box, 180g-High Quality und streng limitiert!

Ich selbst besitze alle LP auf unterschiedlichen Pressungen dieser Band u.a. auch die ersten vier als englische Erstpressung auf dem berühmten red/maroon Label. Da diese Pressungen musikalisch und klanglich (es wurden noch die Mastertapes verwendet, später dann Kopien davon)anderen Pressungen z.B. orange/grün weit überlegen sind, war ich auf den Klang von Mothership gespannt.
Die Box besteht aus festen Karton. Hebt man den Deckel ab, erwarten uns 4LP, jede in beidseitig gefütterten Innenhüllen und eingenen Cover. Die Cover sind schwarz/rot mit Foto und das jeweilige Zeichen eines einzelnen Mitglieds der Band gestaltet. Anbei liegt ein Booklet, daß Informationen zur Entstehung und Entwicklung der Band, Fotos, Zitate und natürlich die Titel enthält. Die Titelauflistung ist gestaltet mit Komposition, wann und wo aufgenommen und gemischt, auf welchem Alben vertreten und das genaue Erscheinungsdatum! Ist ein Song als Single erschienen, wird auch dieses Erscheinungsdatum erwähnt. Die Label sind jeweils mit den Zeichen der Bandmitglieder versehen und auf der anderen Seite nochmals die jeweiligen Titel, Komposition und Länge der Songs.
Auf dem Plattenteller liegen die LPs wie ein Brett. Keine Verwellungen oder sonstwas.
Beim Sound fehlen mir fast die Worte. Auch hier wurden die Mastertapes (zum Glück) verwendet und eben digitalisiert um das Beste rauszuholen. Und das ist wirklich gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus G. am 8. Juni 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin 79er-Jahrgang. Bis Ende 2007 war Led Zeppelin für mich der Name irgendso einer alten Band, mit der mich ansonsten herzlich wenig verband. "Stairway to Heaven? Joa, schon mal gehört. Ach was, von Led Zeppelin ist das?" Ich hatte schlicht keinen Schimmer, was mir bis dato entgangen war.

Neugierig geworden bin ich durch die Aufregung um das Reunion-Konzert im Dezember 2007 in London. Und durch die Empfehlung eines Bekannten, der ein großer Musikliebhaber ist. So hab ich mir kurzentschlossen "Mothership" bestellt - und spiele beide CDs seitdem runter und rauf! Songs wie "Kashmir" oder das bereits erwähnte "Stairway to Heaven" sind absoluter Garant für Gänsehaut. Und was Sänger Robert Plant während dem außerirdisch schönen "No Quarter" mit seiner Stimme anstellt ist einfach unvergleichlich. Eine derartige Bandbreite muss man unter aktuellen Bands lange, laaange suchen. Jetzt hoffe ich nur, dass sich die Jungs noch zu einer Tour durchringen können -- ich will die live sehen!

Wie in anderen Rezensionen angeführt wurde, ist "Mothership" nicht die erste und vielleicht auch nicht beste Zusammenstellung. Doch fürs erste Kennen lernen eignet sich die Doppel-CD wirklich ganz hervorragend. Geht's euch wie mir? Ihr seid in den 80ern oder 90ern aufgewachsen, und Led Zeppelin ist für euch nicht mehr als die Band mit diesem Typen, der das Riff in Puff Daddies "Come with me" gezupft hat? Doch ihr schätzt gute Rockmusik? Dann greift zu und lasst euch verzaubern.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden