oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

"Mother India revisited"- Mumbais manipulierte Mythen: Indiens neuer Fundamentalismus in der Literatur [Taschenbuch]

Anita Shukla

Preis: EUR 49,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

25. März 2008
Indien fasziniert durch seine Widersprüche. Die größte Demokratie der Welt ist zum Zentrum der globalen IT - Industrie geworden und wird bereits als zukünftige Supermacht wahrgenommen. In Millionenstädten wie der Finanzhauptstadt Mumbai - ehemals Bombay - oder Bangalore, dem Silicon Valley Asiens, wird dies spürbar und doch existiert das Land der Dörfer genauso wie die moderne Hightech - Nation. Die Metropole Mumbai ist ein Paradebeispiel dieser Gegensätze: Sie hat seit ihrer Entstehung einen internationalen, säkularen Charakter, ist in jüngster Zeit jedoch zum Schauplatz religiöser Konflikte geworden. Auch hier gewinnen v.a. hindunationalistische Kräfte zunehmend an Einfluß. Die neue Militarisierung überrascht, da der Hinduismus als friedliche Religion gilt und Indien seit Jahrtausenden Einflüsse aller Religionen in die eigene Kultur aufgenommen hat. Die Untersuchung thematisiert den Zusammenhang von Religion, Mythos, Politik und Orthodoxie anhand zweier zeitgenössischer Romane der bekannten indischstämmigen Schriftsteller Salman Rushdie und Rohinton Mistry und analysiert fundamentalistische Strömungen u.a. bei der hinduistischen Mehrheit und der zoroastrischen Minderheit.

Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anita Shukla, geb. 1974 in Mannheim, studierte Anglistik und Indologie in Münster und Hamburg (M.A.). Neben ihrer Tätigkeit als Sprach- und Kommunikationstrainerin mit dem Schwerpunkt Indien, ist die in Hamburg lebende Autorin als Wissenschaftsjournalistin tätig und hat an der Publikation IT und Electronic Guide Indien (2007) mitgewirkt.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
ARRAY(0xac025ef4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar