• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mosaik von Hannes Hegen: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mosaik von Hannes Hegen: Die Digedags in Amerika, Amerika-Serie Bd. 1 Gebundene Ausgabe – 1. April 2005


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 10,73
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
66 neu ab EUR 14,95 5 gebraucht ab EUR 10,73

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Mosaik von Hannes Hegen: Die Digedags in Amerika, Amerika-Serie Bd. 1 + Mosaik von Hannes Hegen: Die Digedags am Mississippi, Amerika-Serie Bd. 2 + Mosaik von Hannes Hegen: Die Digedags bei den Indianern, Amerika-Serie Bd. 4
Preis für alle drei: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 100 Seiten
  • Verlag: Tessloff; Auflage: 1. Auflage 2005 Buchverlag Junge Welt / (c) 2014 Weltverlagsrechte Tessloff Verlag Nürnberg (1. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3730218735
  • ISBN-13: 978-3730218730
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 1,7 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.022 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Malve am 8. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Gut recherchiert und charmant gezeichnet.
Danke für die Wiederauflage. Wirklich schön gemacht. Selbst das Papier füllt sich an wie aus einer anderen Zeit.
Zum Inhalt: Spannende Story in einem Amerika kurz vor dem Bürgerkrieg. Angefüllt mit interessanten Einblicken und Details
aus dieser Epoche. ...oder wussten Sie was z.B. was ein Flatboate ist und wie es funktionierten oder ein typisches Fort aufgebaut war,
oder kleine Eisenbahnlinien organisiert waren?
Das alles und noch vielmehr erfährt man sozusagen noch ganz nebenbei.
Ich glaube aber nicht, dass es viel Sinn macht, einen beliebigen Band aus der Reihe heraus zu lösen und zu bewerten.
Das gleiche gilt fürs Lesen.
Die "Amerika-Serie" ist cronologisch aufgebaut und die Teilung der einzelnen Bände nimmt auch keine große Rücksicht auf in sich abgeschlosse Handlungenstränge oder ähnliches. Es sind einfach immer drei, im orginal monatlich erschienende Hefte zu einem Band mit Hardcover zusammengefasst worden.
Daher sollten sie auch als Gesammtwerk betrachtet und in der richtigen Reihenfolge gelesen werden.
Also am besten mit Amerika-Serie Bd 1. "Die Digedags in Amerika" starten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jürgen Pern am 9. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Bereits zu DDR-Zeiten wurden die ursprünglich als Einzelexemplare erscheinenden, meist 25 seitigen Mosaik-Heftchen, als Reprint-Sammelbände mit jeweils 6 "Digedags"-Ausgaben als Hardcover in recht überschaubarer Zahl herausgegeben. Nach dem Mauerfall stand zu befürchten, dass die Ost-Comic-Kultur sang und klanglos von den westlichen Cartoons in die Vergessenheit gedrängt würde. Glücklicherweise hatte sich Herausgeber Hannes Hegen aber frühzeitig die Rechte an den Geschichten (Texte: Lothar Dräger) und Figuren (Edith Hegenbarth) gesichert sodass der Verlag "Junge Welt" wiederbelebt werden konnte und 2005 eine Neuauflage der Digedag-Abenteuer unter dem neuen/alten Berliner Label herausbrachte.

_Die Amerikaserie_

Die Amerikaserie startete schon 1979 und liest sich heute noch genauso flott, wie damals. In der letzten (8.) Edition von 1989 bestand der gesammelte Amerika-Zyklus (Mosaik-Hefte Nr. 152 bis 211) aus 10 Bänden zu je etwa 150 Seiten, die Neuauflage von 2005 streckt die Serie auf deren 15, da man hier ganz stringent eine Seitenzahl von ziemlich genau 100 pro Band im Auge hat, was konkret 4 Hefte/Kapitel pro Band bedeutet. Die Amerikaserie handelt zeitlich im Rahmen des amerikanischen Bürgerkriegs (1860 - kurz vor Ausbruch, bis fast zu seinem Ende 1865) und greift dabei explizit die Sklaverei-Problematik auf, nimmt aber auch andere gesellschaftliche Klischees der noch jungen USA ironisch aufs Korn. Die Amerikaserie gehört zu jenen, die ohne Sprechblasen auskommen und quasi untertitelt sind.

_Zur Story: Die Digedags in Amerika (ehemals Mosaik 152 - 155)_

Auf ihrer Zeitreise machen die Digedags Station in New Orleans des Jahres 1860.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mein name am 14. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der alte Comic, den schon mein Vater absolut klasse fand, finde ich auch klasse! Diese Ausgabe habe ich allerdings verschenkt und sie kam sehr gut an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 2. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die meisten, die diese Bücher kaufen, kennen sie aus ihrer Kindheit/Jugend und sind ohnehin begeistert davon. Alle anderen können sich ja selbst ein Bild vom Inhalt machen.
Wichtig ist, dass bei der alten (DDR) Auflage pro Buch einige Seiten (meist 4) fehlten. Dies geschah, da man bei der früheren Mangelwirtschaft Papier sparen wollte und mußte. Bei den Neuauflagen ab 2005 sind diese fehlenden Seiten mit dabei. Daher gibt es in der neuen Auflage mehr Bücher als in der alten. Es ging nicht darum, hier mehr Geld aus dem gleichen Produkt herauszuholen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen