Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Morgen Kinder wird's was geben Taschenbuch – 1. April 2001


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,76
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,24
Taschenbuch, 1. April 2001
EUR 3,14
3 gebraucht ab EUR 3,14

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Taschenbuch: 455 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (1. April 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548252451
  • ISBN-13: 978-3548252452
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 256.575 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Morgen, Kinder, wird's was geben ist ein packender Psychothriller, der in den USA zum Bestseller wurde: In Washington werden die Tochter einer berühmten Schauspielerin und der Sohn des Finanzministers entführt. Auch nach der Bezahlung einer enormen Lösegeldsumme bleiben die Kinder verschwunden. Den schwarzen Detective und Psychologen Alex Cross führen seine Ermittlungen auf die Spuren des Mathematiklehrers der Entführten und auf die der Frau, die ihm selbst viel bedeutet ... 1. Teil der erfolgreichen Alex Cross-Reihe. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Patterson ist Chef einer großen New Yorker Werbeagentur und zählt zu den erfolgreichsten Thriller-Autoren unserer Zeit. Er ist Edgar-Preisträger und führt mit seinem in zahllose Sprachen übersetzten Werk regelmäßig weltweit die Bestsellerlisten an.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angua VINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2003
Format: Taschenbuch
Bis heute wusste ich gar nicht, was mir da entgangen ist, denn Band 1 der Alex-Cross-Reihe hatte ich nicht gelesen, da ich irgendwann einmal den Film gesehen habe und darüber überhaupt erst auf Patterson gestoßen bin. Dass ich so lange mit dem Lesen gewartet habe, war ein Fehler, denn das Buch ist wirklich klasse und - soweit ich mich erinnern kann - hat nicht wirklich viel mit der Filmhandlung zu tun.
Alex Cross und seine Familie werden vorgestellt und ehe man sich versieht, ist man mitten drin in einem großen Entführungsfall. Gewohnt scharfsinnig und vor allem hartnäckig gehen Cross und sein guter Freund Sampson an das Verbrechen heran und lassen sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen. Nicht der Zufall hilft ihnen auf die Sprünge, sondern ihre akribische Kleinstarbeit macht sich irgendwann verdient.
Das Privatleben von Cross kommt auch in diesem ersten Band nicht zu kurz - eine Masche, die sich in den Folgebänden weiter fortsetzt. Alles in allem wirklich gute Unterhaltung für jeden, der Thriller mag und - wie ich - Serienjunkie ist. Diese Reihe birgt jedenfalls einiges an Suchtgefahr!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jucman am 29. Oktober 2003
Format: Taschenbuch
„Dieses Land bringt mehr Psychopathen hervor als jeder andere Ort auf dem Planeten. Es gibt sie in allen Formen und Größen, in allen Rassen und Glaubensbekenntnissen, in beiden Geschlechtern. Das ist das Furchterregendste überhaupt."
James Patterson ist mit diesem Thriller in neue, ungeahnte Dimensionen der Spannung vorgedrungen. Ein wahres Meisterwerk voller Tempo, Dramatik und unerwarteter Handlungswendungen. In der Erzählung fand er zudem noch Platz für eine echte Love-Story, die jedoch ein dramatisches Ende findet.
In der Hauptrolle erleben wir Dr. Alex Cross, den vom Schicksal geprägten und melancholischen Kriminalpsychologen, der auf einen Entführungsfall angesetzt wird. Es handelt sich dabei um die kleine Maggie Rose und deren Freund Shrimpie Goldberg, beides Kinder schwerreicher Eltern, die mit einer List aus ihrer Schule entführt wurden. Für Alex Cross stellt sich das Problem: Ist der Täter zurechnungsfähig oder aufgrund einer Persönlichkeitsspaltung eher Opfer seiner eigenen Taten. Cross versucht, in die Psyche des Täters einzudringen, um dort die Rätsel der Entführung zu lösen. Doch er stößt auf Geheimnisse, von denen er vorher nichts ahnte.
Mein Fazit: Absolute Kaufempfehlung, für die ich gerne noch einen sechsten Stern vergeben würde!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heisenberg am 24. Juni 2009
Format: Taschenbuch
Der Detective und Psychologe Alex Cross ist der schwarze Edelritter. Klingt mystisch, aber auch langweilig. Alle diese edlen,achtbaren, aufopfernden, aufrechten, charakterfesten, edelmütigen, ehrbaren und ehrenhaften Detectives und Special Agents in der Thriller-Landschaft sind langweilend. Und daran krankt auch dieses Buch.
Atemberaubend, aufregend, aufwühlend ist aber in grossen Teilen der Plot selber und die Beschreibung des diabolischen Psychopathen. Unbedingt empfehlenswert ist dagegen die stimmliche Umsetzung im Hörbuch durch Dietmar Wunder, der - fast - ein akustisches Wunder der Stimmvirtuosität vollbringt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krause TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Januar 2001
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mit Morgen Kinder wird`s was geben ist dem Amerikaner James Patterson einer der besten Thriller dieses Genres gelungen. Pattersons Held, der schwarze Detektive und Psychologe Alex Cross bekommt es diesmal mit einem besonders schweren Fall zu tun. Aus einer Washingtoner Privatschule werden die Kinder des amerikanischen Finanzministers und einer Hollywoodschauspielerin entführt. Als der Sohn des Ministers tot aufgefunden wird, bekommt der Fall eine dramatische Wendung. Erst als der psychopathische Mörder Gary Soneji verhaftet wird, scheint der Fall gelöst. Doch hat man wirklich den richtigen Täter? Morgen Kinder wird`s was geben ist ein in allen Belangen überzeugender Roman. Patterson besitzt ein Erzähltalent, das einen von Beginn an fesselt. Außerdem ist ihm mit Dr. Alex Cross einer der sympatischsten Hauptpersonen gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von americanway am 13. März 2005
Format: Taschenbuch
Einfach ein TOP-Buch.
Detective Alex Cross in seinem Ersten Fall und gleich eine Entführung von zwei Prominentenkindern.
James Patterson schreibt einfach wunderbar. Man fiebert richtig mit wie Cross immer ein Stück weiter kommt.
Wer das Erste Buch gelesen hat will auch gleich das nächste lesen.
Zugreifen !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Juni 2001
Format: Taschenbuch
Sehr spannend, aber -ACHTUNG- das Buch ist identisch mit dem Roman "Morgen Kinder wirds was geben" von James Patterson, und ist nur eine Neuauflage.Der Roman wurde mal wieder mit Morgan Freeman als Alex Cross in der Hauptrolle verfilmt, und daher ist er bei diesem Buch auch auf dem Umschlag. Ansonsten äußerst lesenswert. Wer es allerdings so blutig mag, wie bei "Wenn die Mäuse Katzen jagen" wird vielleicht nicht ganz auf seine Kosten kommen, das Buch ist eher im Stil von Stephen Kings "Das Mädchen". Man hofft mit den im Buch entführten Kindern bis zum Schluß...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kirsti Schareina am 15. Oktober 2009
Format: Audio CD
Es ist wirklich noch nicht lange her wo ich das Hörbuch gehört habe, aber vom Inhalt und der Spannung ist es so einheitsbreimäßig, dass man sich schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr erinnern kann.
Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden