oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mordfall Kurt Cobain: Was bisher verschwiegen wurde [Taschenbuch]

Ian Halperin , Max Wallace
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 31. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. März 2004
Jugendliche in aller Welt waren schockiert, als die Nachricht bekannt wurde: Kurt Cobain hat sich am 5. April 1994 mit einer Schrotflinte erschossen. Obwohl der Vorfall offiziell als Selbstmord deklariert wurde, rissen die Spekulationen um seinen Tod nie ganz ab. Hatte sich einfach jemand Cobains reißerische Weltschmerzpose zunutze gemacht, um einen Mord zu vertuschen? Geriet seine skandalträchtige Witwe Courtney Love zu Unrecht immer wieder in Verdacht, am Tod ihres Mannes nicht ganz unschuldig zu sein? Die Journalisten Halperin und Wallace sind den Ungereimtheiten auf den Grund gegangen.

Wird oft zusammen gekauft

Mordfall Kurt Cobain: Was bisher verschwiegen wurde + Tagebücher + Nirvana. Come As You Are: Die wahre Kurt Cobain Story. Mit Diskographie. (Rockbiographien - Rockkultur - Rockgeschichte)
Preis für alle drei: EUR 40,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (1. März 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548366600
  • ISBN-13: 978-3548366609
  • Originaltitel: Love and Death. The Murder of Kurt Cobain.
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,6 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.133 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf jeden Fall toll! 19. Januar 2005
Von Nektarine
Format:Taschenbuch
Es ist interessant, wie stark man eine Meinung umkrempeln, kann, denn bevor ich dieses Buch gelesen hatte, war ich absolut davon überzeugt, dass sich Kurt Cobain selbst in den Kopf geschossen hat. Wichtig anzumerken ist wahrscheinlich, dass es in diesem Buch NICHT rein darum geht (wie in einigen anderen Rezensionen, die ich bis jetzt gelesen habe) Courtney Love des Mordes zu beschuldigen, sondern vor allem darum, darauf aufmerksam zu machen, dass in diesem Fall, wie so oft, einfach schlampig gearbeitet wurde, und dass viele Aussagen und Handlungen um das Geschehen, einfach unlogisch und auch untypisch sind für einen Selbstmord. Das beste Beispiel dafür ist wohl, dass (und das ist definitiv eine Tatsache) Cobain zu der Zeit, als er sich angeblich selbst erschossen hat, mit einem Drittel der Menge Heroin im Blut, die er eigentlich hatte, schon handlungsunfähig gewesen sein müsste. Natürlich ist auch in diesem Buch nicht alles geklärt, denn wäre es so, dann wüsste man auch wer genau der Mörder war.
Es stimmt allerdings schon, dass Courtney Love in dem Buch durchaus für den Mord in Betracht gezogen wird, alleine schon deshalb, weil sie ein ganz einfaches, wunderbar zu ihr passendes Motiv hatte und die Möglichkeit durchaus wahrscheinlich und auf jeden Fall nicht auszuschließen ist.
Auf jeden Fall, kann ich dieses Buch jedem empfehlen, da es nicht nur interessante Sachen ans Licht bringt, sondern auch leicht und flüssig zu lesen ist, im Vergleich zu den anderen mir bekannten Biographien bzw. Büchern zu Kurt Cobain. Man muss dazu kein großes Hintergrundwissen besitzen und erfährt auch sonstige Fakten und Gerüchte um diesen Mythos.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach genial 25. Januar 2006
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist nicht nur was für Nirvana-Fans, sondern für jeden der sich für einen ungeklärten Mordfall interessiert. Es hat mich sehr aufmerksam gemacht wie schnell die Polizei doch einen "Selbstmord" zu den Akten legt!!!!
Ich habe mich noch nie wirklich für den Tod von Kurt Cobain interessiert, Ich war immer fest davon überzeugt das er Selbstmord begangen hat. Aber irgendwann hatte ich mal dieses Buch in der Hand und dachte das ich es ja mal lesen könnte und ich habe sofort meine meinung über seinen selbstmord geändert.
Dieses Buch ist wirklich zu empfehlen, einmal damit angefangen kann man es nicht mehr weg legen.
Wenn man dieses Buch gelesen hat wird man seine meinung über den Tod von Kurt Cobain schnell ändern und man wird auch Courtney Love in einem ganz anderen Licht sehen.
Da dieses Buch leicht verständlich geschrieben ist, macht das lesen auch richtig Spass und man ist ab der 1. Seite gefesselt.
Fazit: lesen ,lesen,lesen!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbstmord? 27. Juli 2006
Format:Taschenbuch
Nun ja, wenn man dieses Buch gelesen hat kommen doch starke Zweifel auf, ob Kurt Selbstmord begangen hat, sicher, Teile sind auch zusammengereimt, aber mir kam damals alles logisch und sehr gut möglich vor, warum macht man sich immer noch so eine Mühe Lady DiŽs Tod? Weil sie eine Prinzessin war, Kurt war Grungemusiker, solche Leute stempelt man leider immer wieder auf den Psychopatenzweig ab, aber meine Meinung ist, untersucht lieber den Tod von Kurt zum zweiten Mal als den von Lady Di zum 10-15 Mal...

Insgesamt sehr gut, fünf Sterne, ich habe dieses "Sachbuch" nämlich innerhalb weniger Tage gelesen, weil es mich einfach nicht losgelassen hat

KAUFTIPP, auch für Leute die Nirvana nicht mochten
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lese und Denke 2. Juli 2007
Format:Taschenbuch
Ich ging auf dieses Buch sehr skeptisch zu, da ich sehr viel Müll über Kurt / Nirvana mitlerweile lesen musste. Jedoch muss ich zugeben, dass sich alle aufgeführten Indizien "nach googeln" lassen zugegebener Maßen sind nicht alle sehr einfach zu finden, einige kosten viel Geduld und Nerven. Jedoch der besagte Abschiedsbrief als auch das Photo bei dem seine Leiche auf dem Boden liegt lassen sich recht einfach finden und sie bestätigen die aufgeführten Punkte im Buch. So zum Beispiel ist ganz klar zu sehen, dass der Blutfleck an den Füßen von Kurt ist.......Wieviel Menschen auf der Welt schaffen es wohl sich eine Schrotflinte an den Hinterkopf zu halten und abzudrücken? Kein einziger vor allem da in den Polizeiakten steht er habe sich die Schrotflinte in den Mund geführt und abgedrückt, dann wäre der Blutfleck aber nicht an den Füßen, sondern an der Wand hinter Ihm gewesen!....P.S. zu meiner Vorschreiberin etwas weiter unten Melanie M. (Ocean) Seine Tochter hat zwar das Geld geerbt, jedoch bis sie 18 Jahre ist, hat Courtney die Vormundschaft, wollen wir doch mal sehen, was noch über bleibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
41 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurt Cobain wurde ermordet 1. August 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist interessant für jeden, der die Wahrheit über den Tod von Kurt Cobain erfahren möchte.
Ich gebe zu, dass ich am Anfang diese Mordtheorie für kompletten Unsinn gehalten habe. Fast jedesmal wenn ein Rockstar stirbt, gibt es solche Verschwörungstheorien.
In diesem Fall ist es aber anders. Wer dieses Buch gelesen hat, WEISS dass Kurt sich nicht umgebracht hat. Es gibt so viele Indizien, die das beweisen.
Die Tatsache, dass Kurt eine 3-fach tödliche Menge Heroin in seinem Blut gehabt hat, die ihn binnen Sekunden ausgeschaltet haben müsste, beweist schon einmal, dass er danach nicht die Spritze fein säuberlich in die Schachtel zurücklegen , sich die Schrotflinte in den Mund stecken und abdrücken konnte.
Ferner gab es einen Zeugen, der behauptete Courtney Love hätte ihm 50.000 Dollar für die Ermordung von Kurt Cobain geboten.
Er äußerte dies in dem Dokumentarfilm "Kurt&Courtney" und ein anschließender Lügendetektortest zeigte, dass er die Wahrheit sagte.
Etwa eine Woche nachdem er dieses Interview gegeben hatte, kam er durch einen mysteriösen Unfall ums Leben, seltsamer Zufall, findet ihr nicht?
Neben den oben genannten Beweisen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer, die ihr in dem Buch finden werdet.
Das deutlichste Zeichen ist für mich jedoch das Verhalten von Courtney Love. Sie setzt jeden unter Druck, der irgendetwas über diesen Fall herausbekommen möchte. Sie hat eine ganze Reihe von Privatdetektiven auf Kurts ehemalige Freunde angesetzt und bedroht sie, wenn sie Informationen an die Presse weitergeben.
Ein paar Tage nach Kurts Tod hat sie bereits Publicity für ihr neues Album gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ich muss immer wieder darüber nachdenken ....
Dieses wunderbare und gleichzeitig auch schockierende Buch habe ich vor längerer Zeit gelesen, doch es beschäftigt mich immer wieder. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Bücherwürmchen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Okay
Man sollte bevor man dieses Buch liest am besten zu der ein oder anderen Biographie von Kurt greifen um hier alles zu verstehen, ansonsten sehr interessant.
Vor 14 Monaten von Musikliebhaber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch!
Ich hatte immer gedacht, Kurt Cobain hätte sich im depressiven Drogensumpf mal das Hirn rausgeballert. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Nina Krause veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbedingt und uneingeschränkt lesenswert - ein absolutes Muss!
Dieser Tage wurde im Fernsehen die Doku "Kurt Cobain - about a son" ausgestrahlt. Da die darin geäußerten Ansichten von Kurt Cobain über Verantwortung... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von MarNie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nuja, alles schön & gut aber ein fundamentaler Fehler
Liest sich nat. alles sehr gut und man könnte tatsächlich glauben, der Mann wäre ermordet worden. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von deenomat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!
Ein wirklich sehr gutes Buch, in dem bisher verschwiegene Fakten aufgedeckt werden.
Sehr spannend geschrieben, es liest sich wirklich teilweise wie ein Krimi!
Vor 19 Monaten von Käufer264 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant!
Für jeden Fan oder Interessierten an diesem fall ein absolutes Muss. Sind viele dinge die man auch noch nicht wusste. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Lisa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Buch zum Thema
Es ist das einzige Buch, dass ich zum Thema "Kurt Cobains Tod" gelesen habe.
Hier erfährt man wirklich alles, was man wissen muss. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2012 von Kundin
5.0 von 5 Sternen gutes Buch...
Schon ganz interessant was scheinbar wirklich passiert ist und wie es in der Presse "erzählt" wurde... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juni 2012 von René Werner
1.0 von 5 Sternen Cobain ist tot und Elvis lebt
Mit Verschwörungstheorien ist längst eine Menge Geld zu verdienen und das ist mittlerweile ein Industriezweig für sich (siehe der ganze Mist über 9/11). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Oktober 2011 von philleshfriend
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar