Mord nach Drehbuch: Honey Driver ermittelt Kriminalroman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mord nach Drehbuch: Honey... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von tokaniva
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht, kann sichtbare Gebrauchsspuren aufweisen; evtl. Einträge, Stempel, Aufkleber und/oder dem Alter entsprechend verblichen, nachgedunkelt, stockfleckig oder schmutzig, evtl. Einband / Buchrücken bestossen/berieben. Evtl. anderes Cover. Alle Seiten gut lesbar.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mord nach Drehbuch: Honey Driver ermittelt Kriminalroman (Honey Driver ermittlet, Band 4) Taschenbuch – 24. Januar 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 4,80 EUR 2,22
72 neu ab EUR 4,80 13 gebraucht ab EUR 2,22

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Mord nach Drehbuch: Honey Driver ermittelt  Kriminalroman (Honey Driver ermittlet, Band 4) + Mord zur Geisterstunde: Honey Driver ermittelt + Mord ist auch eine Lösung: Honey Driver ermittelt. Kriminalroman (Honey Driver ermittlet, Band 5)
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 300 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (24. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746626412
  • ISBN-13: 978-3746626413
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 2,7 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.967 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jean G. Goodhind wurde in Bristol geboren. Sie hat bei der Bewährungshilfe gearbeitet und Hotels in Bath und den Welsh Borders geleitet und war eine der Mitbegründerinnen des Hotelfachverbands von Bath. Ihr Haus im Wye Valley in Wales hat sie verkauft und segelt mit ihrer Yacht, die im Grand Harbour von Malte ihren Liegeplatz hat, im Mittelmeer, solange es das Wetter zulässt. Die übrige Zeit des Jahres lebt sie in Bath. Bei Aufbau erschienen bisher „Mord ist schlecht fürs Geschäft“ (2009), „Dinner für eine Leiche“ (2009), „Mord zur Geisterstunde“(2010), „Mord nach Drehbauch“ (2011), „Mord ist auch eine Lösung“ (2011), „In Schönheit sterben“ (2012), „Der Tod ist kein Gourmet“ (2012), „Mord zur Bescherung“ (2012), „Mord zur besten Sendezeit“ (2013), „Mord zu Halloween“ (2014) und „Mord in Weiß“ (2014).

Ulrike Seeberger, geboren 1952, Studium der Physik, lebte zehn Jahre in Schottland, arbeitete dort u.a. am Goethe-Institut. Seit 1987 freie Übersetzerin und Dolmetscherin in Nürnberg. Sie übertrug u.a. Autoren wie Philippa Gregory, Vikram Chandra, Alec Guiness, Oscar Wilde, Charles Dickens, Yaël Guiladi und Jean G. Goodhind ins Deutsche.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cybersyssy am 20. Juli 2012
Format: Taschenbuch
*** Inhalt ***
In Bath wird ein film über Jane Austen gedreht. Hotelbesitzerin Honey Driver, ihre Mutter und ihre Tochter spielen als Statisten darin mit. Als die launische Hauptdarstellerin ermordet wird, gerät Honey unter Mordverdacht.

*** Meine Meinung ***
Diesmal könnte es Honey Driver wirklich an den Kragen gehen, doch in der gewohnten ironischen und selbstsicheren Art kann Honey auch diesmal zur Findung des Täters und Auflösung des Mordes beitragen. Sie und Steve kommen sich diesmal sogar noch näher als bisher, doch diese sich entwickelnde und immer wieder von äußeren Umständen verschobene Romanze ist nur nettes Beiwerk. Die Spannung erzeugt Goodhind ganz langsam und subtil, so dass man erst merkt, wie neugierig und gespannt man ist, wenn man das Buch weglegen will, weil einem vor lauter Müdigkeit die Augen zufallen.
Die Hauptcharaktere werden wieder lebendig und mehrdimensional dargestellt und es stört mich jetzt im vierten Band noch nicht, dass sie sich nicht weiter entwickelt haben. Jeder hat seine Macken und die werden auch bunt dargestellt.
Stellenweise beschreibt Goodhind ausführlich und detailverliebt, doch dies zielt nur auf den Spannungsaufbau ab, denn diese Beschreibungen werden häufig im Nachhinein noch einmal wichtig, damit man den Hintergrund und die Motivation besser versteht. Es ist wie ein Puzzle, zu dem immer wieder ein Stück hinzugefügt wird, manche Teile fallen einfach so an ihren Platz und für andere braucht man länger. Doch zum Schluss ergibt alles einen Sinn und Goodhinds flüssige Schreibweise unterstützt dies noch. Auch der britische Humor, der mal wieder nicht zu kurz kommt, tut sein Übriges zum leichten Lesevergnügen, bei dem man das Hirn nicht ausschalten sollte.
Der vierte Band ist wie seine Vorgänger ohne Vorkenntnisse locker zu lesen und ich vergebe gern 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Dubil TOP 500 REZENSENT am 11. Juli 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mord nach Drehbuch war mein erster "Honey Driver"-Versuch und ich bin noch nicht sicher, ob ein weiterer folgen wird.
An sich ist die Story ja gut gemacht: Honey Driver, etwas üppige Hotelbesitzerin in mittleren Jahren, residierend in der englischen Stadt Bath, betätigt sich nicht nur nebenberuflich als Detektivin, sondern ist auch "Verbindungsfrau des örtlichen Hotelverbandes zur Polizei" (Wie an den Haaren herbeigezogen ist DAS denn?)
Mit diesem Kunstgriff gelingt es der Autorin, ihre Hauptfigur immer wieder in polizeiliche Ermittlungen einzubeziehen (Was in der Realität aber nicht funktionieren würde, da bin ich mir sicher!). Dabei kommt sie auch einem Polizei-Detectiv ziemlich nahe. So nah, dass beide immer wieder von einer gemeinsamen Nacht träumen- was aber als Running Gag dann ständig durch irgendwelche Umstände verhindert wird.
Nebenbei schlägt sich Honey mit ihrem hoteleigenen Orakel, einer älteren Professorin für Paranormales, dem sehr exzentrischen Hotel-Chefkoch, ihrer eigenwilligen Tochter und ihrer mit knapp 75 noch immer sexuell sehr aktiven Mutter herum.
Ihre Diät, die sie angestrengt einzuhalten versucht, wird auch ständig von leckeren Versuchungen untergraben, so dass Honey während des ganzen Buchs eigentlich aus dem Essen gar nicht mehr herauskommt.(Da dürften sich viele von uns Frauen wiedererkennen!)

Als sie dann auch noch als Statistin in einem Film über das Leben von Jane Austen mitspielen will, gibt es prompt die erste Leiche: Die Hauptdarstellerin, ein übles Biest und allgemein verhasst, wird ermordet.
Sofort macht Honey sich mit ihrem Fast-Geliebten Inspector Steve Doherty auf die Suche nach dem Täter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gospelsinger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. März 2011
Format: Taschenbuch
Jane Austen ist eine der besten Schriftstellerinnen überhaupt. Kein Wunder also, dass Bath, wo sie einige Jahre lang gelebt hat, ein regelrechter Wallfahrtsort für all diejenigen ist, die ihre Bücher lieben. Und dass dort einmal mehr ein Film über sie gedreht wird, ist auch nicht weiter erstaunlich.
Wie immer bei Filmarbeiten herrschen am Set Eifersucht, Ehrgeiz, Eitelkeit und Intrigantentum vor. Nicht so oft allerdings enden die Dreharbeiten so wie diesmal: Die Hauptdarstellerin wird ermordet. Was nicht weiter verwundert, denn Martyna hat alles getan, sich unbeliebt zu machen und war damit sehr erfolgreich. Mordgedanken hegten also viele der Filmleute, aber ausgerechnet Honey Driver, die als Statistin mitwirkt, gerät unter Verdacht.
Dies ist das erste Buch über die Hobbydetektivin Honey Driver, das ich gelesen habe, und ich bin froh, dass ich spät, aber immerhin, auf diese Serie gestoßen bin. Mir hat dieser typisch britische Krimi mit seinen skurrilen Charakteren sehr gut gefallen. Ein Plot, der aus der Feder einer der traditionellen britischen Krimiladies stammen könnte, angenehm dosiertes Lokalkolorit, sympathische Charaktere, ein flüssiger, lockerer Schreibstil - kurz, einfach gut. Genau das richtige Buch, um sich mit einer nice cup of tea auf die Couch zu kuscheln und den Winter auszublenden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aida2008 am 3. März 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bd. 4 der Honey Driver Reihe.
Die Serie steigert sich. Der Mordfall ist in eine nette Story verpackt, die im Filmmillieu spielt. Honey wirkt als Statistin zusammen mit ihrer ganzen Familie bei einem Kostümfilm mit und stolpert dabei über eine Leiche. Sofort macht sie sich an die Ermittlungsarbeit und kommt so manchen Intrigen auf die Spur. Nach einigen Irrungen und Wirrungen löst sie den Fall zusammen mit ihrem Polizistenfreund Steve Doherty.
Das Buch ist kurzweilig geschrieben und das Lesen macht Spaß.
Bd. 5: Mord ist auch eine Lösung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden