Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mord im Bergwald. Ein Alpen-Krimi Audio-CD – Audiobook, 25. August 2010

3.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 45,25
1 gebraucht ab EUR 45,25

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Hörbuch zugelegt, weil es als Empfehlung in Mein Amazon war. Vorher habe ich alle erhältlichen Andreas Föhr Hörbücher reingezogen und habe gehofft, dass dieses so ähnlich ist. Ich wurde total enttäuscht!! Aber ganz ehrlich, hat das niemand vorher angehört? Oder sind Sie alle dabei eingeschlafen und wollten es nicht zugeben??

Ich habe wirklich genügend Hörbücher, aber bisher war kein so schlechtes dabei, über die Story an sich kann leider nichts sagen, da diese total lustlos und emotionslose Runterlesen des Textes jeder 4-Klässler hinbekommen hätte und ich daher vorher abgebrochen habe! Ein Hörbuch lebt von der Stimme und der Auslegung des Erzählers, hier kann ich nur sagen: "Thema verfehlt - setzen 6"

Mir muss ich ankreiden lassen, dass ich nicht vorher reingehört habe, da wäre es mir sofort aufgefallen. Dies wird mir mit Sicherheit nicht mehr passieren.

Also wer ein Hörbuch sucht, wo unnötig Ressourcen verschwendet werden, dann zugreifen, aber wer ein anspruchsvolles und unterhaltsames Hörbuch sucht, FINGER WEG!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der Kommentar bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches, da ich es nicht durchgehört habe, sondern auf die Vorleserin Johanna Bittenbinder. Ich habe schon zig Hörbücher konsumiert, aber noch nie ist mir so eine grottenschlechte Vorlesung untergekommen. Gefühlt hört es sich so an, als wenn eine Omi ihren Enkeln zum Einschlafen eine Gutenachtgeschichte aus einem Märchenbuch vorliest. Der Text wird hier so leise, monoton und emotionslos abgespult, daß ich an dieser Stelle noch eine Warnung aussprechen muß: Dieses Hörbuch ist nicht für Autofahrten geeignet, da einem bereits nach fünf Minuten 'Hörgenuß' eine bleierne Müdigkeit überfällt.
Nur durch rasches und beherztes abschalten der hypnotisch wirkenden Anweisung zum Einschlafen lassen sich vorprogrammierte Verkehrsunfälle sicher vermeiden.
Allen anderen Hörern mit nächtlichen Einschlafproblemen sei dieses Buch dagegen ans Herz gelegt: 100% rasches Einschlafen ohne Nebenwirkungen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich höre sehr viele Hörbücher. Dieses jedoch mußte ich noch vor Ende der ersten CD abbrechen. Noch nie habe ich ein so schlechtes Buch gehört! Einerseits lag es am langweiligen Inhalt ,der von der noch faderen und emotionslostenen Stimme gelesen wurde, die ich kenne. Einfach entsetzlich! Nicht empfehlenswert. Da lob ich mir doch die Hörbücher von Rita Falk! Die sind rundum super!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die knarzigen Sprüche, die urigen Alpenbewohner, ein anfangs unappetitlicher Fall: Nicola Förgs "Mord im Bergwald" ist ein klassischer "Who-done-it"-Krimi, der im schroffen Karwendelgebirge spielt. Dabei kommen weder Spannung, Humor noch pfiffige Wendungen in der Story zu kurz. Auch das private Verhältnis zwischen den Kolleginnen Irmi und Kathi, die verschiedener nicht sein können und doch das gleiche Problem haben, entwickelt Förg überzeugend weiter. Einen Krimi in Dialekt zu lesen ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack, und gekonnt will es ja schließlich auch noch sein. Die Schauspielerin Johanna Bittenbinder aber liest den "Mord im Bergwald" so charmant und authentisch in ihrer bayerischen Mundart, dass man mit jedem Satz mehr Vergnügen daran hat - ob Bayern-Fan oder nicht. Hoffentlich löst die "Mangold Irmi" noch viele solcher Fälle!
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine traumhafte Alpenlandschaft bietet den Hintergrund für den humorvoll angelegten Krimi "Mord im Bergwald", der von der Autorin Nicola Förg mit viel Insiderwissen und bayrischen Charme erdacht wurde. Aber nicht nur die Kulisse stimmt, auch die Menschen, die in diese Idylle zu Hause sind, wurden von ihr mit viel Feingefühl und Authentizität gezeichnet. Da sind zum Beispiel die beiden Ermittlerinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl, die nicht nur im Dienst, sondern auch privat einige Kämpfe auszustehen haben. Während sich Irmi schon lange damit abgefunden hat, ein Verhältnis zu einem verheirateten Mann zu pflegen, ist diese Situation für die gutaussehende Kathi neu. Kein Wunder, dass ihre Arbeit unter der Beziehung leidet und Irmi ein ernstes Wörtchen mit ihr reden muss. Aber auch alle anderen Personen der ländlichen Gemeinschaft sind gut gelungen, und so kann der Hörer die Frustration über die fallenden Milchpreise genauso nachvollziehen, wie den Starrsinn der alteingesessenen Bauern, wenn es um lang gehegten Traditionen geht. Charaktere, die es kombiniert mit einem spannenden Fall, vielen Verdächtigen und plausiblen Motiven hervorragend verstehen, die bayerische Gemütlichkeit ins Wanken zu bringen. Humorvolle Dialoge und ein überraschendes Ende tun ihr Übriges, um den Alpen-Krimi zu einem kurzweiligen Hörvergnügen werden zu lassen. Lediglich die Lesung selbst, die von der Schauspielerin Johanna Bittenbinder dargeboten wird, hat mit etwas Eintönigkeit zu kämpfen. Obwohl diese die bayerischen Mundart hervorragend beherrscht und dadurch geradezu prädestiniert ist, den Krimi zu lesen, ist ihre Vortagsweise zu monoton geraten. Etwas mehr Tempo und eine bessere Nuancierung in der Stimme hätten dem Hörbuch gut getan.

Fazit:
"Mord im Bergwald" ist ein gelungener Krimi, der mit viel Humor und Lokalkolorit versehen, kurzweilig zu unterhalten weiß.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden