Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Moon Pix

Cat Power Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Cat Power-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Cat Power

Fotos

Abbildung von Cat Power

Biografie

SUN, so heißt das neue Studioalbum von Cat Power. Sechs Jahre nach ihrem letzten regulären Studioalbum (im Jahr 2008 erschien ihr Coveralbum Jukebox) hat sie die zuletzt besuchten Sound-Gefilde Memphis Soul und Delta Blues wieder weitestgehend verlassen. SUN wurde von Chan Marshall komplett selbst geschrieben, eingespielt und produziert. Auch textlich ist der Begriff der ... Lesen Sie mehr im Cat Power-Shop

Besuchen Sie den Cat Power-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Moon Pix + You Are Free + The Greatest
Preis für alle drei: EUR 33,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • You Are Free EUR 12,98
  • The Greatest EUR 8,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (8. Januar 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Matador/Beggars Group (Indigo)
  • ASIN: B000009VOL
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.845 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. American Flag 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. He Turns Down 5:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. No Sense 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Say 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Metal Heart 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Back Of Your Head 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Moonshiner 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. You May Know Him 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Colors And The Kids 6:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Cross Bones Style 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Peking Saint 2:24EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit Moon Pix hat Chan Marshall alias Cat Power ein Album geschaffen, das Komplexität und Raffinesse mit Schlichtheit und Weite verbindet. Ein interessanter Widerspruch, der sich in Marshalls stimmlichen und lyrischen Fähigkeiten widerspiegelt: Hier erleben wir die gefühlvolle und facettenreiche Stimme Marshalls, die stellenweise mit einer ahasverischen Flöte ein Duett singt, während ihre Texte zugleich kräftig, unergründlich und ungemein intim anmuten. Dank der Unterstützung von Jim White und Mick Turner von den Dirty Three evoziert sie die Silhouette einer Klangwelt, einen Ort, der mehr verzaubert denn verzaubernd wirkt; hier werden zahlreiche Erinnerungen an vergangene Freundschaften, Lieben und unerfüllte Träume geweckt.

Das Album strahlt eine Schönheit aus, die man vielleicht mit der gebrochenen Schale eines Vogeleis oder einem Friedhof im Herbst vergleichen kann. Kein leichter Genuß, aber ein höchst empfehlenswerter! --Tod Nelson

Produktbeschreibungen

Moon Pix

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Platte fuers Leben. 28. Dezember 2000
Format:Audio CD
"Moon Pix" der grandiosen Chan Marshall aka Cat Power ist erst seit kurzer Zeit in meiner Plattensammlung, doch mir kommt es so vor als haetten die Songs einen das ganze bisherige Leben begleitet. Ich muss sie wieder und wieder hoeren und sie werden mit jedem mal schoener, reicher, trauriger. Was braucht gute Musik? Eine Gitarre, eine echte Stimme und Texte, die etwas zu erzaehlen haben. Cat Power kann das. Und wie: Wann hat mich die letzte Band dazu gebracht, fuenfminuetige Texte auswendig zu koennen? Wer Cat Power hoert, hat eine(n) Freund(in) mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Regelrecht verzaubert... 16. Mai 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
hat mich Chan Marshall mit ihrem vierten Album Moon Pix. Sie verbreitet mit wenigen Instrumenten (meist nur Gitarre und Schlagzeug) eine sehr zerbrechliche, elfenhafte Stimmung, die dann manchmal durch leidenschaftliche Ausbrüche ihrer Stimme explosionsartig unterbrochen wird, um sich dann wieder nahtlos fortsetzen zu lassen. Manchmal verirrt sich sogar etwas Fröhlichkeit zwischen den Zeilen, die verschlüsselt über das Leben und Erfahrungen der Künstlerin erzählen, doch meist sind sie melancholisch, fast trüb, und manchmal sogar mit einem Hauch von süßer Verzweiflung. Doch immer wieder spürt man diese gewisse Ironie, Selbstironie, nach dem dritten-, vierten Mal hören, früher oder später, irgendwann verspürt man einen kleinen Knall, weiß plötzlich, was wirklich hinter den so gut verdrehten Worten steht und fühlt sich plötzlich ganz furchtbar glücklich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen metal heart 13. November 2006
Format:Audio CD
Was mir am besten auf der CD gefällt, ist das Lied "Metal Heart". Es gibt ein bisschen wieder, wie wenig man manchmal an einer Situation verändern kann, "es ist verdammt, wenn man es nicht tut, und es ist auch verdammt, wenn man es tut", und am Ende wird man doch in einen sehr traurigen Zoo eingesperrt. "Wie selbstsüchtig man doch ist, wenn man an die Bedeutung all seiner schlechten Träume glaubt". Es ist vielleicht so, dass ich mich gut dort hineinfühlen kann. Die anderen Lieder spiegeln zum Teil wieder, was in der Sängerin so vorgeht, Probleme mit Alkohohl (moonshiner) und wie sie mit sich selbst und gegen die Hölle ankämpfen muss. Musikalisch hat es einige Zeit gedauert, bis ich die CD richtig mochte, Metal Heart hat wohl auch hier den Ausschlag gegeben. Aber auch die anderen Lieder empfinde ich als hörenswert, ich denke man sollte sich mit den Texten beschäftigen. Sie sind manchmal sehr traurig (no sense), aber sie spiegeln doch auch eine bestimmte Art der Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit wieder, und manche Teile sprechen mich sehr an: "es ist so hart durch die Stadt zu gehen, weil man zu jedem Menschen hallo sagen möchte" (colors and the kids). "Als wir Teenager waren, wollten wir der Himmel sein, nun ist alles was wir wollen, ... zu versuchen, außerhalb der Hölle zu bleiben".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unheimlich und unheimlich gut 3. Juli 2008
Von Amberle
Format:Audio CD
Mit "Moon Pix" hat meine Bekanntschaft mit Cat Power angefangen - und ich habe mich sofort in diese Platte verliebt.
Natürlich handelt es sich hier um teils sperrige Musik, die zur Auseinandersetzung zwingt. "Moon Pix" ist keine Platte für nebenbei.
Die Texte haben Tiefgang und Cat Power singt so eindringlich, dass man ihr jedes Wort glaubt. Auch ihre große Bewunderung für Bob Dylan schlägt sich in diesem Album nieder.
Meist nur mit Gitarre und Schlagzeug entwickelt "Moon Pix" einen Sog, der unheimlich wirkt. Verglichen mit ihren vorherigen Alben ist diese Platte aber ein Quantensprung, eine Art Zwischenstation für das, was folgen sollte (Youz are free und The Greatest).
Zu empfehlen ist das Video zu "Cross Bone Style", auf you tube zu finden, wem diese rezension nicht aussagekräftig genug erscheint.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
und mit einer Menge Langweile.
Erst einmal: Ich liebe Folk. Ich liebe Sadcore. Ich liebe wenige Instrumente, aber dieses Album, dass ich mir kaufte nachdem ich Cat Power durch er MEISTERWERK(!) "You are Free" kennengelernt hatte,
ist eine echte Enttäuschung. Im Gegensatz zum Werk von 2002 mangelt es an textlicher Substanz, Songgewalt, Aussage und Intimität.
Nun mag es viele Leute geben, die die endlosen Songs auf 2 Akkorden, untermalt von einem Gurren und Murmeln und Rascheln und Brummen unglaublich emotional und "träumersich" finden, kann ich nicht teilen. Momentmal nichts gegen 2 Akkorde, ich liebe Songs mit 2 Akkorden, können eine großartige Stimmung aufbauen, aber nicht wenn sie so vorgetragen werden.
"YOU ARE FREE" ist vielleicht eines der besten female songwriter alben der letzten zehn jahre (natürlich zusammen mit Polly Jean) aber diese CD ist absolut desolat und strotzt vor Wiederholungstaten..
Naja, sie ist ja auch binnen weniger Tagen eingespielt (und wahrscheinlich auch geschrieben) worden.
2 Sterne wegen dem poetischen Strebens und der hippiesken Grundidee...;)
aber bitte zu anderen Werken der Dame greifen...
Würde man sie anhand diesem gejämmten Gejammer beurteilen würde
das ihren Ruf als Songschreiberin entehren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar