Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,16 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Monuments Men - Ungewöhnliche Helden [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden [Blu-ray]


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
63 neu ab EUR 8,75 14 gebraucht ab EUR 5,90

Amazon Instant Video

The Monuments Men [OV] sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden [Blu-ray] + Transcendence [Blu-ray] + Jack Ryan: Shadow Recruit [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 34,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: George Clooney, Matt Damon, Bill Murray, John Goodman, Cate Blanchett
  • Regisseur(e): George Clooney
  • Format: Letterboxed, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 22. August 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (134 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GJNMTGA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.906 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die deutsch-amerikanische Ko-Produktion Monuments Men - Ungewöhnliche Helden basiert auf einer wahren Geschichte, in der eine Sondereinheit während des Zweiten Weltkriegs von den Alliierten beauftragt wird, die größten Meisterwerke der Kunst aus den Händen der Nationalsozialisten zu befreien und an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Es ist eine schier unmögliche Mission: Die Kunstwerke befinden sich hinter den feindlichen Linien, und die deutsche Armee hat den strikten Befehl alles zu zerstören, sollte das Dritte Reich untergehen. Wie kann die Gruppe von sieben Museumsdirektoren, Kuratoren und Kunsthistorikern, die sich eher mit Michelangelo als mit einem M-1 Sturmgewehr auskennen, überhaupt auf Erfolg hoffen? In einem Wettlauf gegen die Zeit sind die Monuments Men, wie sie genannt wurden, bereit, ihr Leben zu riskieren, um jahrhundertealte Kultur vor der Vernichtung zu bewahren und die Meisterwerke zu beschützen und zu verteidigen.

VideoMarkt

Präsident Roosevelt verpflichtet den amerikanischen Kunsthistoriker Stokes, einen Trupp von Experten zu versammeln, um von den Nazis in ganz Europa geraubte Kunstwerke sicherzustellen und vor der Zerstörung zu bewahren. Obwohl der Krieg in den letzten Zügen liegt, erweist sich die Mission der sieben ungleichen Männer als Himmelfahrtskommando - und als Wettlauf mit der Zeit, der sie von der Normandie ins Herz des Feindgebiets führt, wo sich nicht nur gegnerische Soldaten als Problem erweisen, sondern auch vom Osten nahende Russen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 22. August 2014
Format: Blu-ray
1944: Während der Zweite Weltkrieg tobt werden 7 Männer an die Front geschickt um Kunstschätze zu Retten.
Die Nazis haben Museen und private Sammlungen geplündert, die Artefakte, Bilder Statuen etc in Wagons verladen und nach Deutschland verbracht.
Die sogenannten Monuments Men sind keine Soldaten sondern Experten auf ihren Gebieten und selbige machen sich nun ans Werk so viele Kunstschätze wie möglich aufzuspüren und ihren Besitzern zurückzugeben.
Das gestaltet sch als schwierig da ihnen nicht nur die Nazis im Wege stehen sondern auch die anrückende Rote Armee.
Zeit ist also knapp und so beginnt eine wahre Odyssee durch Europa die alles andere als ungefährlich für die Männer ist.

Hmm....George Clooney Regisseur/Drehbuchautor/Darsteller, Grant Heslov am Drehbuch beteiligt, ein ansehnliches Star-Ensemble, beruht auf wahren Begebenheiten.....was kann da schief gehen??
Einiges wie sich leider zeigt.
Zuerst das Positive: Die Settings sind klasse und abwechslungsreich.
Die Darsteller agieren gekonnt, wenn auch nicht überragend....was wohl eher am Drehbuch liegt.
Der Soundtrack ist passend.
Bild und Ton der BD ist einwandfrei.

Nun das Negative: Zu keinem Zeitpunkt kommt irgendwie Spannung auf. Der Plot wirkt unausgegoren und hat viele Längen.
Die Dialoge wirken konstruiert und es wird zu wenig auf die einzelnen Charaktere eingegangen.
Dafür kann man dann mehrere Handlungsstränge verfolgen die nebenher laufen aber insgesamt kein großes ganzes bilden.
Über letztere Punkte hätte man ja vielleicht hinwegsehen können, aber das größte Manko ist wirklich das Drehbuch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
94 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Möbius am 24. Februar 2014
Format: DVD
Ich hatte das Glück, auf der diesjährigen Berlinale am Berlinale Palast Clooney, Damon, Murray, Balaban, Dujardin und Goodman live und in Farbe zu sehen - aufgrund dessen hat mich der Film jetzt mehr bewegt, als er dies getan hätte, wenn ich ihn "einfach" nur so im Kino gesehen hätte. Allerdings stellt dieser Umstand leider kein allzu gutes Zeugnis über die Monuments Men aus.

Der Film ist unterhaltsam und nicht schlecht, das direkt vorweg, um die aufschäumenden Hass-Tiraden der anderen Mit-Rezensenten ein wenig zu dämpfen. Summa summarum stellt er jedoch keinen Film dar, der mich jetzt wer weiß wie vom Hocker gerissen hat. Ich will mal versuchen, das etwas näher begreiflich zu machen:

*****************Spoiler - wer den Film nicht kennt - BITTE NICHT WEITERLESEN***************

Zunächst einmal hat der Film in dramaturgischer Hinsicht tatsächlich keinen richtigen Spannungsbogen, der klassischen Stilmitteln folgt im Sinne von vorbereitender Einstimmungsphase, Steigerung der Spannung, Climax und Endphase. Der Film ist einfach gleichbleibend. Das ist erst mal per se nicht schlecht, wenn es um einen Dokumentarfilm gehen soll. Bei einem Spielfilm ist das weniger gelungen. Nochmal - Monument Men ist nicht langweilig, aber nichts, das den geneigten Zuschauer "mitgehen" lässt. Hinzu kommt, dass sämtliche Charaktere nur sehr oberflächlich beschreiben wurden. Bei neun (!) Hauptfiguren ist das natürlich auch sehr schwer, aber dies hat zur Konsequenz, dass die Empathie für die Figuren eben auf der Strecke bleibt. Der ergreifendste Moment war da noch der Tod von Jean Claude.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von algi am 14. Januar 2015
Format: DVD
die sicherlich spannende, aber zumindest wichtige Geschichte der Monuments Men wäre wohl besser ohne Staraufgebot verfilmt worden. Clooney, Damon und die anderen, sogar Cate Blanchett wirken hier wie Puppenspieler in einer falschen Umgebung.
Mit einer längeren Laufzeit, als Miniserie vielleicht, hätten auch die verschiedenen Handlungsstränge auserzählt werden können.
So verwurschtelt man alles ein wenig und das ist wahrlich nicht gut für den Erzählfluß. Der überzogene Patriotismus nervt auch.
Die DVD Qualität ist sehr gut, Bild und Ton tadellos, die Extras (2 kurze Featurettes und der Trailer) hätten ruhig auf die geschichtlichen Originale eingehen können, aber da im Trailer und den Dokus einige Szenen zu sehen sind, die im Film nicht vorkommen, wird wohl noch eine Special Edition nachgeschoben, irgendwann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hatzelino am 5. November 2014
Format: DVD
STORY:
Ende Zweiter Weltkrieg. Hitler plant ein Führermuseum und krallt sich in Europa alles, was es an nennenswerter Kunst gibt. Nichts ist sicher, ob in privaten oder öffentlichen Sammlungen. Eine Sonderheit der Alliierten wird beauftragt, die Kunstschätze aus den Händen der Nazis zu reißen, damit man sie den rechtmäßigen Besitzern zukommen lassen kann. Kein leichter Auftrag, denn einerseits weiß keiner, wohin man die Meisterwerke gebracht hat - zum anderen muss man hinter die feindlichen Linien. Und die Zeit spielt eine tragende Rolle, hat der Führer doch den strikten Befehl erteilt, alles zu zerstören, sollte das Dritte Reich untergehen....

MEINUNG:
Ein unterhaltsamer Film, bei dem man aber nicht mit so hohen Erwartungen rangehen sollte. Clooney macht seine Sache als Regisseur grundsätzlich gut. Aber wie schon oft und korrekt erwähnt, nimmt man sich in diesem Film einige nicht ganz historisch korrekte Freiheiten heraus. Und unplausible Dinge, wie dass man im letzten Aufbäumen des Dritten Reichs mal so lockerlässig quer durch Deutschland gondelt, sollte man ebenso besser - ohne lange darüber nachzudenken - ignorieren.
Richtig nervenzerfetzend ist die Spannug nicht und Action passiert auch nicht all zu viel.
Ich stecke das eher ein wenig in die dramatische Richtung. Was der Geschichte des Zweiten Weltkriegs auch passender zuzuschreiben ist....

TON & BILD:
Sehr gutes Bild auf der DVD.
Tonspur gibt es in deutsch, und englisch in DD 5,1 - sowie eine Audiodeskription für Blinde (englisch!)

EXTRAS:
Naja, mau....Zwei Featurettes über Clooneys vielseitige Arbeit und der Rekrutierung der Darsteller. Plus ein Trailer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden