oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Monty Python - Not The Messiah (He's a Very Naughty Boy) [Blu-ray]

Eric Idle , Terry Jones    Freigegeben ab 6 Jahren   Blu-ray
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 29. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Not the Messiah - He's a Very Naughty Boy sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

1979 stellte Monty Python's "Das Leben des Brian" das biblische Epos auf den Kopf. Jetzt nehmen die Autoren von SPAMALOT klassische Musik aufs Korn! Machen Sie sich bereit für "Not the Messiah (He's a Very Naughty Boy)", das komödiantische Meisterwerk, das den einzigartigen Humor von Python's berühmtesten Film mit dem bombastischen Pomp eines Sinfonieorchesters verbindet. Nehmen Sie Ihre Chance wahr, diese einmalige Vorstellung zu genießen, für die sich Monty-Python-Mitglieder Eric Idle, Terry Jones, Michael Palin und Terry Gilliam auf der Bühne wiedertreffen.

Movieman.de

Python-Fans werden hier ohnehin nicht vorbeigehen können. Denn auch wenn es kein Film ist, ist der typische Humor der Pythons natürlich auch hier vorhanden und zeichnet sich in teilweise richtig irren Texten ab. Aber NOT THE MESSIAH (HE'S A NAUGHTY BOY) ist nicht nur für Python-Fans ein Genuss. Freunde klassischer Musik werden hier auch auf ihre Kosten kommen, gibt es doch eine hervorragende Orchestrierung mit wuchtiger Musik. Der Reiz der Produktion ergibt sich aus Produktionswerten großer Sinfonien und dem typisch britischen Humor der Pythons. Fazit: So ungewöhnlich wie gut. Einfach phantastisch.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Schärfe des Bildes ist grandios. Bei Haaren kann man einzelne Strähnen erkennen (00:06:02). Die Kanten sind fein geschliffen. Dazu kommt eine schöne Farbkomposition mit kräftigen Werten bei den eher bunten Kleidern, aber auch schöner tiefer Schwärze bei den Smokings. Bei Totalen auf das Orchester kann man auch in den hinteren Reihen noch Einzelheiten erkennen. Rauschen ist in leichter Form erkennbar, aber nicht störend. Die Kompression arbeitet gut. Alles in allem eine prächtige Bildpräsentation. Der Ton ist schlichtweg genial. Die Songs sind bestens zu verstehen, aber schön eingebettet. Die Streicher sorgen für zarte und dahinschwebende Klänge, tiefe Bässe sind wuchtig und die Trompeten erschallen fein. An Bonus gibt es eine Dokumentation über die Produktion, die mit einer guten halben Stunde Laufzeit genau richtig ist. Information, wie man sie sich wünscht. Zwei kleinere Beiträge sind eher fürs Amüsement. Außerdem gibt es Sing Alongs für die Sänger zuhause. --movieman.de

‹  Zurück zur Artikelübersicht