oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,25
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Monsters

Whitney Able , Scoot McNairy    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (186 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Topbilliger und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie schaurig schöne Halloween-Ideen aus Bereichen wie Kostüme, Make-up & Perücken, Kontaktlinsen, DVD & Blu-ray sowie Snacks.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Monsters + Trollhunter
Preis für beide: EUR 20,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Trollhunter EUR 8,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Whitney Able, Scoot McNairy, Kevon Kane
  • Komponist: Jon Hopkins
  • Künstler: Allan Niblo, Ian MacLagen, Colin Goudie, Gareth Edwards, Jim Spencer, Edwards Gareth, Nigel Williams, Nick Love, James Richardson, Rupert Preston
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Capelight Pictures (AL!VE)
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (186 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004Q84Z6M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.283 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Welt ist eine andere, seitdem sich durch den Absturz einer NASA-Sonde über dem Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA außerirdisches Leben ausgebreitet hat. Das US-Militär kämpft mit regelmäßigen Luftangriffen gegen die amphiben Riesenkraken und erklärt das Gebiet zur infizierten Zone. Mitten in diesem Chaos erhält Fotoreporter Andrew von seinem Chef den Auftrag, dessen Tochter Sam sicher aus Mexiko zurück in die USA zu eskortieren. Durch sein Verschulden verpassen sie die letzte Fähre und es bleibt nur eine Möglichkeit: der riskante Landweg durch das Reich der Monster.

VideoMarkt

Sechs Jahre sind vergangen, seitdem die NASA eine Sonde auf den Jupitermond Europa geschickt hat, um nach Leben zu forschen. Auf dem Heimweg zerbricht die Sonde über Mexiko, wenig später tauchen Monster auf, die von der Armee weitläufig eingesperrt werden. Fotograf Andrew soll Sam, die Tochter seines Verlegers, aus dem Gefahrengebiet zurück in die USA bringen, bevor alle Wege geschlossen werden. Sie verpassen die letzte Fähre und müssen sich ihren Weg durch die sogenannte Infizierte Zone bahnen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Mexiko in naher Zukunft:

Seit dem Absturz einer NASA-Sonde im Grenzgebiet zwischen Mexiko und der USA
haben sich gigantische außerirdische Lebensformen ausgebreitet. Das Gebiet wurde
zur "infizierten Zone" erklärt und wird regelmäßig durch Luftangriffe des US-Militär
"gesäubert".
Der Fotograf Andrew erhält von seinem Chef den Autrag dessen Tochter Sam von Mexiko
in die USA zu begleiten und für ihre Sicherheit zu sorgen. Als in der Nacht vor der
Überfahrt die Situation eskaliert und den beiden obendrein noch die Pässe gestohlen
werden, bleibt ihnen nichts weiter übrig, als die USA auf dem beschwerlichen und
gefährlichen Landweg durch die "infizierte Zone" zu erreichen.

Soviel zur Story, die ansich nach nichts besonderem klingt und genauso gut ein
durchschnittliches Endzeit-B-Movie versprechen könnte... und sehr viel mehr habe ich
aufgrund der durchwachsenen Bewertungen auch nicht erwartet... Fehlanzeige.

"Monsters" ist eine der realistischsten Endzeitvisionen die ich bis jetzt gesehen
habe. Nicht, dass ich die Möglichkeit der Ausbreitung außerirdischer Riesenkraken
ansich für realistisch halte, vielmehr ist es das gesamte Szenario, die Welt drum herum,
die Handlungsweise der Menschen, die unglaublich nüchternen, ruhigen Bilder mit denen
dieser Film daher kommt. Alles wirkt, wie Spiegelbilder aus den realen Krisengebieten
unserer Welt. Der Taxifahrer, der auf die Frage "Fühlen Sie sich eigentlich sicher hier"
antwortet "Wo sollen wir denn hin? Ich habe meine Familie und meinen Job hier. Wir
versuchen klar zu kommen".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
143 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwischenmenschliches schlägt SciFi-Horror! 20. Dezember 2010
Von Heiko
Format:DVD
Kurz die Story aus meiner Sicht: Der nördliche Teil von Mexiko hin zur US-Grenze wurde vor sechs Jahren durch eine abgestürzte Weltraumsonde mit einer außerirdischen Lebenform "infiziert", wie es genannt wird. Seitdem wird von Seiten der USA alles erdenklich getan, um ein weiteres Ausbreiten über die eigenen Grenzen zu verhindern. Als Waffen dienen neben Schutzwällen Lufteinsätze mit Giftgas und Raketen.

Der Fotograf Andrew (Scoot McNairy) hat den Auftrag, die Bilder für eine Story zu der Situation zu liefern und erhofft sich dadurch seinen großen Durchbruch. Dumm nur, dass die Tochter Samantha (Whitney Able) seines obersten Chef in Mexiko gestrandet ist und schnellstmöglich wieder zurück in die USA soll. Und noch schlimmer, er soll dies sicherstellen. Da die Situation rund um die gesperrte Zone durch eine weitere Ausbreitung der Lebenwesen eskaliert und innerhalb von 48 Stunden alle Transportwege in die USA gesperrt werden sollen, bleibt Andrew nicht viel Zeit, um Samantha sicher zurück zu bringen. Auf ihrer Reise erleben die beiden, was der Kampf dem Land zugefügt hat, wie die Menschen die "Monster" sehen und versuchen gleichzeitig zu begreifen, was um sie herum vorgeht.

Im Grunde bin ich ein Fan von großen SciFi- und Fantasy-Filmen. Der Film gehört aber nicht dazu, obwohl der Titel und die Hintergrundhandlung das glauben lassen könnten. Vielmehr ist er die Geschichte zweier Menschen, die sich zufällig finden und durch ihre gemeinsame Reise mehr über den anderen, aber auch über sich selbst, erfahren. Der Titel des Film ist im Grunde das Brennglas der Geschichte. Die Frage, wer die Monster sind, kann auf vielen Ebenen gestellt werden. Sind es die außerirdischen Lebensformen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
162 von 191 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen Sie diesen Film nicht... 19. Mai 2011
Format:Blu-ray
...wenn Sie auf leichte Unterhaltung mit schwacher Aussage stehen, die für viel Geld und einer Technik zur eher dürftigen Nachahmung des dreidimensionalen Sehens produziert wurde, vorzugsweise mit viel Blut (das dann doch nicht zu sehen ist, weil dann der Film keinem so breitgefächerten Publikum zugänglich gemacht werden könnte) und einfachen, schwarz-weiß gefärbten Konflikten mit entsprechenden, in der Regel gewaltbetonten, Lösungen.

Wenn Sie den vorangegangenen Satz verstanden haben, und zu sich immer noch zu dieser Zielgruppe zählen, empfehle ich Ihnen Suchbegriffe wie "Predator", "Avatar", oder irgendetwas, das mit Gerätschaften aus dem lokalen Baumarkt zu tun hat.
Sollten Sie jedoch zu der Art von Menschen gehören, die sich gerne auchmal selbst über etwas Gedanken machen und Werke ebensolcher Menschen bevorzugen, dann kann ich ihnen "Monsters" nur ans Herz legen.

In "Monsters" geht es um nicht mehr und nicht weniger als um Menschen, die sich mit einer Realität auseinandersetzen müssen, die sich schneller wandelt, als die menschliche Konditionierung Schritt halten kann. Menschen, die lernen müssen, dass nur wenig von ihren früh erlernten Vorstellungen und Weltbildern Bestand haben kann, je mehr sich der Horizont ihrer Wahrnehmung erweitert, ein Thema, das tatsächlich eines der fundamentalsten Probleme unserer Spezies behandelt.
All das ist zwar nicht neu, doch "Monsters" besticht durch eine völlig frische, unpretentiöse und vor allem klischeearme Herangehensweise.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Zufriedenstellend.
Produkt kam schnell & zügig an und zum Film selber, er gefällt mir sehr.
Trotzdem könnte das Produkt ein bisschen günstiger sein.
Vor 18 Tagen von Dominik veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Mann was für ein Blödsinn
Schlechtester Film aller Zeiten. Sparen Sie Ihr Geld ! Habe so was schlechtes noch nicht gesehen . Wie peinlich ist so ein Film . Frei ab 16 . Wieso?
Vor 1 Monat von Frauke Sensen-Dennerle veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Monsters und doch keine
Die beschreibung des Film läßt sich so fast überall finden.

Ein Fotograph soll die Tochter seines Chefs aus Mexico in die USA bringen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von R. Niebeling veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Road Movie trifft Doku
Zuerst, wer hier aufgrund des Filmtitels einen Actionkracher erwartet, sollte dringend die Finger von dem Film lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von HardFi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nichts für Transformers-Teil-8-Fans :)
Absolut realistische Story, intimer Liebesfilm vor dem Hintergrund der Frage: Was sind "Monster"? Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Yannick Schöps veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich was für's Auge, aber schönes Flair
Achtung: Diese Rezension bezieht sich auf: "Monsters" [Blu-ray].

Der Film besticht weniger durch die Handlung oder die Figuren - beides ist mMn Mittelmaß, auch... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Flanigan veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen häää???
Was bitte schön is das denn?also ich gebe nicht gerne 1 Sterne bewertungen,aber dieser mist hat echt nix besseres verdient.
Vor 2 Monaten von Sascha Clemens veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja...
Ich habe mir den Film auf Grund der vielen positiven Kritiken hier zugelegt und bin (wahrscheinlich fälschlicherweise) mit hohen Erwartungen ran gegangen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Der Fab veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Man kann nicht weniger als 1 Stern geben ! ! !
Angelockt wurde ich vom Trailer des Teil 2 und ich dachte mir das der 1. Teil ja erfolgreich gelaufen sein muß. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Multimedia Man veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen So gut kann SF sein...
…wenn keine Kompromisse in Richtung "Blockbuster" gemacht werden. Also keine Schwarzweißmalerei in Sachen Gut/Böse, keine absurden Actionsequenzen und auch kein... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von P. Scheerer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar