EUR 12,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Kuhlmann

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Substance16 In den Einkaufswagen
EUR 12,00
all-my-musi... In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Monster Philosophy

D-a-d Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,00
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Kuhlmann. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Monster Philosophy + Dic.Nii.Lan.Daft.Erd.Ark (Deluxe Edition) (Digipak + No Fuel Left for the Pilgrims
Preis für alle drei: EUR 39,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (14. November 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 3r (Cargo Records)
  • ASIN: B001JRVX0O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.226 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Revolution 3:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Nightmares In The Daytime 3:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Too Deep For Me 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Beautiful Together 3:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Monster Philosophy 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Milk And Honey 4:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. You Won't Change 3:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. If You Had A Head 2:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. I Am The River 4:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Chainsaw 3:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Money Always Takes The Place Of Life 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Nightstalker 6:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. If I Succeed 4:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. House Of Fun 3:39EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Nachfahren haben sich inzwischen eigene Namen gemacht, VOLBEAT oder VETO geben in diesen Tagen den metallischen Ton an, der sich auch außerhalb der Grenzen des eigenen Landes mächtig Gehör verschafft.

Doch am Anfang waren. D-A-D!

Seit inzwischen 20 Jahren ist die Combo um die Binzer Bros. Jesper und Jacob unbestritten die größte Rockband Dänemarks. Wer sie einmal als Headliner auf dem Roskilde Festival erlebt hat, weiß, wozu Dänen fähig sind, wenn sie nicht gerade Fußballeuropameister geworden sind.

Doch auch außerhalb Dänemarks zählen D-A-D zu dem größten musikalischen Exportschlager, die das Land zwischen Ost- und Nordsee bislang hervorgebracht hat. Mit „Sleeping My Day Away" vom Überalbum "No Fuel Left For The Pilgrims" begann im Jahre 1989 ihr unaufhaltsamer Siegeszug und ihre Alben fahren auch heute noch in der Heimat zuverlässig Doppel-Platin-Auszeichnungen ein. Grund genug, gegen Ende des Jahres 2008 ein Album nachzulegen, das einmal mehr dokumentiert, warum D-A-D soviel mehr sind, als nur ein ehemaliger Einfluss für kontemporäre Megaseller.

„Monster Philosophy" ruht sich keineswegs auf verdienten Lorbeeren aus, sondern beinhaltet neben den gewohnten D-A-D Qualitäten auch völlig neue Themen und Zugänge zur eigenen musikalischen Identität. Heraus gekommen ist ein Album zwischen eingängigen Rocknummern („Beautiful Together", „Revolution"), entspannter Melancholie („Milk And Honey", „River") und dem beinahe Countryesk galoppierenden „Money Always Takes The Place Of Life", mit dem die Musiker ihrer Geschichte als Erfinder des „Cowpunks" die Ehre erweisen. „Monster Philosophy" beinhaltet die philosophische Weisheit von vier Musikern, die wissen, dass sie niemandem mehr etwas beweisen müssen. Und es dennoch tun. Ambitioniert, verspielt und immer im Wissen um die eigenen Trademarks. Jesper Binzers charismatischer Gesang ist der rote Faden, der die 14 Stücke (inkl. zwei G-A-S exklusive Bonussongs) zusammenhält, rechts und links des Weges ist erlaubt, was rockt und Spaß macht. Wie auch schon zu besten „Sleeping My Day Away"-Zeiten. Oder eigentlich wie immer. A propos „Sleeping My Day Away": Natürlich darf auch auf „Monster Philosophy" die waschechte Radionummer („Too Deep For Me") nicht fehlen. Der Song wurde vorab auf den Sommerfestivals in der Heimat live erprobt und von den Fans für gut befunden. Schließlich muss es 2009 beim Roskilde Festival wieder eine neue Hymne geben, wenn Bassist Stig Pedersen die Stangen entlang der Bühne hochklettert um dann in schwindelerregender Höhe seinen Viersaiter zu strapazieren. Das zehnte Studioalbum von D-A-D, „Monster Philosophy", ist die perfekte Symbiose aus „No Fuel Left For The Pilgrims", dem experimentelleren „Simpatico" und dem straighten Rocker „Scare Yourself". Das Beste aus allen Welten sozusagen, soundtechnisch veredelt in New Jersey und Kopenhagen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste DAD-Album überhaupt ! 31. Januar 2009
Von Tati
Format:Audio CD
Das beste ? Ja, denn es vereint alle Stilrichtungen der letzten 25Jahre der Band und das auf höchstem Niveau. zum Beispiel rockt es wie "No fuel..." - hat die Unbeschwertheit von "Riskin it all", die Melancholie von "Sympatico" und die Eigenständigkeit und Reife der letzten Alben. Der Unterschied aber zu allen anderen Veröffentlichungen von DAD ist das koplette hohe Hit-Niveau aller Songs. Sieht man vielleicht von Song 1 (Revolution) ab, ist jeder Song eine Singleauskopplung wert - und das bei insgesamt 14 Titeln !
Jeder, der DAD nur ansatzweise bisher mochte, wird dieses Album lieben - versprochen ! Es hört sich an wie ein "Best of" von Songs, die man noch nie zuvor hörte...
Ein Hammer-Album !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große musikalische Bandbreite 20. Dezember 2008
Format:Audio CD
Drei Jahre nach dem etwas ungestümen "Scare Yourself" legen D-A-D ein neues Album vor, das die große musikalische Bandbreite der dänischen Band deutlich besser repräsentiert.

"Monster Philosophy", die mittlerweile zehnte Studio-Veröffentlichung von D-A-D, schlägt den Bogen von atmosphärisch-psychedelischen Klängen ("Nightstalker") über Balladeskes ("Milk and Honey") bis hin zum kompromisslosen Abgeh-Rock wie "Beautiful Together". Zudem überrascht die Band mit lässigen Disco-Rhythmen ("Monster Philosophy") und der Rückkehr zu ihren Country-Wurzeln ("Money Always Takes The Place in Life").

Dafür, dass D-A-D auch außerhalb Skandinaviens endlich wieder mehr Beachtung zuteil wird, könnten potenzielle Hits wie "You won't change", "Too deep for me" oder "House of Fun" einen gehörigen Beitrag leisten. Zweifelloser Höhepunkt von "Monster Philosophy" ist jedoch die Ballade "If I succeed" mit ihren ausgefeilten Gesangsharmonien und einem enorm einprägsamen Refrain.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios 25. November 2008
Von P. Zaulig
Format:Audio CD
Seitdem mich D-A-D damals mit dem Video zu Bad Craziness in ihren Bann gezogen haben, lässt mich die Band nicht mehr los. Es gibt eigentlich keine andere mir bekannte Rockband, die auf ein derart vielseitiges und doch homogenes Gesamtwerk zurückblicken kann. Auch Monster Philosophy macht da keine Ausnahme und bietet ein weiteres Mal große, humorvolle, emotionale und ehrliche Rockmusik. Die nun vorliegende Platte ist wieder etwas ruhiger gehalten als der Vorgänger Scare Yourself, man könnte sie vom Eindruck her wohl noch am ehesten mit dem 97er Output Simpatico vergleichen. Es gibt keinen einzigen Song, den ich herausheben möchte, da sie einfach alle toll sind. Beautiful Together und Monster Philosophy sind schon jetzt Stücke, die ich ständig vor mich hinsumme. Für Anhänger guter Rockmusik sehr empfehlenswert - und für Fans mal wieder ein Muss. Ich frage mich ernsthaft, warum eine Band, die derart beständig erstklassiges Material und hervorragende Konzerte abliefert, nicht auch international mal die Anerkennung erntet, die sie verdient.

Großes Entertainment!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Album, aber kein Meilenstein 19. Dezember 2008
Von Leonidas VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
D-A-D gehören definitiv zu den unterschätzten Rockbands Europas. Mit eingängigen Melodien, coll rockenden Riffs und herausragenden Texten wurden die Alben nur selten so gewürdigt, wie es sich für eine Band dieses Formats gehören würde.

Diese Band schuf schon früh Klassiker wie 'Sleeping my day away', 'Girl Nation' oder 'I won't cut my hair'. Mit dem Album 'Helpyourselfish' schufen sie ein kontroverses (weil recht hartes), aber in meinen Augen geniales Album, welches nicht nur mit genialen Singles (der genial groovende Title-Track und das hart rockende 'Reconstrucdead'), sondern eben auch mit genialen, gelungenen Experimenten aufwartet.

'Monster Philosophy' ist ein gutes Album, welches erneut die Stärken der Band hervorhebt. Eingängige Melodien, wunderbare ruhige Balladen und cool rockende Songs, getragen und zusammen gehalten von einer Band, die tight und doch lässig zu spielen versteht. Über allem thront die markante Stimme von Jesper Binzer.
Trotzdem hört man nach mehrmaligem Durchhören, dass eben doch kein Meilenstein wie 'Sleeping my day away' oder 'Helpyourselfish' auf dem Album ist. Versteht mich nicht falsch: D-A-D sind mit diesem Album den meisten Rockbands immer noch eine Wasserkante voraus, aber sich selbst werden sie nicht ganz gerecht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste DAD-Album seit Jahren! 3. Mai 2009
Format:Audio CD
Ich bin seit den frühen DAD-Zeiten ("Draws A Circle") ein Fan und habe diese Band in all den Jahren immer wieder lieben gelernt.

Dieses Album allerdings stellt jene der letzten Jahre weit in den Schatten. Ich kann nur sagen: Großartig! Je älter diese Band wird, desto besser :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht mehr erwartet ... 7. Oktober 2010
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich kann mich den positiven Kritiken nur anschließen. Das Album ist mit NO FUEL ... & RISKIN`... auf eine Stufe zu stellen. Live sind DAD eigentlich immer eine Macht geblieben, was leider von den späteren Alben nur bedingt behauptet werden kann. MONSTER PHILOSOPHY hat aus den großen ZWEI jetzt derer DREI werden lassen. Ob soundtechnisch, Songwriting, Arrangements, alles vom Feinsten! Grandissimo!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phänomenal! 11. Januar 2009
Von Ramones 16 TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
ein Hammer-Rockalbum. Hervorragendes Songwriting, super Gesangsharmonien, Wahnsinns-Leadstimme - da passt einfach alles perfekt. Das DAD nicht schon längst Open Air Stadien ausverkaufen gehört zu den grossen Ungerechtigkeiten der Musikwelt....Aber Kenner wissen - die Dänen sind eine der besten Rockbands dieses Planeten - ich freue mich jetzt schon auf den Nachfolger....!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen kein Langeweile-Rock
dänisches Album über Empfehlung eines Freundes gekauft, kein langweiliger Rock, eingängige und melodiöse Songs, läuft im Auto hoch und runter und macht... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Metulski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen good
Very good album. Has two bonus tracks. One is exclusive to this LP (31 days). Very high quality. Recommended for all rock fans!
Veröffentlicht am 19. Mai 2012 von abekat
5.0 von 5 Sternen Reinhören und abrocken
die D.A.D. ist eine der wenigen Gruppen bei denen jede Scheibe einen eigenen Stil hat und trotzdem sehr gelungen ist. So auch diese Scheibe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Oktober 2011 von K. Krug
5.0 von 5 Sternen Nach zwanzig Jahren Pause !
Um es gleich vorweg zu nehmen, mir fehlen bei D-A-D zwanzig Jahre ! Ich habe die beiden LP's "No Fuel Left For The Pilgrims" (1989) und natürlich "Riskin' It All" (1991) zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2009 von K. Fischer
5.0 von 5 Sternen Weiterentwickelt und trotzdem die Alten, Hut ab!
An Kreativitätsmangel hat es DAD noch nie gemangelt. In DADs Discographie hören sich eigentlich keine zwei Platten gleich an. Und diese ist keine Ausnahme. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Januar 2009 von B. Quest
5.0 von 5 Sternen D.A.D - der dänische Maßstab für Rockmusik
Hier ist sie die neue Scheibe !!!

Sie bleiben Ihren Stil absolut treu - und machen das was Sie am Besten können - absolut abrocken ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Dezember 2008 von Peter Leopold
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar