Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen8
4,3 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,65 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2015
Da mir die Sempre-Bände außerordentlich gut gefallen haben, war ich sehr neugierig auf diesen Zweiteiler der Autorin.

Das Buch, dessen Schauplatz, wie sooft bei J.M. Darhower im Kreise der Mafia angesiedelt ist, lässt sich sehr gut hintereinander weg lesen und bietet im Grunde all das, was ich von einem guten Buch erwarten würde.

Die Protagonistin Karissa ist mit ihren 18 Jahren zwar noch etwas jung, trotzdem aber ein angenehmer Charakter - vielleicht manchmal etwas naiv, aber nicht nervig! Der (heiße) bad boy der Geschichte, Naz, ist schon ein wenig reifer und hat in seiner Vergangenheit etwas erlebt, das so furchtbar war, dass wahrscheinlich viele daran zerbrochen wären. Naz sinnt seither nach Rache und trifft auf seinem Weg zufällig auf Karissa, die ihm aus verschiedenen Gründen nicht mehr aus dem Kopf geht…
Die Liebesgeschichte, die sich zwischen den beiden entspinnt, ist spannend und abwechselungsreich. Zuerst war sie mir etwas zu flach – da es vordergründig zu sehr nur um Sex ging -, dies ändert sich aber spätestens nachdem das Geheimnis um Nazs Vergangenheit gelüftet wird und deutlich wird, dass die beiden vielleicht doch mehr verbindet als nur die gegenseitige körperliche Anziehung ;-)

Das Buch hat keinen Cliffhanger und man kann es als in sich abgeschlossenes Buch auch ohne die Fortsetzung mit einem guten Gefühl weg legen. Ich persönlich würde allerdings dringend dazu raten, auch den Folgeband zu lesen, da es dort nochmal so richtig spannend wird.
Einen Stern ziehe ich ab, da es mir insgesamt aber trotzdem noch ein bisschen zu sehr um Sex und Klischees geht….
Sonst aber super! Klare Leseempfehlung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Okay, this isn't easy for me, because I really love the author and I so wanted to love the book. I really tried to love it. But it wasn't until the 70% mark that it started to really grab my attention.

Unfortunately, until then it was drawn out and very repetitive. Maybe I just couldn't relate to the heroine Karissa. I don't do well with weak heroines and this is what Karissa appeared like to me. She had no personality at all and that makes it impossible give a damn about her.

She meets a guy who screams danger, and not the let's smoke some pot and make out in the parking lot kind of danger. She even recognizes that about him. Yet her brain cells seem to have gone on vacation. For the first 70% she either has sex with him, or thinks about having sex with him or misses him because she can't have sex with him. And when she takes a short break from that, she obsesses over how she isn't good enough for him.
I'm sorry, but no, just no. I can't relate or respect a character who suddenly forgets everything around her, who only lives and breathes for the guy. It drove me insane and I couldn't see what Naz saw in her. Not that he was perfect by any means. Besides being a dangerous, bad man, he's also somewhat of a jerk towards her. I personally would have given him a swift kick to the groin and went my merry way. But that's besides the point.
I couldn't get a feel for why they care about each other. There wasn't an explanation why Karissa is so fascinated by him, why she likes him so much, other than the sex and the attention she gets.

Because I couldn't connect with either character, it was impossible to find the sex scenes hot. I didn't feel the passion. He liked it rough, she liked whatever he liked and that was about it.

2 I-really-tried stars.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
outstanding, one of the best and real mafia stories I ever read. Not one pseudo dark guy love story. Naz is really bad medicine… the skeletons in the closet are literally…and metaphorically, LOL. But you care about him and her, not at least...The whole setting feels real and the people acting believable and still so romantic and tragic. Good, given, the girl is more than naive at the beginning, but still it works in this story. It's a kind of beauty and beast story with a touch of romeo and juliet. I really want to know how the author will forward the story in part 2, which shall be published in fall 2014. And yea, its quite a lot of sex and violence in this book, so definitely no feel good romance and nothing for younger readers… otherwise a hot and sweet and sad read, with bit to think about. Try it yourself!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
und sehr gut!
Die Geschichte von Karissa und Naz, die anscheinend zufällig aufeinander treffen und dann nimmt eine sehr vielschichte Geschichte ihren Lauf die eindeutig aus dem häufig langweiligen Romance Einerlei heraussticht.
Das tröstet auch darüber hinweg, dass Karissa phasenweise wirklich sehr naiv ist. Aber okay, sie ist sehr jung und stolpert in etwas, dass ihr bald über den Kopf wächst. Das Buch hat mich noch lange, nachdem ich es fertig gelesen hatte sehr beschäftigt.
Und ich werde es vielleicht sogar nochmals lesen, was ich normalerweise nie mache!
Vor allem bin ich sehr auf den zweiten Band gespannt, denn dieses Buch hat zwar sowas wie ein HEA, aber eines das man so nicht stehen lassen kann...

Wer Dark Romance mag und einen Love Interest der die Bezeichnung Bad Ass erfunden haben könnte, ist hier gut bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Hat mir gut gefallen, bis auf das der Titel etwas irreführend war! Ich hatte eine düstere, tränenreiche Geschichte erwartet.
Bis zur Hälfte des Buches habe ich mich allerdings die ganze Zeit gefragt, wo denn jetzt das Monster bleibt. Vor lauter zuckersüßer Romanze gab es nämlich keins. Das kam erst ganz langsam zum Vorschein. Im letzten Viertel offenbarte sich dann eine spannende Wendung. Beim zweiten Durchlesen ergeben die Handlungen und Antworten des Mannes von Anfang an noch viel mehr Sinn und Tiefe.
Obwohl die Story als Einzelgeschichte in sich abgeschlossen sein könnte (ich hasse Cliffhänger) und mit Happy End aufhört, wird es in Kürze einen zweiten Teil geben: "Torture in her Soul", auf den ich sehr gespannt bin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
hab schon lange kein so gutes Buch gelesen in diesem genre. Das Buch kann man garnicht aus der Hand legen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
A little bit cliche at times, but apart from that great book. JM Darhower did it again. Xo xo !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Naives Mädchen verliebt sich in Racheengel. Trotzdem eine faszinierende Geschichte. War gefesselt und habe das Buch an einem Tag gelesen. Bin sehr gespannt wie sich die verfahrene Geschichte der beiden entwickelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden