Monopoly 00009 - Monopoly... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 37,99 + EUR 4,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von alphamusic-shop

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version)

von Hasbro

Preis: EUR 37,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch alphamusic-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
11 neu ab EUR 37,99 15 gebraucht ab EUR 12,00 11 Sammlerstück(e) ab EUR 14,00
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: beliebig; lang über 60 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Grundschule
  • Weitere Produktdetails

    Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


    Wird oft zusammen gekauft

    Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version) + Schmidt Spiele 49147 Spielesammlung,100 Möglichkeit
    Preis für beide: EUR 54,94

    Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


    Hinweise und Aktionen

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht821 g
    Produktabmessungen26,9 x 26,8 x 5,2 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
    Modellnummer00009100
    Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Ja
    LernzielStrategie, Glück
    Modell00009100
    Anzahl Spieler2 bis 6
    Batterien notwendig Nein
    Batterien inbegriffen Nein
    MaterialKarton
    ZielgruppeMädchen, Jungen
      
    Weitere technische Informationen
    • Sie wollen mehr ueber dieses Spiel erfahren? Lesen Sie die Spielanleitung ! [PDF]
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB00006RT97
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.609 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung835 g
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit7. Dezember 2006
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

    Produktbeschreibungen

    Produktbeschreibung

    Parker - Monopoly Classic - deutsche Version -Ein Klassiker, der immer wieder Spaß macht: Das große Handeln um Mieten, Macht und Moneten zwischen Badstraße und Schlossallee. Wer hat als Erster seine Straßenzüge komplett, wer hat die beste Strategie, um seine Mieteinnahmen in Hotels und Häuser zu investieren? Wenn Monopoly auf den Tisch kommt und Mama zum Immobilienhai wird, ist die ganze Familie gerne dabei! Warnhinweisegesetzliches Mindestalter: 96 MonateWarnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

    Amazon.de


    Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version)

    Kaum ein Spiel hat die deutsche Brettspielwelt so sehr geprägt wie Monopoly. „…gehe nicht über LOS, ziehe keine 4.000,- D-Mark ein“ ist längst ein geflügeltes Wort und Monopoly das meistgespielte und meistverkaufte Spiel Deutschlands und der Welt. Hätte man dies Charles Darrow damals gesagt – er hätte einen für verrückt erklärt. Der arbeitslose Heizungsbau-Ingenieur und Erfinder des erfolgreichsten Brettspiels aller Zeiten wurde dank Monopoly zum Millionär

    Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version)

    Aus der Not entstanden, wurde das heute berühmte Spiel um Macht, Mieten und Moneten ein Riesenerfolg. Ab Ende 1935 war Monopoly auch in Europa erhältlich und begeisterte zuerst Großbritannien, wenig später auch Deutschland. Seitdem ist das Spiel mit Schlossallee und Badstraße nicht mehr aus Deutschlands Spielregalen wegzudenken. Und das „Monopoly-Phänomen“ hält an und setzt seinen Siegeszug weiter fort. Jahr für Jahr gehen in Deutschland über 500.000 Monopolyspiele über die Ladentheken. Monopoly ist also Kult und die neue Monopoly Classic Edition aus dem Jahr 2008 ist es auch.

    Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version) - Zusatzbild

    Die aufgefrischte Ausgabe zeigt sich in neuem Design und bietet ein pfiffiges Spielzeit verkürzendes Element: Den Tempowürfel samt zugehörigen neuen Spielregeln. Der Tempowürfel hält, was er verspricht und lässt sich einfach in das Spielgeschehen einbinden. Vor jedem Zug dürfen sich die Spieler aussuchen, ob sie den neuen Würfel zusätzlich zu den beiden normalen Würfeln einsetzen möchten oder nicht. Der Tempowürfel zeigt die Ziffern 1,2 und 3, sowie die Symbole „Bus“ und „Mr. Monopoly“. Zeigt der Tempowürfel eine der Ziffern, so darf der Spieler um die Summe aller drei Würfelaugen weiterziehen. Bei „Bus“ kann der Immobilienhai auswählen, ob er um die Augenzahl eines Würfels oder die Summe aus beiden Würfeln weitergeht.

    Monopoly 00009 - Monopoly Classic (Deutsche Version) - Weitere Features

    Bei „Mr. Monopoly“ führt man seinen Zug zunächst wie gewohnt aus, rückt hiernach aber auf das nächste freie Grundstück ohne Besitzer, um es direkt zu kaufen oder zu versteigern. Ergebnis der neuen Tempowürfel-Regel: Insbesondere in der Anfangsphase des Spiels kommen die freien Grundstücke schneller an den Mann, was die Spieldauer einer Monopolyrunde deutlich reduziert, ohne dass der eigentliche Spielreiz verloren geht. Ist das alte Monopoly-Spiel also schon arg ramponiert lohnt sich die Neuanschaffung der jüngsten Monopoly Classic Edition auf jeden Fall.


      Kunden Fragen und Antworten

      Kundenrezensionen

      4.6 von 5 Sternen

      Die hilfreichsten Kundenrezensionen

      62 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Müller Klaus am 2. Oktober 2009
      Nach langem Suchen habe ich endlich eine Monopoly-version gefunden, die der des Klassikers am nächsten kommt.
      Aber nach den ersten Runden kam die Ernüchterung.
      Die Umrechnung von der alten Währung auf Monopoly-Dollar ging total schief. 2,- Miete für die Badstraße ist nicht sehr realistisch.
      Auch die neuen Preise für Bahnhöfe/E-Werk und Wasser-Werk haben mit den alten und gewohnten Preisen nichts mehr gemeinsam.
      Warum musste überhaupt eine neue Währung geschaffen werden?
      Ich habe auch noch nie erlebt, dass die Bank zu wenig Geld hat. Hier schon. Ständig ist man am Geld wechseln. Vor allem 20er und 50er sind
      viel zu wenige vorhanden.
      Auch am Material wurde tüchtig gespart. Früher waren die Besitzkarten und Gemeinschafts- bzw. Erigeniskarten fast aus Karton. Jetzt bestehen sie
      nur aus etwas dickerem Kopierpapier. Selbst das Geld, was ständig in Gebrauch ist, besteht aus relativ dünnen Papier. Man kann sich vorstellen, wie
      das Geld und die Karten nach 10-20 Spielen aussehen.
      Positiv finde ich nur die Figuren. Ich kenne das Originalspiel noch mit den schmalen hohen Plastikfiguren. Inzwischen bestehen die Figuren aus Zinn
      (glaub' ich) und haben verschiedene Formen (Hut, Rennauto, Schubkarre...).
      Sicherlich..... es kommt mit der Zeit auch Spielspaß auf, denn am System hat sich ja nichts geändert. Wer aber jahrelang die Originalversion des Spieles
      gespielt hat, für den ist die neue Version eine Enttäuschung.

      Viel Spaß
      Parker 00009100 - Monopoly Classic, deutsche Version
      2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      98 von 116 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Mai 2005
      Vor kurzem habe ich mir DAS Spiel schlechthin gekauft, denn MONOPOLY muss jeder haben.
      Jedoch habe ich mir unter Monopoly Standard eben den Standard-Monopoly vorgestellt - mit den Standard-Preisen. Wenn man es früher oft gespielt hat, hat man diese Preise im Blut: ein Bahnhof kostet 4000, 1000 zahlt man für ein Haus auf der Badstraße, Gehe über LOS und ziehe 4000,- Gehalt ein! --> jetzt sind es 200 Eur!! GEHALT! Das ist doch auch etwas unrealistisch.
      Die neuen Preise nehmen einem das Spiel-Vergnügen und verwirren nur. Das ist echt schade, damit hat man das Spiel leider verschlechtert.
      Ich werde es sicher nicht mehr so oft spielen wie früher.
      9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johnny PlayGround am 5. Februar 2008
      Verifizierter Kauf
      Monopoly -->CLASSIC<-- hält leider nicht was es verspricht. Ich kann den anderen Bewertungen hinsichtlich der neu eingeführten Preise nur zustimmen.

      Ich finde gerade hierdurch verliert das Spiel viel Flair gegenüber dem wirklich klassischen Monopoly.

      Die restliche Aufmachung ist wie gewohnt:
      - Unterschiedliche Zinnfiguren ermöglichen eine gute Unterscheidung
      - Klassisches Spielbrett
      - Klassische Ereignis- und Gemeinschaftskarten

      Die Qualität und Aufmachen der beiligenden Karten könnte besser sein. Die Illustration ist zwar zweckmässig, könnte aber auch etwas schöner sein.

      Das beiligende Regelwerk ist für mich auch noch ein Punkt über den man streiten könnte. Da die letzten Monopoly-Spiele schon eine halbe Ewigkeit zurück liegen lässt die beiligende Anleitung viele Fragen offen.

      Fazit: Wer ein günstiges Monopoly von Parker im klassischen Stil sucht, mit den Regeln ohnehin bestens vertraut ist und mit gesenkten Werten (200 Euro über Los statt 2000 und 18 Euro Miete statt 180 etc.) leben kann, der kann hier getrost zugreifen.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Weissinger am 18. Dezember 2004
      Die einen hassen Monopoly, die anderen lieben es. Der Grund dafür dürfte jedem klar sein, der das Spiel mal gespielt hat, und das dürften viele sein. Dem Gewinner wird der ungeteile Hass der Mitspieler zuteil, da er sie auf dem Weg zum Sieg wortwörtlich zertreten hat :)
      Nein, jetzt im Ernst. Das Spiel ist schnell, mitreissend, laut, einfach aufregend. Die Spielidee selbst ist legendär, oft immitiert, aber in seiner schlichten Perfektion unerreicht. Straßen kaufen, geschickt handeln, geschickt bauen und gewinnen. Was jedoch die eigentlichen Emotionen und auch den Ausgang des Spiels ausmacht, ist trotz der Möglichkeiten von Planung und finanziellem Geschick zweifellos der Faktor Glück. Wer bei wem "draufläuft" und mit steigender Spieldauer immer mehr Miete an seine Konkurrenten abtreten muss, entscheidet einzig und allein der doppelte Würfelwurf, und somit kommt das allseits beliebt und berüchtigte Mensch-ärger-dich-nicht-Feeling auf, da man aufgrund des Spielaufbaus auf das Scheitern der Mitspieler angewiesen ist, mehr noch, ihm Schaden zufügen muss.
      Trotz dieser ordentlichen Portion Zufall erweckt das Spiel den Eindruck, der Gewinner habe ganz im Stile eines erfolgreichen Managers durch taktisches Geschick die anderen in die Knie und in die Schulden getrieben. Dass dieses Spiel deshalb eine ganze Reihe von Fachliteratur verursacht hat, in denen über diverse Strategien zu lesen ist, ist einfach nur herrlich.
      Noch ein paar generelle Anmerkungen zum Spielen: Wo Geld ist, ist auch Korruption und Betrug. Deshalb sollte der Bankier, der Geldein- und ausgänge bewacht, eine absolut vertrauenswürdige Person sein.
      Lesen Sie weiter... ›
      3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

      Die neuesten Kundenrezensionen