Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 20. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Monk - 4. Staffel [4 DVDs]


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 9,88 9 gebraucht ab EUR 7,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,88

2 TV-Serien für 20 EUR
2 TV-Serien-Staffeln für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 2 TV-Serien für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Monk - 4. Staffel [4 DVDs] + Monk - 5. Staffel [4 DVDs] + Monk - 3. Staffel [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 33,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tony Shalhoub, Traylor Howard, Ted Levine
  • Regisseur(e): Jerry Levine
  • Komponist: Jeff Beal
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 30. November 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 660 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IOLZMA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.693 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Heimlich on 10. Januar 2007
Format: DVD
Die vierte Staffel beginnt mit einem Paukenschlag. In der Folge Mr. Monk bekommt Konkurrenz" taucht ein Mann wie bestellt auf dem Plan auf, der Adrian ermittlungstechnisch in den Schatten zu stellen scheint. Aber es stellt sich freilich heraus, dass hier ein abgekartetes Spiel abezogen wird.

Insgesamt schätze ich diese vierte Staffel etwas schwächer ein als die drei vorangegangenen. Dies tut aber meinem Urteil keinen Abruch, dass es sich um die wahrscheinlich innovativste US-Serie der letzten zehn bis fünfzehn Jahre handelt. Das wird auch wieder gut ersichtlich am chronologischen Aspekt: Das Los-Lassen-Können von Trudy ist für Adrian Monk nach wie vor nicht möglich, was besonders stark in der Episode zum Tragen kommt, wo Trudy plötzlich zum Leben erwacht" scheint. Er hatte gerade erst begonnen, besser mit seinen zwangsneurotischen Auswüchsen zurecht zu kommen, da verstärken sich die Symptome wieder, als er für einen Moment daran glaubt, Trudy könnte noch leben.

Neben den herrlich schrägen Folgen, die um die Weihnachtszeit und an Halloween spielen, sind es drei weitere Folgen, welche von herausragender Qualität sind. Jene, wo er sich am Jahrestag seiner Hochzeit in einer Pension einmietet, und schließlich selbst in betrunkenem Zustand (freilich aberwitzig dargestellt!) den Fall löst. Jene, die ihn abwechselnd als Teenager zeigen, der einem Komplott auf die Schliche kommt, und als Jetzt-Monk, der überraschenden Besuch einer ehemaligen Freundin" erhält, deren Haushälterin ermordet worden ist. Adrian Monk als ganz junger Mann gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die Voraussetzungen, die zu seinen zwangsneurotischen Störungen geführt haben.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Habib on 9. Dezember 2006
Format: DVD
... warum muss mitten in der Serie die Art der Verpackung geändert werden?

Jetzt sind es 4 Slimcases in dickem Karton, der dementsprechend höher und dicker ist.

Eigentlich eine Banalität! Wenn ich jedoch daran denke, wieviel mich die Boxen bisher gekostet haben, ärgert es mich jedes mal, wenn ich ins Regal sehe...

Ausgerechnet bei ->Monk<- ist nicht alles gleich hoch *g*

Zumindest die Qualität des Inhalts ist gleich geblieben!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Lincoln on 23. Dezember 2006
Format: DVD
Die 4te Staffel der Krimi-Comedy Monk ist momentan DER Renner in den USA und auch hirzulande der Marktführer im Deutschen Fernsehen. und auch Ich bin seit kurzem ein riesen Fan von >>Monk <<, es fing damit an das ich seit Mai 2006 die schräge Arztserie >>DR.HOUSE<< mit Hugh Lauie verfolge und davon nicht mehr abkam. Und nach der Verlegung von Dr House ,von dem 22.15 sendeplatz auf 21.15 verfolgte ich im Anschluß auch >>Monk<< , und ich war verblüft so gut hab ich mr die krimiserie nicht vorgestellt. Jetz bin ich ein noch virl größerer Fan von Monk als von >>DR.HOUSE<< wo das Fanfieber drastisch nachgelasen hat und ich jetz die Serie nur teilweise weiter verfolge aber von >>Monk<< komm ich nicht mehr weg. So und ich muss sagen das die Serie überzeigt, sie hat Komik ,sie hat Spannung und etwas für Krimifans also für jeden was. So und das ist die Story:Als die Frau des Protagonisten, Trudy Anne, bei einem Anschlag durch eine Autobombe ums Leben kam, erkrankte Monk für drei Jahre an Schizophrenie. In dieser Zeit weigerte er sich das Haus zu verlassen und flüchtete sich in neurotische Zwangsstörungen.

Er leidet unter anderem an Akrophobie (Höhenangst), Aviophobie (Flugangst), Canophobie (Angst vor Hunden), Klaustrophobie (Raumangst), Achluophobie (Angst vor Dunkelheit), Aphephosmophobie (Angst vor Berührungen), Automysophobie (Angst, schmutzig zu sein), Aichmophobie (Angst vor spitzen Gegenständen), Agaraphobie (Angst, angefasst zu werden), Bacteriophobie (Angst vor Bakterien), Dentophobie (Angst vor dem Zahnarzt), Enetophobie (Angst vor Nadeln) und etlichen anderen Ängsten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julian Grd on 27. Dezember 2006
Format: DVD
Eigentlich hasse ich eher Krimi-Serien, aber als ich mal mit meiner Mutter Monk anschaute, konnte ich nicht mehr genug kriegen. Ich schaute die komplette 4.Staffel in 3 Tagen an und bin schon gespannt, welche Fälle Monk in Staffel 5 lösen wird. Bis auf die Verpackung kann ich nichts aussetzten, aber schließlich gehts ja um den Inhalt. Also empfehle ich euch wärmstens, sich die DVDŽs zu besorgen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AC on 17. Januar 2012
Format: DVD
Monk ist in seiner angstneurotischen Schrägheit eine amüsant überzeugende und von Tony Shalhoub brilliant gespielte originelle Figur mit extremen Stärken und Schwächen. Hier werden Krimi, Psychologie und Humor in äußerst unterhaltsamenr Weise intelligent kombiniert. Wer bereit ist, sich auf den außergewöhnlichen Charakter Monks einzulassen, wird nicht eher ruhen, bis er sämtliche Folgen genußvoll in sich aufgesogen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Boehnke on 8. Oktober 2010
Format: DVD
Es ist unglaublich was Monk so alles erlebt. Aber man muss ehrlich sagen, es ist bemerkenswert, dass er immer wieder versucht seine Phobien in den Griff zu bekommen.

Zudem entdeckt man in dieser Staffel von Monk ganz neue Emotionen; Eifersucht; Spass (wo er betrunken ist) und auch so etwas Ähnliches wie Mut z. B. in der Folge "Mr Monk und das außerirdische Alibi", wo er sich vor das Flugzeug stellt und Laserpistolen auf ihn gerichtet sind.

In der ersten Folge find ich besonders klasse, wie Monk auf seinen Konkurrenten wirkt. Er ist zutiefst eifersüchtig. Er kann es wohl nicht haben, wenn einer genau so genial ist wie er. Zudem sind die Methoden des Konkurrenten einfach zum Schreien komisch.

In der zweiten Folge "Mr Monk und Halloween" trifft Monk wieder auf seinen Bruder Ambros und es taucht das alte Problem "Wer hat Vater verärgert?" auf. Diese Folge ist deshalb so genial, weil Monk den Fall durch eine totgefundene Taube löst. Unglaublich; Colambo ziehen Sie sich warm an; ein neuer Sheriff ist in der Stadt!

In den Folgen "Mr Monk hütet das Bett" und "Mr Monk als Bürohengst" lässt zwar ein bischen die Qualität nach, aber Adrian im Bett und beim Bowling, noch nie gesehene Bilder, aber alle fantastisch. Im Bett ist er einfach zu komisch, vor allem wenn er alles versucht, um die Gute-Besserungskarte von Natalies Tochter verschwinden zu lassen; die ständig dudelt. Wenn Monk in einem Sport wirklich gut ist, dann ist es Bowling; was für ein Talent!

Die beste Folge in der Staffel ist "Mr Monk ist betrunken".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen