Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

A Momentary Lapse Of Reason (remastered) [Original Recording Remastered]

Pink Floyd Audio CD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Pink Floyd-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Pink Floyd

Fotos

Abbildung von Pink Floyd

Videos

The Division Bell (20th Anniversary)

Biografie

Pink Floyd ist eine 1964 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik und der klanglichen und visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie, begleitet von großem kommerziellen Erfolg, einen unverwechselbaren und völlig neuartigen Stil. Weltweit wurden mehr als 300 Millionen Alben von Pink Floyd verkauft.

Unter der Regie des Sängers und ... Lesen Sie mehr im Pink Floyd-Shop

Besuchen Sie den Pink Floyd-Shop bei Amazon.de
mit 128 Alben, 17 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

A Momentary Lapse Of Reason (remastered) + The Division Bell (20Th Anniversary Box Set)  2 LP+1 BLU-RAY+CD+3 7"VINYL + The Final Cut (remastered)
Preis für alle drei: EUR 122,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Erscheinungsdatum: 26. September 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: EMI (EMI)
  • Spieldauer: 52 Minuten
  • ASIN: B004ZNA5JO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.505 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Signs Of Life
2. Learning To Fly
3. The Dogs Of War
4. One Slip
5. On The Turning Away
6. Yet Another Movie/Round And Around
7. A New Machine (Part 1)
8. Terminal Frost
9. A New Machine (Part 2)
10. Sorrow

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Entstanden im Jahr 1987 ist A Momentary Lapse of Reason das erste Album mit der späteren Dreierbesetzung der Band, bestehend aus David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright.

Die aktuelle Discovery-Version präsentiert das Original-Studioalbum, digital remastert von James Guthrie, mit neugestaltetem Digipak und einem von Storm Thorgerson designten 12-seitigen Booklet.

Produktbeschreibungen

A Momentary Lapse Of Reason (remastered)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kreative Rückschau 6. Oktober 2005
Format:Audio CD
,A Momentary Lapse Of Reason' ist das erste Werk nach dem Ausstieg von Waters, bei dem Gilmour ganz auf sich selbst gestellt ist und er auch auf die kontinuierliche Unterstützung von Mitkomponist Wright verzichtet. Aufs erste Hinhören gibt es da wenig Neues: dröhnende Keyboard-Sounds, die altbekannten Akkordwechsel, Geräuscheffekte (die bei Pink Floyd so schon öfter da waren), das Thema Krieg und Zerstörung (wie in den Platten vorher). Die Gesangsmelodien klingen nichtssagend und einfallslos, der Rote Faden (der offenbar vorhanden ist) ist nicht wirklich greifbar. Zeichnet sich dafür wirklich der verantwortlich, der so tolle Songs wie ,Wish You Were Here' und ,Comfortably Numb' mitgeschrieben hat? In weiten Teilen klingt AMLOR nicht einmal so originell wie Gilmours Soloplatten, die ungleich erfolgloser blieben - wahrscheinlich weil dort nicht der Firmenname ,Pink Floyd' auf dem Cover stand. Für einen langjährigen Fan (wie mich) ist die Platte zunächst enttäuschend, trotz einiger toller Momente. Sicher, Gilmour spielt göttlich Gitarre, er war für viele seiner Zunft Vorbild in Reduktion, Sensibilität und Ausdruck - doch kann das reichen?
Nachdem ich mich einigermaßen mit den kreativen Einbußen versöhnt hatte, fand ich doch noch einiges, was mir AMLOR attraktiv erscheinen ließ: die elektronische Perkussion etwa, der Ruderschlag am Anfang, der Einsatz des Vocoders in ,The New Machine'. Allerdings bleiben das alles nur Einzelheiten, die wie Zitate aus früheren Alben der Gruppe wirken. Wie eine kreative Rückschau auf die Zeit mit Waters mutet das an, nicht ohne Wehmut und das Wissen um den Verlust.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Niesfisch
Format:Audio CD
Roger Waters hatte Pink Floyd mit "The Wall" und "The Final Cut" in eine Sackgasse manövriert. Künstlerisch keine schlechte Richtung, aber mit dem Sound Mitte der 70er hatten diese beiden textlastigen Konzept-Alben längst nichts mehr zu tun. Es ist daher nur verständlich, dass dieses Post-Waters-Werk unter der Regie von David Gilmour ganz anders klingen musste als die beiden vorherigen Studiowerke: wieder mehr Song-orientiert, wieder mit mehr sphärischen Gitarren- und Keyboard-Klangwelten, so wie einst zur Glanzzeit der Band. Leider konnte diese Besinnung auf alte Tugenden nicht verhindern, dass der Band ohne Roger Waters die gesamte Kreativität und das Experimentelle verloren ging.

Man merkt "A Momentary Lapse of Reason" einfach zu deutlich an, dass hier jemand krampfhaft versucht, den Erfolgsweg einzuschlagen. Gilmour hatte damals selbst zugegeben, dass dieses Album ein enormes finanzielles Risiko darstellte - ein Risiko, was man offenbar bei der Umsetzung zu minimieren versuchte. Auch ist übermittelt, dass die Plattenfirma die erste Version der Aufnahmen ablehnte, weil sie nicht "floydianisch genug" klangen. Wie bei keinem anderen Floyd-Album zuvor dirigierte hier also der Kommerz die Musik und blockierte die Angst vor dem Fehlschlag die Kreativität. Und so klingt auch das Ergebnis.

Konzept? Fehlanzeige. Songs? "Learning to Fly" und "On The Turning Away" sind nur nette Radio-kompatible Pop-Songs ohne Tiefgang, "Sorrow" kann immerhin dank Gilmour's Gitarrenspiel punkten. Dazwischen gibt es jedoch nur langweiliges Füllmaterial, teils im kalten 80er-Flair, teils ungewohnt laut, aber vor allem des mehrfachen Hörens nicht wert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schade,... 17. Januar 2008
Von Northstar
Format:Audio CD
... dass Pink Floyd Alben immer im Kontext zu den Vorgängeralben bewertet werden. Um es vorweg zu sagen: AMLOR ist auch nicht gerade mein Lieblingsalbum der Band und es erreicht nicht annähernd die Dichte und die düstere Atmosphäre von WYWH oder Animals. Es fehlt auch das Experimentelle, für das Pink Floyd (R.Waters) immer standen. Und während die Platten bisher (zumindest ab Ummagumma) immer als Gesamtwerk gesehen werden mussten hat man hier einigermassen radiotaugliche Lieder aneinander gereiht. Diese sind aber alles Andere als schlecht. Das muss einfach mal gesagt werden, vor allem mein Liebling Sorrow beschliesst ein perfekt durchproduziertes Album mit der von PF gewohnten Schwermütigkeit.
Dieser Platte 5 Sterne zu geben wäre ungerecht gegenüber früheren Meisterwerken, aber 3 sind einfach zu wenig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pink Floyd in Vollendung 21. Januar 2014
Von Spider
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Skandale um "Pink Floyd" gab es eigentlich nie. Keine bekannten Drogenexzesse, Frauengeschichten, Alkoholprobleme oder zu Kleinholz zusammengeschlagene Hotelzimmer.

Ein Skandal war lediglich das 1985 "Roger Waters" die Auflösung der Band öffentlich bekannt gab und der daraus resultierende Streit mit seinen ehemaligen Bandkollegen "David Gilmour", "Richard Wright" und "Nick Mason". Denn diese sahen das gar nicht so, und veröffentlichen unter dem Namen "Pink Floyd" am 07. September 1987 das 13. Studioalbum "A Momentary Lapse Of Reason" , das Kritiker und Fans bis heute ebenso spaltet wie die Band selbst.

Produziert wurde das Album von Gitarrist "David Gilmour". Als Co – Produzent wurde "Bob Ezrin" (auch schon bei The Wall mitverantwortlich) engagiert.
Sahen einige bei "A Momentary Lapse Of Reason" ohne "Roger Waters" kein richtiges Pink Floyd Werk mehr, begrüssten andere die Rückkehr zu gewohntem "Pink Floyd" Sound.

Und dieser "Pink Floyd – Sound" auf dem Album hat es in sich. Kreative Ideen brauchte man nicht mehr, und somit auch kein "Roger Waters". Musikalische Kreativität und Innovation der Band lagen in den 70er Jahren und wurden bereits auf Alben wie "Dark Side Of The Moon" , "Wish You Were Here" oder "Animals" ausgeschöpft.

"A Momentary Lapse Of Reason" ist eine Fusion all dieser vorangegangenen Werke . Das Album klingt musikalisch wie man es sich von Pink Floyd nur wünschen kann. Sphärisch, Bombastisch, Gigantisch !!!

Vom ersten Ton bis zum letzten besteht das Album voller Glanznummern die Gänsehaut verursachen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen darf in einer Pink-Floyd-Sammlung nicht fehlen
Die CD hat eine guten Klang und bietet einige gute Pink-Floyd Songs.
Leider ist die Papphülle nicht besonders wertig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Tauchprinzessin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ist das Pink Floyd?
Nein, auf keinen Fall.
Es ist der umgedrehte Fall wie Final Cut.
Mason, ist im Grunde ein Gastmusiker wie jeder andere auch, und da gibt es ja einige auf der Platte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Klaus Hensel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Soloalbum von David Gilmour
Als "A Momentary Lapse Of Reason" 1987 veröffentlicht wurde,gab es Pink Floyd offiziell und praktisch eigentlich gar nicht mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von high end veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen PF reloaded
Vorab: Ja, ich finde THE FINAL CUT klasse. Nein, ich kann mich mit keinem der Waterschen Soloalben anfreunden - bis heute nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von MAK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Musik
Was soll man über Pink Flyd sagen. Sie sind einfach einer der größten Gruppen. Es macht einfach Spass zuzuhören, sich zurücklehnen und zuzuhören.
Vor 18 Monaten von Juergen Grote veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut gemacht
Natürlich wird bei der Beurteilung des ersten Album nach Roger Waters immer der Vergleich mit den Vorgängeralben gezogen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von S. Große-Ausber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen One Man Show
A Momentary Lapse Of Reason (1987) war das vorletzte Studio Album von Pink Floyd oder besser unter dem Namen Pink Floyd. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von doctorcrippen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zu lange mit dem Kauf gewartet
Pink Floyd der jüngeren Bauart: Melodiöser, eingängiger, aber deshalb nicht weniger spannend als die frühen Alben. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Weites Feld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super schnell geliefert 1++
Super schnell geliefert 1++. Sehr zu empfehlen und sehr netter Kontakt. Danke für die Blitz Lieferung. Den Service kann man nur empfehlen.
Veröffentlicht am 13. Januar 2012 von Frank Merkel
5.0 von 5 Sternen Super Cd
Die Cd ist einfach klasse. Sie hat keine Kratzer und auch die hülle ist heile. Ich bin begeistert von der cd. Und würde sie mir trotz langer Lieferzeit wieder bestellen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2011 von Sarah Aukthun
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar