Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mollig Gebundene Ausgabe – 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,00
6 gebraucht ab EUR 11,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Tosa, Wien (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3854923422
  • ISBN-13: 978-3854923428
  • Größe und/oder Gewicht: 26,2 x 21,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.212 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Horst Werner stammt aus einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein. Sein Studium Politik- und Philosophiestudium hat er in Kiel, Berlin, Tübingen und Paris absolviert. Nach Abschluss seiner (kunst-)philosophischen Auseinandersetzung mit dem Werk von Jacques Derrida hat er sich seiner zweiten großen Leidenschaft, der Fotografie zugewandt und ist seither als Fotograf und Dozent für Fotografie in Berlin tätig.

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Rund und weich - Frauen, wie wir sie lieben
Mit der Aufgabe betraut, üppige Frauen auch üppig zu fotografieren, konnte ich einmal alles vergessen, was ich sonst einsetze, um Frauen durch fotografische Tricks der geforderten schlanken Idealfigur anzunähern: Kein Verbergen von Pölsterchen durch "geschicktes" Posing, keine gnädigen schlankmachenden Schatten, keine Optiken und Blickwinkel, die dünner machen. Im Gegenteil: für alle Genießer der runden Formen galt es, die molligen Aspekte zu betonen, die Fülle übervoll darzustellen, Größe, Weichheit, Rundungen hervorzuheben. Und überhaupt Unbefangenheit mit sonst verschrieener Leibesfülle zu realisieren. Das alles mit dem Ziel, die "normale", nicht-idealisierte, etwas mollige Frau so abzubilden, wie sie eigentlich aussieht - wie die Frau von nebenan, wie die Frau, wie wir sie kennen und lieben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

1.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. April 2002
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dies ist ein Fotoband, der genau die Frauen ablichtet, die man überall - in Zeitschriften, im Fernsehen, auf Reklamewänden, usw. - zu sehen bekommt: nämlich schlanke, "normalgewichtige" und dünne Frauen. Was soll das? Und wie ist es um einen Fotografen bestellt, der im Vorwort zu seinem Buch schreibt, er habe "Größe, Weichheit und Rundungen hervorzuheben" versucht? Ist Horst Werner auch schon so von dem überall propagierten Schönheitsideal gefangen, daß sein Blick verstellt ist? Anders kann ich mir ein solches Ergebnis nicht erklären. Ich hoffe nur, daß all die wirklich molligen, üppigen und runden Frauen nicht glauben, sie sollten sich nun auf das im Buch gezeigte "Ideal" herunterhungern, denn das wäre wirklich eine Schande!
Ich kann nur sagen: schade um's Geld - auch wenn es sicher einige sehr schön fotografierte Frauen zu sehen gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist die reinste Enttäuschung, wenn man glaubt darin mollige Frauen zu finden. In der Tat gibt es ca. 2 mollige Frauen, die anderen Frauen sind schlank und haben schon fast Traumfiguren. Wenn diese Frauen mollig sein sollen, dann möchte ich nicht wissen, wie eine dünne Frau aussehen soll (Magersucht-Figur ???) !!! Das Buch verstärkt Komplexe, denn die meisten Frauen sehen nunmal nicht so aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H., Mathias am 3. März 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch enttäuschte mich sehr. Nach Titel und Bild erwartete ich, daß dort wirkliche Mollige ein Forum als Modell gefunden haben. Stattdessen aber größtenteils Schlanke. Erwartung und Inhalt driften weit auseinander. 90 % der Fotos entsprechen dem Durchschnitt vieler Fotobände. Der Band wird dem Titel nicht gerecht.
Es sind zwar durchaus schöne Fotos dabei. Nur eben nicht die, die ich erwartet hatte. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Vogel am 29. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
schade für das geld... keine mollige frau in diesem bildband... bilder vermitteln 70er jahre fotos... enige serien sind billig und fast schon pornografisch... da hat sich der fotograf mit seinem vorwort zu weit aus dem fenster gelehnt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GlamourGirl80 am 6. Juli 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieser Bildband ist einfach nur enttäuschend.

Wie war doch gleich der Titel? Mollig?

Schon auf dem ersten Foto werden Sie eines besseren belehrt. Zu sehen sind bestenfalls Frauen die sie in jeder beliebigen Zeitschrift auch finden würden.

Ich dachte, dass dieser Bildband mollige Frauen zeigt, ästhetisch fotografiert und dem Gesellschaftszwang der hungernden Frauen trotzend.

Der Fotograf hat tolle Bilder gemacht, aber er hat den Titel seines Buches definitiv falsch gewählt.

Das Buch war ein Geschenk für einen Mann, der mollige Frauen mag. Die Enttäuschung, als er das Buch aufschlug, geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Ich finds traurig, dass man nun schon unter dem Titel "Mollig" normal schlanke Frauen verkauft und somit den falschen Blick auf die Körpermaße weiter vertieft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beate am 3. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist enttäuschend.

Vor allem Anderen, die Damen sind weitgehendst eher pornografisch, denn erotisch fotografiert.
Auch merkt man, dass einige der Damen einiges an Alkohol intus hatten, ihre Grenze überschritten haben und sich so in einer, ich sag mal unvorteilhaften Position, abgelichtet finden. Der Großteil der Bilder stammt wohl auch aus den späten 80ern und frühen 90ern (Wer auf explodierte Klobürstenfrisuren steht, ist hier richtig).

Die wenigen Seiten mit guten Bildern und dazu gehört das auf dem Titel, hätten nicht mit den Seiten von miserablen Bildern gefüllt werden dürfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden