Gebraucht kaufen
EUR 5,15
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Modernes Webdesign mit CSS Gebundene Ausgabe – 5. Oktober 2006

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,19 EUR 2,13
2 neu ab EUR 13,19 7 gebraucht ab EUR 2,13 1 Sammlerstück ab EUR 99,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 570 Seiten
  • Verlag: Data Becker (5. Oktober 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3815825989
  • ISBN-13: 978-3815825983
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.634.895 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arne Kriedemann am 16. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Jan Heinicke und Vladimir Simovic (aka Perun) sind beide alte Hasen im Webdesign.

Beide propagieren dabei das moderne Webdesign unter Berücksichtigung der Webstandards:

Trennung von Inhalt (Struktur) per (X)HTML und Präsentation per CSS (Cascading Style Sheets).

Jan Heinickes CSS-Tutorial-Website CSS-Fractaculum ist sehr bekannt und bildete wohl auch die Grundlage für dieses Buch.

Das Buch ist für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet und zu empfehlen, denn der Schwerpunkt wurde auf die Praxis und nicht die Theorie gelegt, die aber auch behandelt wird.

Vom Grundgerüst einer (X)HTML-Datei über die verschiedenen Aspekte des Layouts bis hin zu Hacks und Bugs (und wie man sie umgeht) wird alles ausführlich und verständlich behandelt.

Warum dann nur vier Sterne?

Weil wieder einmal ein gutes deutschsprachiges Webdesign-Buch in s/w gedruckt wurde, anstatt in Farbe!

Gerade für die Lesbarkeit (Code, Hervorhebungen, Grafiken,...) wäre dies sehr vorteilhaft gewesen, denn das Lesen ist so doch sehr ermüdend.

Des Weiteren gibt es (bis jetzt) keine Buch-Website, was bei Webdesign-Büchern mitlerweile obligatorisch ist (und sein sollte), um Errata zu dokumentieren, Codebeispiele vorzuhalten, Linklisten anzubieten, usw.

Es fehlt auch die Erwähnung der Autoren, ihrer Websites/Blogs, des CSS-Fractaculum-Tutorials.

Fazit:

Guter Inhalt (dank der Autoren), verbesserungsfähige und -würdige Präsentation (bleibt vom Verlag geschuldet.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Labudda am 8. Januar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
"Modernes Webdesign mit CSS" besticht erstmal durch seinen Umfang von gut 550 Seiten. Ein kurzer Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt, dass die Zielgruppe von CSS Anfängern bis zu Fortgeschrittenen reicht. Das erste Kapitel bietet nicht nur einen guten Einstieg in CSS sondern beschreibt auch die Installation und Handhabung des CSS Editors Weaverslave. Weitere Editoren werden zudem aufgelistet. Die Umsicht der Autoren macht es puren CSS Anfängern einfach einen Einstieg zu finden.

Weiter geht es mit den Basics: Gestalten von Schrift und Text, Hintergründen, Positionierung, Boxmodell und der Erstellung eines Grundlayouts mittels CSS. Haben sich CSS Anfänger durch die ersten ca. 155 Seiten durchgearbeitet, können sie sich nun ans Eingemachte machen:

- CSS Frames

- zentrieren/fixieren von Blockelementen

- Navigationsmenüs/Linklisten

- Tabellendesign

- Formulare

- komplette Layouts mit CSS

Im Großen und Ganzen decken Heinicke/Simovic hier die zentralen Elemente einer rein CSS basierten Webseite ab.

Besonders erfreulich ist, dass die Autoren stets auf Browserinkompitabilitäten und eventuelle Lösungen hinweisen. Alle Kapitel beinhalten Codebeispiele und Screenshots. Das macht das Lernen recht einfach.

Die Autoren sind sichere Kenner ihres Fachs. Das belegen u. a. auch die an verschiedenen Stellen eingestreuten Hinweise, dass es für ein CSS Problem nicht nur die eine Lösung gibt. Leser werden sogar aufgefordert mit Lösungen zu experimentieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MarPfei am 3. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich absolute Amateurin in Sachen Webdesign war, habe ich mir verschiedene Bücher über dieses Thema gekauft. Für mich persönlich ist es das Beste, das es gibt. Ich konnte alle Beispiele nachvollziehen und habe es geschafft, eine absolut fehlerfreie Website zu erstellen. Leider gibt es keine neuen Bücher von Jan Heinicke und Vladimir Simonic, da sich beide eine Auszeit gönnen. Für ambitionierte Anfänger war es sehr gut, aber Webdesign schreitet fort und CMS löst immer mehr das eigene Schreiben ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von itst am 6. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Vlad hat es ja neulich getan und ein Buch geschrieben. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt muss nur noch das Haus gebaut, der Baum gepflanzt und das Kind gezeugt werden ;)

Und weil Vlad ein netter Mensch ist, hat er an mich gedacht und mir über den Verlag ein Rezensionsexemplar zukommen lassen. Danke schön!

Bisher bin ich nur dazu gekommen, selektiv zu lesen — und muss sagen, dass mir gefiel, was ich da so las. Für die Profis unter uns ist das sicher alles nichts neues, und das ist auch nicht die Zielgruppe des Buches. Im Vergleich zu anderen CSS-Büchern die ich in der letzten Zeit in der Hand hatte ist die Sprache und Vorgehensweise sehr einsteigerfreundlich. Die Beispiele (vor allem die Dokumentation des Umbaus eines tabellen-basierten Designs und die Darstellung des Aufbaus eines neuen Designs für eine Website) sind sehr praxisnah — und vor allem tatsächlich aus dem Leben gegriffen. Das ist m. E. nach auch die größte Stärke des Buches.

Wer ein Buch zum Thema CSS sucht, um damit den Einstieg in die Materie zu meistern, sollte sich "Webdesign mit CSS" auf jeden Fall ansehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen