Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Modern Times ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,50
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ZUMM
In den Einkaufswagen
EUR 10,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 11,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: TwoRedSevens
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Modern Times
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Modern Times

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

73 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
82 neu ab EUR 3,73 45 gebraucht ab EUR 0,51 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Modern Times + Tempest (Deluxe Edition) + Together Through Life
Preis für alle drei: EUR 21,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. August 2006)
  • Erscheinungsdatum: 29. August 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smi Col (Sony Music)
  • ASIN: B000GFLAI0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.799 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit "Modern Times" veröffentlicht der legendäre Sänger und Songwriter Bob Dylan nach fünfjähriger Pause endlich wieder ein neues Studioalbum. Es ist das 44. Album seiner Karriere und enthält zehn neue Songs, die im vergangenen Winter in einem alten, zu einem Studio umgebauten, Theatergebäude in Poughkeepsie/New York aufgenommen wurden. Neben Dylan selbst, der Keyboards, Gitarre, Mundharmonika und Gesang beisteuerte, spielte Dylans Tourband die restlichen Instrumente auf "Modern Times" ein. Das Album enthält u.a. die Songs "Thunder On The Mountain", "Workingman's Blues # 2", "When The Deal Goes Down" sowie die achtminütige Ballade "Ain't Talkin'", die schon jetzt als eines der besten Dylan-Stücke der letzten 20 Jahren gelten kann. Dylans letzte beiden Studioalben "Time Out Of Mind" und "Love & Theft" zählten zu den erfolgreichsten in Dylans Laufbahn ("Time Out Of Mind" bekam 1998 sogar die begehrteste Grammy-Auszeichnung als "Album des Jahres"). Dylan's Status als eine der letzten lebenden Legenden der Rock-Ära der 60er Jahre ist von Jahr zu Jahr gewachsen und wurde gerade in den letzten fünf Jahren durch die Scorsese-Filmdokumentation "No Direction Home", die Veröffentlichung von Band 1 seiner Memoiren ("Chronicles Vol. 1"), diverse vielbeachtete Katalogveröffentlichungen ("Bob Dylan Bootleg Series"), etliche Tribute-Alben sowie sein konstantes Touren um den Erdball noch einmal aufgewertet. Seine aktuelle Freizeitbeschäftigung als kenntnisreicher und humorvoller Gast-DJ bei der US-Satelliten-Radiostation "XM Radio" ("Theme Time Radio Hour - with your host Bob Dylan") wird von seiner weltweiten Fangemeinde mit liebevoller Anerkennung verfolgt. "Modern Times" erscheint parallel als CD sowie in limitierter Auflage in Deluxe-Austattung incl. Bonus-DVD und erweitertem Booklet.

Amazon.de

Fünf Jahre hat uns Bob Dylan auf neue Songs warten lassen und währenddessen mit allerlei Aufnahmen aus den Bootleg Series und der Neverending Tour bei Laune gehalten. Jetzt endlich legt Dylan ein souveränes, wundervolles Alterswerk vor, das sehr sehr nahe an die allerbesten Alben seiner langen Karriere heranreicht.

Seine Band spielt meisterhaft, verglichen mit den rohen, blues-rockenden Live-Auftritten der letzten Jahre deutlich zurüchgenommen zugunsten eines entspannten, swingenden Roots-Sounds aus Folk, Blues, Country und Rock 'n' Roll wie man ihn von Love And Theft noch im Ohr hat. Dylans brüchige Stimme hat schon lange nicht mehr so gefühlvoll singen hören. Und dann die zehn Songs, von denen locker die Hälfte das Zeug zu ewigen Dylan-Klassikern hat: Sie sind noch besser geworden als beim Vorgänger - berührend, episch, herzzerreißend erzählt Dylan seine Geschichten. Ein fantastisches Dylan Album, das garantiert nicht nach Modernen Zeiten klingt. -- Hanno Güntsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 31. August 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Glück meiner Generation, einen Jugendhelden zu haben, mit dem man zusammen älter werden kann? Jedenfalls ist es mir überhaupt nicht peinlich, mich wie ein kleines Kinde auf die neue CD von Bob Dylan gefreut zu haben. Vorbestellt lag sie endlich in meinem Briefkasten. Und statt sie sofort aufzulegen (ja, so nennen es die in den Fünfziger Geborenen noch), öffnete ich einen guten Wein, stellte mir einen Antipastiteller zusammen, setzte mich auf die Küchenablage – und hörte.

Ich hörte den Folksinger, den Blueser, den Rocker, den Gospelsänger und den ewig Suchenden. Das war damals mein Irrtum, als auch ich es Dylan kurz übel nahm, seinen Stil zu wechseln. Ich meinte, er suche Antworten für mich. Und ich ertrug es damals schlecht, dass er Antworten für sich sucht. Von denen konnte ich mir ja aussuchen, was mir zusagte. Und jetzt, in seinem wunderschönen "Modern Times" sagt er mir, dass sich das Grundsätzliche nie ändert. Die neuen Zeiten sind die alten – der neue Mensch ist der alte. Die wichtigen Fragen sind immer die gleichen. Für eine solch banale Message braucht es außergewöhnliche Künstler, damit wir sie ertragen. Bob Dylan ist einer von ihnen. Die vier Videos auf der DVD sind dann einfach noch eine Zugabe, die mich ebenso berührte. Weil die Aufnahmen in ihrer Schrägheit dem ganzen Klimbim des Videozeitalters seine Selbstüberschätzung vor Augen führen.

Mein Fazit: Als Fan im Urteil alles andere als neutral, sage ich nur: kaufen, hören, sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jack Frost am 23. Oktober 2006
Format: Audio CD
Nach fünf ewigen Jahren des Wartens hat es nun endlich das Licht der Welt erblickt – des Meisters 44. Album – das beste seit rund zwei Jahrzehnten. Dylan selbst sagte zuletzt der Musikpresse, dass er „schon seit 20 Jahren kein gutes Album mehr“ gehört hat. So ganz mag man ihm das natürlich nicht glauben, wenn man sich allein seine Solowerke in dieser Zeit betrachtet, die mal mehr, mal weniger solide daherkamen.

Modern Times ist, was man gemeinhin ein spätes Meisterwerk nennt! Natürlich wird hier die Musik nicht neu definiert, keine Elektronik verwendet und auf Platitüden verzichtet. Dylan anno 2006 ist, wie auch vor 40 Jahren schon, jemand der nicht abgefahren sein will. Grundsolide wäre ein Wort das ihm Nahe kommt, oder weise. Ihm selbst würde es natürlich nicht gefallen ihn so zu bezeichnen.

Aber genau das ist es, was sein neues Album wieder einmal so unwiderstehlich macht. Keinen Moment klingt es aufgesetzt, überfordernd oder gar modern – und trotzdem so perfekt, wie seit 20 Jahren (fast) kein anderes. Songs wie „Spirit on the water“ oder „Ain't talkin'“ sind Juwelen, die sich einreihen in ein Lebenswerk das allein durch die Songtexte ganze Bücher füllen könnte. Musikalisch reihen sich fein akzentuierte Streicher in eine Reihe mit Mundharmonika, Slidegitarre und jazzigem Schlagzeug. Dazu Dylans einzigartig näselnde Stimme, verbittert, gebrochen und doch versöhnlich. Es ist berührend ihn wieder in einer solchen Höchstform zu hören!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Lehner am 14. Mai 2007
Format: Audio CD
Mit "Modern Times" hat Bob Dylan ein hervorragendes Album veröffentlicht, welches sich hinter dem, was heutzutage als "modern" bezeichnet wird, keinsfalls zu verstecken braucht. Routiniert, jedoch mit viel Gefühl und Liebe zum Detail verbindet Dylan Einflüsse aus den verschiedenstens Genres - Rockabilly, Blues, Jazz, Rock'n'Roll, Swing - und fügt sie zu zehn wunderbaren Liedern zusammen, aus denen sich einige als unmittelbare Dylan-Klassiker hervortun - Spirit On The Water, Working Man's Blues #2 und Ain't Talking - alle anderen Lieder sind einfach nur ausgezeichnet und gehören mit zu dem Besten, was in der letzten Zeit an Musik veröffentlich worden ist.

Selten hat man Dylan so beschwingt und mit so viel Spaß an der Arbeit erlebt, von schnelleren, rockigeren Nummern bis hin zu langsamen, balladenhaften Stücken ist die gesamte Bandbreite vertreten und die "junge Generation" kann sich hier ausgiebig zeigen lassen, wie Musik wirklich gemacht wird.

Dylan folgt seinen Einflüssen zu seinen eigenen Wurzeln zurück und das in einem Gewand, welches weder überholt noch antiquiert wirkt, sondern mehr denn je zeigt, wie aktuell diese Art von Musik auch heute noch ist.

Dieses Album ist auf jeden Fall fünf Sterne und eine Kaufempfehlung wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von #7 am 8. September 2006
Format: Audio CD
Wer nach der langen Pause von Bob Dylan ein hochpolitisches Album erwartet hat, wird hier sicher enttäuscht. Aber warum sollte man Leute wie Dylan unbedingt in eine Schublade stecken? Uns erwartet eine Platte, die zwar nicht unpolitisch ist, sich aber tendentiell mehr mit Frauen als mit Gesellschaftskritik beschäftigt. Trotzdem ist "Modern Times" ein außergewöhnlich gutes Album, eines von der Sorte, wie man es heutzutage nur noch selten zu hören bekommt.

Musikalisch ist das neue Werk mit dem Titel "Modern Times" wohl eher ein Kontrapunkt zur zeitgenössischen Popkultur. Dylan schrieb nach eigenen Angaben alle Songs selbst (bei Rollin' And Tumblin' sind sicher Zweifel angebracht); produzierte unter dem Pseudonym Jack Frost und spielte Piano und Gitarre selbst, von der typischen Dylan-Harmonika ist jedoch nicht mehr viel zu hören. Mit dieser Machart sticht die Platte aus den meisten anderen Scheiben, die man heute zu hören bekommt, sicher positiv heraus.

Stylistisch macht Dylan an die "Modern Times" auch nicht viele Zugeständnisse, es handelt sich um einen Mix aus Country, Folk, Blues, Alternative Country/Americana und ab und zu einer Priese Western Swing. Was Dylan aus seiner kaputten Stimme herausholt und wie er mit ihr gestaltet, ist bemerkenswert.

Manche Songs erinnern an Cashs American Recordings Series ("Thunder On The Mountain", "When The Deal Goes Down" und "The Levee's Gonna Break"), auch wenn sie sicher nicht so spartanisch arrangiert sind wie es Rick Rubin getan hätte; die Gitarre erinnert ab und zu an Willie Nelson ("Spirit On The Water") und andere Songs klingen völlig unverkennbar nach Dylan ("Workingman's Blues #2", "Nettie Moore" und die tolle Ballade "Ain't Talkin'").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden