Gebraucht kaufen
EUR 7,75
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Modedesigner. Ein Lexikon von Armani bis Yamamoto. Taschenbuch – 20. Februar 2002


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 20. Februar 2002
EUR 14,95 EUR 3,56
3 neu ab EUR 14,95 14 gebraucht ab EUR 3,56

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die neuesten Bekleidungs- und Schuh-Trends unter Amazon.de/Fashion-Trends.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 220 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 2. Aufl. (20. Februar 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406476422
  • ISBN-13: 978-3406476426
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 12,6 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.066.706 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ingrid Loschek promovierte in Theaterwissenschaften und Kostümgeschichte und veröffentlichte zahlreiche Werke zu Mode und Kostümkunde. 1998 erhielt sie den Europäischen Mode-Initiativpreis der Kultur-Fördergemeinschaft der Europäischen Wirtschaft. Sie lehrt Modegeschichte und Modetheorie an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft in Pforzheim.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moguntia am 19. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch wurde einer Studentin empfohlen. Es ist sehr informativ, und wird gerne benutzt ,um sich Designerbezogen zu informieren ,bzw. Referate etc. auszuarbeiten. Außerdem ist es handlich und leicht ,so dass man es in der Tasche mitnehmen kann, was ja bei vielen Büchern in Universitäten und Schulen leider nicht der Fall ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 5. März 2006
Format: Taschenbuch
Hallo,
kann dieses Buch nur empfehlen -
die wichtigsten Inormfationen der Modedesigner und deren mode sind hier super zusammengefasst und - wie ich finde- präzise ausgedrückt! Es lässt sich gut lesen, auf jeden Fall nicht zu trocken, auch durch die Bilder (schwarz/ weiß) wird das Buch "aufglockert"
Ich finde es super*smiel*
viel spaß
anja
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Lange am 30. Dezember 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Man stelle sich z.B. ein Tierlexikon ohne Fotos vor. Dann erahnen Sie, was Sie hier von diesem Lexikon erwarten dürfen. Für mich gehören Fotos zur Visualisierung des Stils eines Modedesigners einfach dazu. Man findet aber nur sehr wenige Schwarzweiß-Fotos. Teilweise sind das Portraits der Designer. Viele Designer werden ohne irgendein Foto "gelistet".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen