Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.07.2013 17:28:23 GMT+02:00
Ishar21 meint:
Mobilfunk und Mikrowellen

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/andreas-von-r-tyi/mobilfunk-krankheit-und-schmerzen-durch-mikrowellen-.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2013 21:38:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.07.2013 23:48:57 GMT+02:00
Utimaus meint:
Same procedure as every month...

http://www.krebsinformationsdienst.de/vorbeugung/risiken/mobilfunk-und-handys.php
http://psiram.com/ge/index.php/Elektrosmog

Zu diesem Thema auch sehr zu empfehlen: _Nicht_ vom Kopp-Verlag: Fauler Zauber

_Keine_ Grüße

P.S.: Obwohl das nun mit dem Diskutieren nichts wird bei Ihnen, _eine_ echt gemeinte Frage hätte ich schon:
Warum eigentlich diese Kopp-Verlag-Werbeaktion unter einem esoterisch-kritischen Buch?
Warum hängen Sie Ihre ganzen Werbesprüchlein nicht unter ein homöopathie-freundliches Buch? Wer an die esoterische Homöopathie glaubt, ist doch viel eher ein Kunde für Ihren Kopp-Verlag als die Rationalisten, die hier abhängen...

P.P.S.: Im Übrigen kann ich auch in Verschwörungstheorien!
Hier bitte sehr: Mein aktueller Liebling, da kann Ihr Kopp-Verlag nicht mithalten...

http://beforeitsnews.com/beyond-science/2013/05/earth-to-collide-with-nibiru-on-july-21-2013-2442192.html

Veröffentlicht am 06.07.2013 23:19:45 GMT+02:00
Nibiru kommt SCHON WIEDER? Ich schraub' dann mal wieder an meinem Raumschiff weiter - kurz bevor Nibiru 2012 kommen sollte hab' ich nämlich realisiert, dass ich nicht ganz fertig werde und habe aufgegeben. Sehen wir uns dann auf Arcturus? Da war mal was auf alpenparlament.tv, aber das war wohl selbst denen zu peinlich:

<< Ruth Panrok (Arcturianische Kristallbehandlung) und Barbara Peinhaupt im Gespräch mit Michael Vogt über die Arcturianer und ihre Heilbehandlung.

Arcturus ist 36 Lichtjahre von der Erde entfernt und der hellste Stern in der nördlichen Hemisphäre, und Arcturus ist 25-mal so groß wie unsere Sonne und 1000-mal so strahlend. Alle Heiler stammen von Arcturus, er ist der Heilerplanet. Das heißt, daß alle Heiler mehrere Leben auf Arcturus gelebt haben oder dies nur für eine gewisse Zeitspanne taten. Dieses Wissen ist noch in der Zelle gespeichert, und wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wird dieses Wissen freigesetzt. Die Bewohner des Planeten Arcturus sind eine der spirituell und technisch fortgeschrittensten Zivilisationen. Er wird ausschließlich von aufgestiegenen Meistern bewohnt.

Die Arcturianer haben den Lichtauftrag, uns bei unserem Aufstieg in die 5. Dimension zu unterstützen, so daß wir ein höheres Bewußtsein und eine höhere Schwingung erreichen können. Derzeit befindet sich der hohe Rat der Arcturianer in der 9.Dimension. Sie sehen uns als Brüder und Schwestern an. Auch wir waren ursprünglich Lichtwesen und sind mit einem Auftrag hier auf der Erde inkarniert. Angst, Schuld und trennende Gedanken sind nicht mehr in ihrem Bewußtsein. Ihre Energie ist reine Liebe, und sie beschenken uns mit ihren Kristalltechniken, damit wir heller und lichter werden.

Wenn wir krank sind, sind unsere Energiekörper gestaut oder blockiert. Jede Mißbefindlichkeit entsteht zuerst in der Aura, bevor sie sich im Körper manifestiert. Deshalb muß man dort ansetzen, um den Körper in den göttlichen Urzustand zu bringen. Um den Lichtkörper zu aktivieren ist es unbedingt notwendig, diesen von Altlasten, Verdichtungen, Verschmutzungen, Belastungen, dunklen Anhaftungen, Grauschleiern, ätherischen Schädigungen, negativen Gedanken von anderen Personen, Programmen des negativen Egos sowie von Blockaden, die noch von anderen Leben mitgenommen wurden, zu befreien. Alles, was unsere Seele noch erfahren will, wird nicht entfernt. Es wird der freie Wille sehr geachtet.

Wenn sich der Klient entschieden hat in den Arcturianischen Prozeß einzusteigen, wird von den Arcturianern ein Check durchgeführt, da jedes Wesen in seiner Entwicklung woanders steht - und genau dort wird dann angesetzt. Somit ist jede Behandlung genau auf die jeweilige Person abgestimmt. Sobald man sich mit diesen Arcturianischen Kristalltechniken behandeln lasse, wird der Stoffwechsel angeregt und der Körper stellt sich auf Entgiftung um. Es wird individuell auf die Belastungen des jeweiligen Klienten eingegangen. Nach und nach werden schichtweise die uns nicht dienlichen Altlasten entfernt, und somit wird die Erleichterung deutlich spürbar! Es ist eine hervorragende Methode um den Lichtkörper zu aktivieren. Die Arcturianischen Kristalltechniken wirken sehr fein und tief und sind voll Liebe, weil sie uns in Liebe gegeben wurden. Diese Liebesenergie ist ein Bestandteil dieser Heilmethode.

Die Arcturianische Kristalltechnik hat nicht nur das Ziel den Lichtkörper zu aktivieren und den physischen Körper zu stabilisieren, sondern auch ihn frei von Krankheiten zu halten. Es ist eine beson-dere Methode, weil die Behandlungen an der Ursache ansetzen. >>

Auf zu unseren wirklichen Helfern!

Veröffentlicht am 23.01.2014 00:32:42 GMT+01:00
Ishar21 meint:
Mobilfunk tötet Bienenvölker

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/paul-joseph-watson/us-denkfabrik-aussergewoehnliche-krise-notwendig-um-neue-weltordnung-aufrechtzuerhalten.html

japanische-wissenschaftler-bewegen-objekte-mittels-schallwellen-schwebetechnologie

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/redaktion/japanische-wissenschaftler-bewegen-objekte-mittels-schallwellen-schwebetechnologie.html

Monsanto Futter bei Schweinen

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/f-william-engdahl/alarmierende-studie-ueber-die-wirkung-von-monsanto-futter-bei-schweinen.html

Missbildungen bei Ferkeln

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/jonathan-benson/gvo-fuehren-zu-entsetzlichen-missbildungen-und-geburtsfehlern-bei-ferkeln.html

Veröffentlicht am 06.02.2014 17:38:10 GMT+01:00
Ishar21 meint:
Drahtlose Kommunikationstechnologie: Die (un)heimliche Bedrohung
Andreas von Rétyi
Drahtlose Kommunikation und Datenübertragung haben unsere Welt erobert. Doch die Bequemlichkeit hat langfristig gesehen wohl negative Auswirkungen auf die Gesundheit. mehr …

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/andreas-von-r-tyi/drahtlose-kommunikationstechnologie-die-un-heimliche-bedrohung.html

Experten sagen: Handynutzer sind »Versuchskaninchen« in einem weltweiten Versuch
Anthony Gucciardi
In den USA liegt die Anzahl der Handys pro Kopf bei 1,57; das bedeutet, dass es in den USA mehr Handys als Einwohner gibt – und diese Zahl steigt immer noch weiter an. In der Vergangenheit wurden bereits einige Studien mit alarmierenden Ergebnissen zu den Auswirkungen der oft stundenlang von den Handys ausgehenden Strahlung, die die Schädelknochen mehr …

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/anthony-gucciardi/experten-sagen-handynutzer-sind-versuchskaninchen-in-einem-weltweiten-versuch.html

US-Absichten hinter dem Handy-Krieg: Darum geht es im Freihandelsabkommen
Redaktion
Deutschland (und Europa) reagiert formal auf den Abhörskandal gegenüber Spitzenpolitikern. Freunde hören Freunde ab. Wo eine neue Feindschaft zu erwarten wäre, drohen einige Spitzenpolitiker aber mit einer Aussetzung der Verhandlungen um das Freihandelsabkommen. Brisant. mehr …

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/us-absichten-hinter-dem-handy-krieg-darum-geht-es-im-freihandelsabkommen.html

Rebellion gegen die USA: Das Rudel riecht die Schwäche
Gerhard Wisnewski
Die USA haben Angela Merkels Handy abgehört? Ganz was Neues. Oder etwa nicht? In Wirklichkeit haben die Vereinigten Staaten ihre Vasallenstaaten natürlich seit Jahrzehnten unter Kontrolle. Neu ist nur die Rebellion gegen die Macht des Großen Bruders. Und diese brach mit dem entscheidenden Schwächeanfall in der Syrienaffäre offen aus. mehr …

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/rebellion-gegen-die-usa-das-rudel-riecht-die-schwaeche.html

Neue Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung
Mike Adams
Kann Strahlung von Handymasten tatsächlich für mehr als 7000 Krebstote verantwortlich sein? mehr …

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-adams/neue-studie-bringt-mehr-als-7-krebstote-mit-strahlung-von-handymasten-in-verbindung.html

Liebe Frau Merkel, so funktioniert Wirtschaft, oder: das Recht des Schwächeren
Oliver Janich
»So erklärt Merkel ihre Wendepolitik«, titelte die Bild-Zeitung über die Rede der Kanzlerin auf dem CDU-Parteitag. »Es kann nicht sein, dass jemand zwei, drei Jobs hat, aber nicht genug zum Leben«, so Merkel. »Das ist nicht vereinbar mit einer menschlichen Gesellschaft.« Wo sie Recht hat, hat sie Recht, die Kanzlerin. Was sie aber verschweigt, ist, was die Gründe dafür sind, dass die Menschen von ihrer Hände Arbeit nicht mehr leben können. Und fordert prompt mehr von dem, was uns in diese Misere gebracht hat: staatliche Regulierung, diesmal in Form von Mindestlöhnen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/oliver-janich/liebe-frau-merkel-so-funktioniert-wirtschaft-oder-das-recht-des-schwaecheren.html

Soziale Apokalypse nicht mehr abzuwenden

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/soziale-apokalypse-ebenfalls-nicht-mehr-abwendbar.html

Krebsforscher warnt vor Mobiltelefonen – Handysmog!
Thomas Ritter
Der Chef eines prominenten Krebsforschungsinstituts in den USA hat am vergangenen Mittwoch eine unmissverständliche Warnung vor der Nutzung von Mobiltelefonen an die Mitarbeiter seiner Fakultaet versandt. In dieser Warnung empfiehlt er ausdrücklich eine auf das Notwendigste beschränkte Nutzung der Mobiltelefone, da ansonsten ein unkalkulierbares mehr …

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/krebsforscher-warnt-vor-mobiltelefonen-handysmog.html
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  5
Erster Beitrag:  03.07.2013
Jüngster Beitrag:  06.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Die Homöopathie-Lüge: So gefährlich ist die Lehre von den weißen Kügelchen
Die Homöopathie-Lüge: So gefährlich ist die Lehre von den weißen Kügelchen von Christian Weymayr (Broschiert - 9. Oktober 2012)
3.3 von 5 Sternen   (119)