EUR 15,74 + kostenlose Lieferung
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen. Verkauft von AVIDES
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,87
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 17,37
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: nox divendo
In den Einkaufswagen
EUR 17,86
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mobee Zusatzakku für Apple Bluetooth Tastatur schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mobee Zusatzakku für Apple Bluetooth Tastatur schwarz

154 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,74 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
Verkauf und Versand durch AVIDES. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
17 neu ab EUR 15,74
Ersatzakku Tastatur (Tastatur/Trackpad)
  • MO3214

Hinweise und Aktionen

Stil: Ersatzakku Tastatur (Tastatur/Trackpad)
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Stil: Ersatzakku Tastatur (Tastatur/Trackpad)
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 2,5 x 2,5 cm ; 68 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 240 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: MO3214
  • ASIN: B004XQWIIO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. September 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (154 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.229 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100 in Computer & Zubehör)

Produktbeschreibungen

Stil: Ersatzakku Tastatur (Tastatur/Trackpad)

Mobee Technology MOBEE ADDITIONAL BATTERY PACK, Perfekt für Reisen - haben Sie immer einen geladenen Zusatzakku dabei

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WALLYSAT am 27. Oktober 2014
Style Name: Ladeeinheit Tastatur & Trackpad (Tastatur/Trackpad) Verifizierter Kauf
War vom Aussehen und den hier veröffentlichten Rezensionen begeistert.

Habe auf einen Schlag drei Stück bestellt.
Eins für Tastatur, eines für das Trackpad - und eins noch nicht geöffnet für den Junior zu Weihnachten.
Beide für die Benutzung vorgesehenen Geräte schalten nach etwa 5 -8 min. auf Fehler ( rotes Blinken der LED )
Beide Teile laufen über eigene 1000mA USB Steckernetzteile.
Habe bei beiden Akkus nach ständigem raus und reinschieben in die Ladeschale nach 7 Stunden eine Spannung an den Akkupacks von 1,38 V gemessen.
Logischerweise lassen sich mit dieser Spannung die Geräte Pad und Keyboard nicht einschalten.
FAZIT :
Kompletter Mist, kann einen Kauf dieser Billigteile keinesfalls empfehlen.
Bin schwer enttäuscht, dass gleich zwei Geräte nichts taugen.
Junior bekommts also nicht, die dritte Magic bar geht ungeöffnet zurück !!
Edit :
Habe mal die Akkupaks zerlegt.
Fazit, nach lösen der einen Schraube und vorsichtigem Anklicken der Gehäuseschalen kamen zu meinem grossen Erstaunen zwei AAA
Akkus 1,2 V / 1000 mA zum Vorschein
Oben eine kleine Platine mit der Gleichrichterelektronik.
Beim Nachmessen in beiden Paks fand ich jeweils einen komplett defekten Akku.
Also zwei Varta AAA eingelegt, alles zusammengedrückt, Schraube rein - fertig.
Es ist schon unglaublich, das Mobee für einen Ersatzpak über 30 Euro haben will.
Die beiden neuen Akkus haben gerade mal 4 Euro gekostet.
Anscheinend werden hier Lagerbestände verkauft, die lange Ihr Verfallsdatum - siehe Akkus - überschritten haben.
Und letztlich ist es eine sagenhafte Anmassung des Herstellers, von hochqualitativen Akkus zu sprechen, die werksseitig verbaut sind.
Mit wenig handwerklichem Geschick also kein Problem, die Unzulänglichkeiten des Herstellers zu reparieren !!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom am 18. Februar 2012
Stil: Shortcut-Folien Trackpad (Tastatur/Trackpad)
Hi!
Das Mobee ist prinzipiell eine tolle Idee: durch einfaches Tippen zwischen Trackpad- und Nummernblock-Funktionalität umschalten - genau das was ich brauchte.

Leider ist es dann aus folgenden Gründen mit der Funktionalität nicht weit her:
1.
das Einschalten des Numpads mit der dafür vorgesehen Mobee-Taste klappt nur sporadisch: erforderlich ist ein schneller "Doppelklick" (zweifaches Tippen); wer zu langsam tippt, hat Pech. Auch wenn man das beachtet, muss man trotzdem oft 3-4 mal probieren, bis es eingeschaltet ist
2.
das Einschalten über "F6" funktioniert mit Lion derzeit gar nicht
3.
das Einschalten über das Mobee-Docksymbol funktioniert wohl, aber zum Ausschalten des Numpad-Modus benötigt man dann wieder die Mouse, da ja das Trackpad ausgeschaltet wurde. Wer keine Maus hat oder ausschliesslich das Trackpad benutzen wollte, hat verloren
4.
die Response unter Lion ist ganz gut, jeder Tastendruck wird von akustisch untermalt (so ein Klacken ähnlich einer elektrischen Schreibmaschine). Das ist prinzipiell toll, aber:
5.
es gibt zwei Klack-Sounds: ein normaler Tastenanschlag-Sound (ok) und ein Sound, der einer nicht richtig angeschlagenen Taste ähnelt (Fehler). Ich hatte mich gefreut, eine akustische Rückmeldung über unvollständig eingegebene Zahlen zu erhalten, aber leider korrespondieren die Sounds nicht mit der Eingabe. Obwohl bei 10 eingegebenen Zahlen akustisch 10x "ok" ertönt, fehlt eine Zahl ODER obwohl zwischendrin ein "Fehler" ertönt, ist die Eingabe richtig. Man muss also ständig auf dem Monitor kontrollieren, was man eingegeben hat. Große Zahlenmengen mit den Augen auf einer Vorlage (Papierformular z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von uebi am 10. September 2014
Stil: Induktive Ladestation inkl. Akku (Maus) Verifizierter Kauf
Super Idee und funktioniert einwandfrei. Manko: Der Battery Pack passt nicht vernünftig in die Maus. Es liegt eindeutig an der Verarbeitung der Akkus. Diese sind in einem Kunststoffgehäuse und nicht ordentlich entgratet und verschraubt. Daher steht das Gehäuse zum Teil einen Millimeter über und das bewirkt, dass die Maus mit der kompletten Unterseite über den Tisch scheuert. Vorschlag: Lieber etwas teurer verkaufen und lieber mehr Geld in die Produktion fließen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Brand am 29. Juli 2013
Style Name: Ladeeinheit Tastatur/Maus/Trackpad (Tastatur/Trackpad) Verifizierter Kauf
Ich habe den Magic Feet seit ca. einem halben Jahr bei meinem iMac 27'' im Einsatz. Er funktioniert einwandfrei. Ich benötige keine Batterien, sondern lade die Tastatur und die Maus über Nacht mittels des Magic Feet.

Der Magic Feet besitzt vier USB Anschlüsse. Damit kann man bequem USB Sticks handhaben, ohne auf der Rückseite des iMacs die USB Ports suchen zu müssen. Mein iPhone 4s lässt sich bequem über einen der USB Anschlüsse laden. Es wird von iTunes erkannt und kann synchronisiert werden. Mein iPad 1 lässt sich nicht über die USB Ports des Magic Feet laden, wird aber von iTunes erkannt und kann synchronisiert werden. Das iPad 3 von meiner Frau kann geladen werden, wird aber von iTunes nicht erkannt (ausser ich nutze den originalen USB Anschluss).

Bei meinem iMac sind die USB Anschlüsse auf der rechten Seite. Der Magic Feet wird mit einem USB Kabel mit meinem iMac verbunden. Der Anschluss des Magic Feet befindet sich auf der linken Seite. Aus meiner Sicht gehört der Anschluss auch auf die rechte Seite. Dadurch würde weniger Kabelsalat auf dem Schreibtisch entstehen.

Der Magic Feet kann eine Tastatur, eine Maus und ein weiteres Gerät laden. Leider gibt es zur Zeit noch keine weiteren Geräte. Kurzzeitig wurde bei Mobee einmal ein Bluetooth Lautsprecher angekündigt, er ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch auf der Herstellerseite nicht mehr zu finden.

Insgesamt ein Produkt mit Stärken mit Potential nach oben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: Ersatzakku Tastatur (Tastatur/Trackpad)