Mobee MO3212 The Magic Ba... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 42,70
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mobee MO3212 The Magic Bar - induktives Ladegerät für Apple Wireless Tastatur
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mobee MO3212 The Magic Bar - induktives Ladegerät für Apple Wireless Tastatur


Preis: EUR 39,29 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch WorldShoppersLink und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 39,29
  • Gerätetyp:Tastatur-/Trackpad-Ladeschale - extern
  • Batteriegehäusetyp:Intern
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Mobee MO3212 The Magic Bar - induktives Ladegerät für Apple Wireless Tastatur + Mobee Technology MO2212A Magic Charger induktive Ladestation inkl. Akku für Apple Magic Maus weiß/silber + Mobee Zusatzakku für Apple Bluetooth Tastatur schwarz
Preis für alle drei: EUR 104,02

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeMobee Technology
Modell/SerieMO3212
Artikelgewicht186 g
Produktabmessungen30,5 x 2,5 x 5,1 cm
Batterien:2 AA Batterien erforderlich (enthalten).
ModellnummerMO3212
Kapazität Lithium-Akku 1 Wattstunden
Spannung in Volt Lithium-Akku 1 Volt
Gewicht Lithium-Akku 1.3 Gramm
Anzahl der Lithium-Ionen-Zellen 1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004XQWGHW
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung599 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit11. Mai 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Die Erste induktive Ladestation für Ihre Apple Wireless Tastatur und Ihr Magic Trackpad!

Mit dieser Mobee Technology Ladestation erhalten Sie eine komfortable, sichere und optisch ansprechende induktive Ladelösung für Ihre Apple Peripherie.

Magic Bar Banner
Lädt sowohl das Apple Trackpad
als auch die Wireless Tastatur

Design & Awards

IF Award 2012
2012 IF Award
IF Award 2012
2012 Spark Award

Wer hats erfunden? Richtig die Schweizer - Mobee Technology ist ein Schweizer Unternehmen und die Schweizer können nicht nur Halsbonbons herstellen sondern auch anspruchsvolle Technologie schön einkleiden. Die Magic Bar ist das beste Beispiel dafür. Durch Ihre schlichte, schmale Bauweise passt sich die Ladestation perfekt Ihrem Apple Umfeld an. Die Ladestation ist dabei kaum länger als Ihr Apple Wireless Keyboard. Wie die Tastatur und das Trackpad ist auch die Magic Bar fast vollständig aus Aluminium gefertigt und gleicht so in Haptik & Optik Ihrer Apple Peripherie.

Die zweifarbige LED signalisiert Ihnen auf einen Blick den Ladestatus Ihres Keyboards oder Trackpads. Über den rückseitig installierten microUSB Anschluss verbinden Sie die Ladestation mit einem USB Anschluss an Ihrem iMac oder Macbook. Das 105cm lange, mitgelieferte USB Kabel gibt Ihnen dabei genug Flexibilität, die Ladestation nach Wunsch zu platzieren. Wenn die Station dann am auserwählten Platz steht, helfen die vier am Boden angebrachten Füße, dass sie nicht verrutschen kann.

Der mitgelieferte, zylinderförmige Akkupack ist so entworfen worden, dass er perfekt in die Tastatur wie auch in das Trackpad passt. Verbaut wurden ausschließlich hochwertige Akkuzellen, die besonders effektiv arbeiten und dadurch lange Standby Zeiten von bis zu 10 Tagen erreichen.

Mit diesem Design und der erstklassigen Materialauswahl hat die Magic Bar 2012 mehrere Awards gewonnen. Unter anderem den deutschen IF Design Award sowie den amerikanischen Spark Award.

Mobee Magic Bar Akkupack
Mitgelieferter Akkupack

Die perfekte Lösung weil...

Batterie Logo
Recycling Logo
Erster Schritt Inbetriebnahme
1. Entfernen Sie die Batterien -
setzen Sie den Akkupack ein
Zweiter Schritt Inbetriebnahme
2. Schließen Sie die Station an
einen freien USB Port an
Dritter Schritt Inbetriebnahme
3. Schieben Sie Ihre Peripherie
in die Station

...nie wieder die Batterien im Apple Wireless Keyboard & dem Magic Trackpad leer sind
...Ihre Peripherie stets einsatzbereit ist
...Sie zwei Geräte gleichzeitig mit einer Ladestation laden können (2 Akkupacks notwendig!)
...Sie mit dieser Lösung die Umwelt schonen
...überflüssiger Müll durch "Wegwerf-Batterien" vermieden wird
...die Ladestation optisch perfekt in Ihre Apple Umgebung passt
...Sie während des Ladevorgangs weiterhin arbeiten können

Und so funktioniert es

  1. Entfernen Sie die Alkaline Batterien aus Ihrer Apple Wireless Tastatur oder Apple Magic Trackpad und setzen Sie stattdessen den mitgelieferten Akkupack ein.
  2. Schließen Sie das microUSB Kabel an der Rückseite der Magic Bar an und verbinden Sie es mit einem freien USB Anschluss an Ihrem iMac oder Macbook. Die LED beginnt rot zu leuchten und die Ladestation ist einsatzbereit.
  3. Schieben Sie zum Laden Ihre Apple Peripherie (Magic Trackpad oder Wireless Keyboard) in die Ladestation. Die LED beginnt grün zu blinken und signalisiert den Start des Ladevorgangs. Wenn die LED dauerhaft grün leuchtet ist der Akku vollständig geladen.

Wissenswertes

  • Die Größe der Basisstation beträgt 300mm x 45mm x 25mm.
  • Der Akkupack wiegt 38g, die Station 188g.
  • Akkupacks können auch separat erworben werden.
  • Eine vollständige Akkuladung hält bis zu 10 Tage.
  • Die Ladezeit für einen vollständig entladenen Akku beträgt max. 10 Std.
  • Ein Akku hält bis zu 500 Ladezyklen und hat eine Kapazität von 270mA.
  • Das mitgelieferte microUSB Kabel hat eine Länge von 105cm.
  • Die Magic Bar wird aus recyclebaren Rohstoffen hergestellt.
  • Sie können die Ladestation und das USB-Kabel auch mit einem Netzadapter (nicht mitgeliefert) wie z. B. dem vom iPhone verbinden und so Ihre Peripherie auch dann laden, wenn Ihr Mac nicht eingeschaltet ist.
  • Die Magic Bar ist ausschließlich kompatibel mit der Apple Wireless Tastatur, die mit 2AA Batterien betrieben wird, sowie mit dem Apple Magic Trackpad.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WALLYSAT am 27. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
War vom Aussehen und den hier veröffentlichten Rezensionen begeistert.

Habe auf einen Schlag drei Stück bestellt.
Eins für Tastatur, eines für das Trackpad - und eins noch nicht geöffnet für den Junior zu Weihnachten.
Beide für die Benutzung vorgesehenen Geräte schalten nach etwa 5 -8 min. auf Fehler ( rotes Blinken der LED )
Beide Teile laufen über eigene 1000mA USB Steckernetzteile.
Habe bei beiden Akkus nach ständigem raus und reinschieben in die Ladeschale nach 7 Stunden eine Spannung an den Akkupacks von 1,38 V gemessen.
Logischerweise lassen sich mit dieser Spannung die Geräte Pad und Keyboard nicht einschalten.
FAZIT :
Kompletter Mist, kann einen Kauf dieser Billigteile keinesfalls empfehlen.
Bin schwer enttäuscht, dass gleich zwei Geräte nichts taugen.
Junior bekommts also nicht, die dritte Magic bar geht ungeöffnet zurück !!
Edit :
Habe mal die Akkupaks zerlegt.
Fazit, nach lösen der einen Schraube und vorsichtigem Anklicken der Gehäuseschalen kamen zu meinem grossen Erstaunen zwei AAA
Akkus 1,2 V / 1000 mA zum Vorschein
Oben eine kleine Platine mit der Gleichrichterelektronik.
Beim Nachmessen in beiden Paks fand ich jeweils einen komplett defekten Akku.
Also zwei Varta AAA eingelegt, alles zusammengedrückt, Schraube rein - fertig.
Es ist schon unglaublich, das Mobee für einen Ersatzpak über 30 Euro haben will.
Die beiden neuen Akkus haben gerade mal 4 Euro gekostet.
Anscheinend werden hier Lagerbestände verkauft, die lange Ihr Verfallsdatum - siehe Akkus - überschritten haben.
Und letztlich ist es eine sagenhafte Anmassung des Herstellers, von hochqualitativen Akkus zu sprechen, die werksseitig verbaut sind.
Mit wenig handwerklichem Geschick also kein Problem, die Unzulänglichkeiten des Herstellers zu reparieren !!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Habe die Magic Bar für 18 € hier bei Amazon erworben.

Die positiven Aspekte:

1. Das Gerät ist hochwertig aus einem Aluminium Block gefertigt. Der nahtlose Übergang zum Apple Design ist gegeben.

2. Die Form des Akkupacks selber passt ohne Probleme (anders als die Einheit für die Magic Mouse) in das seitliche Batteriefach der Apple Tastatur.

3. Die Tastatur lädt anstandslos auf, womit das Produktziel erfüllt wird.

Die etwas negativen Aspekte:

1. Zunächst liegt ein zusätzliches Kabel auf dem Schreibtisch, was freiheitsliebende Bluetooth Benutzer stören wird. Dieses Kabel muss geschickt verlegt werden, dann geht es. Es handelt sich um einen USB Stecker mit Mini USB Ausgang für die Magic Bar.

2. Die Batterien gehören nicht zu den Besten und sind eher günstigerer Natur. Das sollte auch keinen wundern, da Mobee mit den extrem teuren Akkupacks (20 €) Geld verdienen will. Zum Glück sind die Batterien selbst wechselbar*. Das Werbeversprechen "von hochwertigen Akkus" ist glatt gelogen.

*Ich habe die Schale des Akkupacks mit einem Torx 5 Schraubendreher geöffnet. Es gibt nur eine Schraube, welche die Schale zusammenhält. Der Rest ist Klick-mechanismus. Die Schale lässt sich daher leicht öffnen und wieder schließen. Es ist aber kaum möglich dies ohne hinterlassene Kratzspuren zu tun, da man mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher die Schale etwas aufstemmen muss. Unter der Schale befinden sich 2 AA Akkus unbekannter Herkunft mit 1000mha.
Ich konnte diese ohne Probleme austauschen, und nun sind dort 2 hochwertige Varta Akkus drin. Allerdings zeigt meine Batterieanzeige stets 50 % in Mac OS an.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fring0095 am 10. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Ich war sehr gespannt auf dieses Produkt aber die Freude war schnell vorbei da anscheind der AKKU kaputt war auf jeden fall hat das gerät kurzzeitig angezeigt das er geladen hat aber das war nicht der Fall! Ich konnte nicht eine Minute mit diesen Akku meine Tastatur verwenden!!! SCHADE
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von golfmax am 7. April 2013
Verifizierter Kauf
Da ich meine Maus ebenfalls über ein über Amazon gekauftes induktives Ladepad betreibe.
Ist das eine Super ergänzung für meine Tastatur.
Schaut Super aus , war in wenigen Sekunden in Betrieb zu nehmen .
Würde ich sofort wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von u.b. am 19. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Designbewusst habe ich mich für die Magic Mouse und die Wireless Tastatur von Apple entschieden, da diese sich harmonisch nicht nur auf dem Schreibtisch eingliedern sondern auch im Wohnzimmer. Das Design passt daher ideal an die Apple Geräte an und wirkt wie aus einem Guß. Das war für mich auch kaufentscheidend, da viele Konkurrenzprodukte dann irgendwie doch sich äußerlich unterscheiden oder aber einfach nicht so hochwertig aussehen. Für mich als Pingelkopf war dies immer störend.

Zwar sehen die magic Mouse und Tastatur sehr gut aus aber mich störten auch diese ständigen Wechsel von Batterien. Auch fand ich es nervend ständig an Batterien beim Einkaufen denken zu müssen für die Mouse und Tastatur. Hat man mal keine Batterien gekauft und die Batterien waren leer, ging das große Suchen los - erstmal alle Fernbedienungen abgesucht, Wecker etc. - irgendwo werden doch wohl noch wenigstens zwei AA-Batterien drin sein - negativ.

Durch Zufall habe ich dann von der Mobee Magic Bar Ladestation erfahren und sofort bestellt.

Die Qualität ist sehr gut - der Preis ist mittlerweile von fast 50,- Euro auf gerade mal 18,-Euro gesenkt worden - ärgerlich für mich aber das ändert an dem Produkt nichts - darum kann ich guten Gewissens auch fünf Sterne vergeben.

Ich kann das Produkt gern weiterempfehlen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen