Menge:1
Mnemosyne ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 16,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mnemosyne
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mnemosyne Doppel-CD


Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 14,38 10 gebraucht ab EUR 7,24

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mnemosyne + Officium + Officium Novum
Preis für alle drei: EUR 61,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. April 1999)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Ecm Records (Universal Music)
  • ASIN: B00000K2AC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.234 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Quechua Song 7:12EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  2. Garbarek: O Lord, In Thee Is All My Trust 5:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Tormis: Estonian Lullaby 1:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Anonymus: Remember Me My Dear 6:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Garbarek: Gloria 6:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Anonymus: Fayrfax Africanus 4:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Garbarek: Agnus Dei 8:38EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  8. Anonymus: Novus novus 2:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Garbarek: Se je fayz dueil 5:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Garbarek: O ignis spiritus10:53Nur Album


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Anonymous: Alleluia nativitatis 5:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Garbarek: Delphic Paean 4:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Garbarek: Strophe And Counter-Strophe 5:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Anonymous: Mascarades 5:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Garbarek: Loiterando 5:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Tormis: Estonian Lullaby 2:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Anonymous: Russian Psalm 3:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Anonymous: Eagle Dance 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Garbarek: When Jesus Wept 3:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Garbarek: Hymn To The Sun 7:28EUR 1,79  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

mnemosyne cd, classicadescrizionebranidisco 11.quechua song2.o lord in thee is all my trust3.estonian lullaby4.remember me my dear5.gloria6.fayrfax africanus7.agnus dei8.novus novus9.se je fayz dueil10.o ignis spiritusdisco 21.alleluia nativitatis2.delphic paean3.strophe and counter-strophe4.mascarades5.loiterando6.estonian lullaby7.russian psalm8.eagle dance9.when jesus wept10.hymn to the sun

Amazon.de

Sechs Jahre sind vergangen, seit sich diese Künstler schon einmal zusammentaten, um eines der ungewöhnlicheren Experimente der musikalischen Alchemie dieses Jahrzehnts zu schaffen. Von früher Musik und Modern-Jazz als Rohstoffen ausgehend, schlossen sich die vier männlichen Stimmen des Hilliard Ensemble dem Jazz-Saxophonisten Jan Garbarek an, um zu sehen, was dabei herauskommt, wenn man das richtige Maß an alter und neuer Musik verbindet und durch die beträchtliche Erfahrung und das kollektive ästhetische Vorstellungsvermögen der Künstler gestaltet.

Der Erfolg dieser Aufnahme mit dem Titel Officium und der darauf folgenden Konzertauftritte ebneten den Weg für dieses zweite Projekt und setzte die Suche der Künstler nach der künstlerisch bedeutungsvollen und musikalisch befriedigenden Verbindung von geschriebener Musik und improvisatorischen Elementen fort. Der ungewöhnliche Titel der neuen Aufnahme entstammt einem mystischen Gedicht von Friedrich Hölderlin, das im Begleittext zitiert und von Bildern aus Ingmar Bergmans Film Das siebente Siegel begleitet wird.

Kenner von Officium werden feststellen, daß Mnemosyne in seinen Explorationen, die immer größere Ausflüge von der geschrieben Musik hinweg unternehmen, sogar noch viel gewagter ist. Musikalische Bruchstücke und ein genereller Rahmen sind die Ausgangspunkte einiger dieser Stücke. Es wird viel häufiger und freier improvisiert, ohne jedoch den vorgegebenen stilistischen Rahmen zu verlassen. Neben einer Hymne von Tallis oder einem liturgischen Gesang von Hildegard von Bingen sind Liedfragmente irokesischen und peruanischen Ursprungs zu hören sowie eine altgriechische Melodie und ein wunderschönes Wiegelied von Veljo Tormis. Garbareks geschmackvolle Improvisationen sind angemessene Zusätze und geniale Kommentare. Die Hilliards sind sogar noch besser als auf Officium; ihr Gespür und ihre Sensibilität führen alles zu einem wahrhaft geeinten Ausdruck zusammen, der uns die Zeitlosigkeit der Musik vor Augen führt und uns daran erinnert, daß sich da, wo sich Rhythmus, Melodie und musikalische Phantasie verbinden, unterschiedliche Stile, Jahrhunderte und Genres in ihrer Verträglichkeit nicht unbedingt im Wege stehen müssen. --David Vernier


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Tickets und Konzertkarten

banner
Jan Garbarek: Live erleben in Dresden: 17.10.2008; Tickets von € 20.95 bis € 47.5 Jetzt bei unserem Partner Eventim kaufen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2002
Format: Audio CD
Die Fortsetzung des Garbarek-Hilliard-Projekts ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Das verarbeitete Material ist heterogener, was der Vielseitigkeit und Flexibilität der Musiker nur Rechnung trägt. Mehr Gewicht liegt bei "Mnemosyne" auf polyphonen Gesängen, die teilweise fast schon meditativen Charakter entwickeln. Erwähnt sei hier das wunderschöne "Agnus Dei" auf CD 1 / Track 7 mit faszinierenden Dialogen zwischen Garbarek und dem Hilliard-Ensemble - es überrascht wieder einmal, welche Töne der Norweger seinem Instrument zu entlocken in der Lage ist.
Eine Verbesserung gegenüber dem ersten gemeinsamen Werk betrifft den Klang der Aufnahme. Während auf "Officium" doch häufiger das Saxophon etwas schrill und aggressiv auftrat, wirkt "Mnemosyne" klanglich harmonischer und ausgewogener.
Insgesamt ein sehr gelungenes Album, das Zeit und Aufmerksamkeit braucht, den Hörer dafür aber mit meisterlich-harmonischen Klängen reichlich belohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mz am 6. August 2001
Format: Audio CD
Mnemosyne und Officium ergänzen sich gut, bauen geradezu aufeinander auf. Officium ist - vergleichsweise - konventionell, CD 1 von Mnemosyne begibt sich sacht in Richtung Neuer Musik / Jazz und CD 2 von Mnemosyne begreife ich als avantgardistisches Experiment. Sowohl Hilliard-Ensemble als auch Jan Garbarek finde ich auf Mnemosyne überwältigend, noch besser als auf Officium.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. März 2001
Format: Audio CD
Leider ist die Fortsetzung eies Erfolges oft nicht so gut, wie der Erfolg selber. So auch hier. War Officium wunderschön und für jeden empfehlenswert, dominiert in dier Aufnahme der experimentelle Teil doch stärker. Damit wird die Aufnahme schwergängiger und eher etwas für die Freunde experimentellem Jazzes. Das muß man mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen