oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,99 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mit dem Wohnmobil nach Marokko [Broschiert]

Friedrich Riehl , Toshiko Riehl-Takada
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

31. Januar 2011
4300 km Marokko in 13 Touren. Unterhaltsame Einführung in Kultur und Geschichte Marokkos. Tipps und Tricks zu allen praktischen Fragen einer Marokkoreise. Touren zu den schönsten Badeorten. Fischreiche Felsküsten und kilometerlange, einsame Strände. Dramatische Hochgebirgslandschaften. Felsschluchten. Fahrten entlang der großen Flussoasen. Dünenwanderungen und Übernachtungen unmittelbar an den Sandbergen der Sahara. Zeitreisen ins Mittelalter in den Metropolen Fes und Marrakech. Die besten Campingplätze. Freie Stellplätze abseits der Touristenströme. Positionen aller Plätze mit präzisen GPS-Daten. Ausgefeile Packliste. Informationen und Ratschläge zu Sitten und Gebräuchen des Alltags. Über 300 Farbfotos und informative Tourenkarten

Hinweise und Aktionen

  • Unterawasserkameras:
    Halten Sie Ihre Urlaubserlebnisse auch unter Wasser auf Kamera fest und finden Sie hier unsere neu eingetroffenen Unterwasserkameras.


Wird oft zusammen gekauft

Mit dem Wohnmobil nach Marokko + Marokko (Michelin Nationalkarte) + Marokko: Handbuch für individuelles Entdecken
Preis für alle drei: EUR 52,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Womo; Auflage: 2., überarbeitete und erweiterte Auflage (31. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869036729
  • ISBN-13: 978-3869036724
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 11,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 188.103 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

EINLADUNG Früher war es so: An Marokko schieden sich regelmäßig die Geister. Die einen wollten immer und immer wieder hin, weil sie dem Sog erhabener, ungezähmter Landschaften erlagen und einer noch großenteils archaischen Lebensweise, die lange nicht so glattgebügelt ist wie hiesige Fußgängerzonen. Die andern sagten: einmal und nie wieder, weil viele Verhaltensweisen doch sehr fremd sind und manchmal die Distanzlosigkeit der Menschen, besonders der Kinder, nervt. Und heute? Wer seit zehn Jahren nicht mehr dort war, wird staunen über die rasante Entwicklung, die das Land unter seinem neuen König Mohammed VI. gerade durchmacht. Gut für die Menschen dort und gut für uns: Die Zeiten, da man in Marrakech oder Fès keinen Schritt tun konnte, ohne einen Rattenschwanz von penetranten Burschen hinter sich her zu ziehen, sind endgültig vorbei. Marokko ist noch immer kein einfaches Reiseziel. Aber wer sich mit etwas Geduld (und durchaus auch mal Standfestigkeit) wappnet, wird mit unvergesslich farbigen Erinnerungen heimkommen. Erinnerungen an ein erstaunlich fremdes Land, wenn man bedenkt, dass lediglich die 14 Kilometer der Meerenge von Gibraltar Orient und Europa voneinander trennen. Bei gutem Wetter kann man ohne weiteres hinüber sehen. Marokko ist durch einige durchgeknallte Islamisten in den Ruf einer Brutstätte der Gewalt geraten. Wir versichern Ihnen: Das trifft auf 99,9% der Marokkaner so wenig zu, als hätte man Sie und uns in den Jahren des Baader-Meinhof-Terrors allesamt für eine marxistische Räuberbande angesehen. Nein, sie sind aufgeschlossen, neugierig, friedlich und sehr gastfreundlich und mögen uns Deutsche, Österreicher und Schweizer sehr. Am besten, Sie fahren einfach mal hin. Dann wissen Sie, was wir meinen. Ihr Friedrich Riehl

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut 25. Mai 2012
Ich bin in diesem Frühjahr zwei Monate lang durch Marokko gefahren. Meine Reiselektüren waren das Buch aus dem Womo-Verlag und die Bücher von Edith Kohlbach und von Erika Därr. Alle drei zusammen sind eine ideale Kombination, weil sie jeweils unterschiedliche Schwerpunkte haben. Mir als Marokko-Neuling hat das Buch vom Womo-Verlag jedoch am besten gefallen und ich kann es allen Marokko-Fahrern, zumindest denen, die dieses Land zum ersten Mal oder nur für kurze Zeit bereisen, wärmstens empfehlen. Es enthält einen Gesamtvorschlag einer Rundreise (den man natürlich individuell abwandeln oder kürzen kann), über den man als Neuling nur froh sein kann. Man kann sich auch an dem Buch gut orientieren und es ist sehr nett geschrieben, so dass das Reisen mit ihm richtig Spaß macht. Die beiden anderen Bücher, die ich weitgehend unübersichtlich fand, eignen sich nach meinem Geschmack mehr zur Vertiefung.

Dass das Womo-Buch nicht aktuell ist, kann ich nicht so recht nachvollziehen. Hat der Verfasser sich auf die ältere 1. Auflage bezogen? Die neue 2. Auflage stammt - ebenso wie die Bücher von Kohlbach und Därr - aus dem Jahr 2011.

Richtig ist, dass das Buch nicht so umfangreiche Informationen bietet wie die Bücher von Kohlbach und Därr. Der Osten ist in der Tat nicht beschrieben. Aber wer fährt dort schon hin? Ich habe unterwegs niemanden kennen gelernt, der das schon einmal getan hat oder das beabsichtigt. Das südliche Draa-Tal ist in meiner Ausgabe auf den Seiten 159 - 162 beschrieben, ebenso die Gebiete südlich von Agadir bis hinunter zum Plage Blanche auf den Seiten 107 - 121 (T0ur 5).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut 16. April 2012
Von js
Die Stärke dieses Marokko-Reiseführers für Wohnmobile liegt darin, dass er weit mehr als bloß eine Auflistung von Camping- und Stellplätzen bietet. Die könnte man sich auch schließlich kostenlos im Internet besorgen. Man merkt auf jeder Seite, dass die Autoren lange in Marokko gelebt haben und die Mentalität der Menschen intensiver kennen als ein durchreisender Bücherschreiber. Sie haben aus den vielen Sehenswürdigkeiten eine verdauliche Auswahl getroffen, die uns nie überfordert hat, schließlich wollten wir uns nicht nach der Reise vom Urlaub erholen. Dazu ist das Buch flüssig und unterhaltsam erzählt. Die sprachlichen Grausamkeiten des einen oder anderen Konkurrenzproduktes bleiben uns jedenfalls erspart. Dass die Gegend südlich von Agadir nicht vorkommt, stimmt nicht. Wir haben die Tour „Agadir-Tiznit-Sidi Ifni-Guelmim-Plage Blanche“ doch abgefahren! Für das Draa-Tal sind Campingplätze bis Zagora und sogar bis hinunter nach Mhamid beschrieben. Dort ist der Asphalt zu Ende und welches Wohnmobil fährt wohl in den Sand? Und auch der Osten ist immerhin in seinen touristisch interessantesten Teilen von Taouz über Erfoud und Errachidia bis Azrou beschrieben. Wirklich nachgetragen sollte in der nächsten Auflage werden, dass neuerdings TomTom die erste brauchbare Navigations-Software für Marokko anbietet. Und dass es seit Kurzem Fährverbindungen von Europa zum neuen und sehr modernen Hafen TangerMed gibt. Trotzdem 5 Sterne für dieses einfühlsame Buch über ein aufregendes Reiseziel für Wohnmobile.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M.D.
Verifizierter Kauf
Wir sind im Frühling 2013 dreieinhalb Wochen lang durch Marokko gefahren und haben einen gemischten Eindruck von diesem Womo-Reiseführer mitgenommen. Wichtig ist vielleicht, dass wir nur einzelne Touren (4, 8, 9, 11) und die allgemeinen Hinweise gelesen haben, weil wir zusätzlich noch andere Reiseführer dabei hatten.

Das Positive zuerst: trotz des Veröffentlichungsalters waren wir mit den Camping-Tipps sehr zufrieden. Gerade wenn man das erste Mal das Land bereist, ist es gut auf ein paar sichere Schlafplätze zurückgreifen zu können. Wer eine solche Quelle braucht, kann sich den Reiseführer ohne Bedenken kaufen – allerdings kennen wir die viel gelobten Bücher von Edith Kohlbach noch nicht, die wohl ähnliches anbieten und das vielleicht ohne folgende Negativpunkte.

Was uns beim Lesen sehr gestört hat, ist die starke Subjektivität der AutorInnen, die schon in einer anderen Rezension erwähnt wurde. Vielleicht freut man sich als LeserIn über einen persönlichen Schreibstil, aber in dem Fall sehen wir eine Grenze überschritten: die beiden AutorInnen lassen in ihre Routenbeschreibungen immer wieder ihre (Vor)Urteile über die marokkanische Gesellschaft und andere TouristInnen einfließen. Alle fünf Seiten begegnen einem Beschwerden über bettelnde Kinder, die Betonbauweise in Marokko oder französische Wohnmobil-Reisende. Nur ein paar Zitate zur Veranschaulichung:

"Irgendwann wird es ihnen so gehen wie uns: vor lauter Wut möchte man sie [die Kinder] am liebsten plattfahren oder wenigstens den Touristen den Marsch blasen, die die Kinder durch großzügiges Verteilen von Bonbons und anderen Errungenschaften dazu erst erzogen haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar