summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mit dem Geißbock au... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von verlag-die-werkstatt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Minimalste Beschädigung am Einband- ansonsten TOP. Versand erfolgt spätestens am nächsten Werktag. Bei Abnahme von mehreren Titel wird nur 1x Porto berechnet und es erfolgt umgehend eine Portogutschrift nach Versandbestätigung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Mit dem Geißbock auf der Brust: Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln Gebundene Ausgabe – 25. November 2013

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 25. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 44,90
EUR 44,90 EUR 29,99
61 neu ab EUR 44,90 4 gebraucht ab EUR 29,99

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mit dem Geißbock auf der Brust: Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln + 111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben
Preis für beide: EUR 54,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
  • Verlag: Die Werkstatt; Auflage: 1 (25. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3730700472
  • ISBN-13: 978-3730700471
  • Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 4,6 x 30,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 302.563 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Mit dem gängigen Topos »Mammutwerk« noch unzureichend umschrieben. ... Die Autoren haben auch noch das Kunststück vollbracht, statt der erwartbaren Statistikwüste farbenfrohe Porträts in Serie zu produzieren. ... Eine reine Freude, für Anhänger des FC und alle Freunde lebendiger Zeitgeschichte. (11Freunde)

Ein wahnwitziges und in dieser Form wohl noch nie da gewesenes biografisches Lexikon. ... Wirklich alles über die Gesichter des 1. FC Köln. ... Vor den Autoren und ihrer Arbeit muss man den Hut ziehen. (Kölsch live)

Bedingungslos gut ... Ein Meisterwerk ... Ein großartiges Ding ... Das Buch ist auch der Beweis dafür, dass den Fußball-Fan mit seinem Verein auch eine gewisse erotische Komponente verbindet. (Gießener Anzeiger)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dirk Unschuld, 1974 im Eifelstädtchen Adenau geboren, verbrachte seine Kindheit in der unweit von Köln gelegenen Voreifel, wo er bis heute mit Frau und drei Töchtern zu Hause ist. Als Kind begann seine Leidenschaft für den 1. FC Köln, die in ihm auch das Sammelfieber weckte. Seit vielen Jahren trägt der gelernte Altenpfleger alles zusammen, was er rund um die Historie des 1. FC Köln auftreiben kann. Durch das Sammeln entstand das Interesse an der FC-Geschichte, mit der sich Dirk Unschuld seither permanent und intensiv auseinandersetzt. Seit 2003 betreut er den 1. FC Köln in historischen Fragen, hat unter anderem eine regelmäßige Historienkolumne im Klubmagazin »Geißbock Echo« und fungiert als offizieller FC-Archivar. Im Verlag Die Werkstatt veröffentlichte er bislang die sehr erfolgreichen Bücher »Im Zeichen des Geißbocks. Die Geschichte des 1. FC Köln« und »Als der Geißbock Moped fuhr. Unverzichtbares Wissen rund um den 1. FC Köln«. Frederic Latz stammt aus Düren, ihn zog es aber schon früh ins nahegelegene Köln. Dort lebte er nicht nur seine angeborene FC-Leidenschaft aus, sondern versuchte sich zunächst als Musiker, was ihn zwischenzeitlich für etwa ein Jahr nach London emigrieren ließ. Dennoch besuchte er regelmäßig die Heimspiele in Müngersdorf und studierte später, den Traum vom Profimusiker an den Nagel gehangen, an der Deutschen Sporthochschule Köln die Fachrichtung Medien & Kommunikation mit dem Abschluss Diplom-Sportwissenschaftler. Seit 2007 arbeitet der Journalist, Autor und passionierte Gitarrist mit Unterbrechung beim 1. FC Köln. Nach über vier Jahren als Redaktionsleiter des Klubmagazins »GeißbockEcho« ist er nun als Medienbeauftragter und Pressesprecher am Geißbockheim tätig.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winfried Stanzick am 6. Januar 2014
Was dieses für jeden Fan und Freund des 1. FC Köln, jenes rheinischen Traditonsclubs, der in den letzten Jahren immer wieder zwischen der ersten und der zweiten Liga pendelt, unentbehrliche Buch ausmacht, was es von den vielen anderen in den vergangenen Jahren erschienenen Porträts von Fußballvereinen unterscheidet, sind seine unter enormem Aufwand recherchierten Porträts aller 477 Spieler des 1. FC Köln, die mindestens ein Pflichtspiel für den Verein absolviert haben.

Auch alle Trainer und Funktionäre, die der Verein in seiner langen Geschichte hatte, werden in langen Texten mit jeweils einem kleinen Bild vorgestellt. Trotz des durchgängigen Verzichtes auf weitere Bilder, wie sie in den meisten anderen Fußballbüchern zu finden sind, umfasst das Buch 600 Seiten. 600 Seiten voller Informationen, die jedem einzelnen Spieler unabhängig von seinen sonstigen Meriten eine ganz besondere Würde geben. Alles zusammen machen das aus , was auch in der Gegenwart das unverwechselbare Fluidum eines Fußballclubs ist, der zwar schon bessere Zeiten gesehen hat, dessen Fans aber und ihre Begeisterung ihn auch in Phasen der Zweitklassigkeit nie im Stich lassen.

Irgendwann wird auch der 1. FC Köln wieder vorne mitspielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Siersch am 4. Dezember 2013
Alle, aber auch wirklich alle Spieler, Trainer und Funktionäre, die jemals beim 1. FC Köln gewirkt haben, in einem einzigen 2,5 kg schweren Zuschlagewerk! Auch auf eher weniger bekannte Akteure, oder wenn der entsprechende Protagonist nur für kurze Zeit beim FC aktiv war, wird in akribischster Ausführlichkeit eingegangen. Selbst bei Legenden wie Löhr oder Littbarski, über die man eigentlich alles zu wissen glaubte, erfährt man noch viel interessantes. Dieses Buch darf eigentlich dieses Jahr zu Weihnachten auf keinem Gabentisch eines FC-Fans fehlen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hermann heinrich schmidt am 3. Dezember 2013
Dieses Buch über Spieler, Trainer und Funktionäre des 1.FC Köln, den Club der vor 50 Jahren allen anderen Fußballvereinen in Deutschland um Lichtjahre voraus zu sein schien, schlägt alle Rekorde und übertrifft jede Erwartung auch des eingefleischtesten Geißbock-Fans.
Ist schon der Titel IM ZEICHEN DES GEISSBOCKS eine wahre Fundgrube für jeden FC Anhänger, so dürfte dieses opulente Werk des Göttinger Verlages DIE WERKSTATT sicher ein Buch sein, das auch einem Fußballinteressierten, dessen Herz seit vielen Jahrzehnten für den FC schlägt, immer wieder in seinen Bann ziehen.

Ich war schon als Kind ein Bewunderer der großartigen Mannschaft um Hans Schäfer, Hansi Sturm und Jupp Röhrig, habe mit vielen fußballverrückten Fans um die Mannschaft von Wolfgang Overath, Karl-Heinz Thielen, "Bulle" Wolfgang Weber, Heinz Flohe und Hannes Löhr gefiebert und gebangt, das Drama der Spiele gegen den FC Liverpool verfolgt, die Teams jener Jahre bewundert und einzelne Stars vergöttert- und nie verstanden, warum die Geißböcke nicht auf ewig Deutscher Meister wurden, sondern irgendwann dann ständig zwischen erster und zweiter Liga pendelten, wobei es ja zunächst bekanntlich bis heute geblieben ist.

Beginnt man im Spielerlexikon von Dirk Unschuld und Frederic Latz zu blättern und zu lesen, sucht man die mal kurzen, mal längeren Biografien von Spielern und Stars auf, dann ist noch viel weniger zu verstehen, wieso dieser FC nicht der CF Barcelona, Bayern München oder Real Madrid ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Schneeweiß am 7. Dezember 2013
Ich bin positiv erschlagen von der Fülle an Arbeit, die die beiden Autoren in dieses grandiose Werk gesteckt haben müssen. Sehr umfangreich und lesenswert ist jeder Akteur, Trainer und offizielle in seinem Werdegang beschrieben. Nicht nur zu seiner FC Zeit, sondern durch die gesamte Laufbahn bis hin zur Tätigkeit von heute.Habe beim blättern schon viele neue Einblicke und Geschichten lesen dürfen. Ich kann den Autoren nur für dieses Werk danken. Ich werde noch viel Zeit mit diesem Buch verbringen dürfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Theisen am 19. Dezember 2013
Vorab: Ich bin überwältigt von diesem Buch! Für jemanden, der kein Fan des 1. FC Köln ist, mag es manchmal nerven, dass dort im Stadion vielleicht ein bisschen oft Karnevalslieder laufen. Man mag einwenden, dass der "FC" doch weit mehr ist als Karneval und gute Stimmung. Und das stimmt, er ist nämlich ein Verein mit einer fantastischen Historie, geschaffen von hunderten Spielern mit teils eindrucksvoller Vita. Dieses Buch erzählt die Geschichte(n) dieser Spieler und zwar ausnahmslos ALLE. "Mit dem Geißbock auf der Brust" ist die wohl großartigste Hommage, die man einem Verein entgegen bringen kann - Vereinschronik, Fußballunterhaltung auf allerhöchstem Niveau und schon heute ein Denkmal für den 1. FC Köln. GROSSARTIG! Für alle Fans des FC ein absolutes Muss, für alle Kölner ein Stück Stadtgeschichte und auch deshalb unverzichtbar und selbst für alle andern Fußballfans ein echtes Fundstück, das sich lohnt! Hammer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen