• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mit Verstand und Gefü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Bear Books Germany
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gently used may contain ex-library markings, possibly has some highlighting, textual notations, and or underlining. Text is still readable.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,32 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mit Verstand und Gefühl: Frauen im Beruf und die Kunst des Savoir-faire Taschenbuch – 25. Februar 2012

6 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 3,12
62 neu ab EUR 9,95 9 gebraucht ab EUR 3,12

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Mit Verstand und Gefühl: Frauen im Beruf und die Kunst des Savoir-faire + Warum französische Frauen jünger aussehen: Attraktiv in jedem Alter + Warum französische Frauen nicht dick werden: Das Geheimnis genussvollen Essens
Preis für alle drei: EUR 32,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch (25. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833308052
  • ISBN-13: 978-3833308055
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 2 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 252.535 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mireille Guiliano ist die Präsidentin und CEO von Cliquot, Inc. in den USA. Sie ist gebürtige Französin, studierte französische, englische und deutsche Literatur, unter anderem an der Sorbonne in Paris. Ihre Lieblingsbeschäftigungen: Frühstücken, Lunchen, Abendessen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winfried Stanzick am 28. Juni 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist seit langem bekannt, dass in Bezug auf Familienpolitik, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und die gesellschaftliche Akzeptanz derselben die Uhren in Frankreich etwas anders, fortschrittlicher gehen als in Deutschland, wo es so scheint, als sei eine alte, längst überwunde geglaubte Ideologisierung der Figur der "Mutter" noch immer wirkmächtiger als das vielen Frauen lieb sein kann, (und auch den Männern, wie ich betonen möchte).

Noch immer ist es ein Skandal, dass Frauen viel weniger Führungspositionen innehaben als Männer, obwohl sie meistens und immer mehr zunehmend die bessere Ausbildung haben. Kann es sein, dass sie sich keine Unterstützung suchen, dass sie zu wenig über Karriere nachdenken und diese schon gar nicht planvoll vorantreiben?

Das vorliegende Buch von Mireille Guiliano geht diesen Fragen unideologisch und sehr locker nach. Doch sie bleibt nicht nur bei der Analyse stehen sondern gibt unzählige Tipps, was eine Frau beachten sollte, wenn sie Karriere machen möchte. Kontakte, Netzwerke, Coaching, ein eigener Stil und das Einüben der Kunst, sich mit sich selbst zu vereinbaren. Und das alles verbunden mit der "Kunst des savoir-vivre".

Nicht nur für berufstätige Frauen, sondern auch für deren Männer interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viergiebel am 10. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Ich habe viel gelernt bei der Lektüre des Buches. Manches war zwar schon bekannt, aber es wurde wieder in Erinnerung gerufen oder in neue Zusammenhänge gebracht. Es fühlte ich an, wie wenn eine Mentorin zu einem spricht: sehr liebevoll, aber auch sehr weise.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frühlingslied TOP 1000 REZENSENT am 18. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Boah, was für eine Arroganz! Das ist alles, was ich zu diesem Buch sagen kann.
Okay, von Anfang an. Ich besitze die beiden anderen Bücher der Autorin und liebe ganz besonders "Warum französische Frauen nicht dick werden" weil es charmant und witzig geschrieben ist und man wirklich das Gefühl hat, man wird von einer Freundin in ein paar besondere Kniffe eingeweiht.
Dieses Buch hier habe ich überwiegend deswegen gekauft. Wegen des Schreibstils und auch wenn ich keinen leitenden Posten anstrebe, kann man für das Berufsleben ja doch immer noch was dazu lernen. Leider - so mein Eindruck - ist dieses Buch nichts weiter als Selbstbeweihräucherung gepaart mit "Ich weiß es besser als du, kleines dummes Mädchen!" Abgesehen davon, dass es in der Gedankenwelt der Autorin scheinbar nur Frauen gibt, die nicht unterhalb der Vorstandsebene arbeiten wollen, ist dieses Buch wohl nur für die oberen 10.000 gedacht. Es geht eigentlich nur darum, wie man sich zu präsentieren hat, wenn man in gehobenen Kreisen verkehrt. (Und der überwiegende Teil der Bevölkerung tut das eben nicht.) Und natürlich hat allein Frau Guiliano das ultimative Patentrezept dafür. Wer also erfahren möchte, dass man Servietten im Restaurant nicht auf den Tisch legt sondern auf den Stuhl, wenn man sich vom Tisch entfernt oder was Frau Guiliano für die Grundausstattung im Kleiderschrank hält, ist hier richtig bedient.
Die in den anderen Büchern so liebenswürdigen Geschichten aus ihrer eigenen Vergangenheit sind hier nur noch verkommen zu etwas, das einen Beigeschmack von "Ich habe immer alles richtig gemacht und überhaupt hatte ich immer gleich die richtige Idee" hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen