Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mit Lightroom entwickeln - Von der Vision zur Perfektion (DPI Grafik) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95 EUR 7,75
2 neu ab EUR 12,95 7 gebraucht ab EUR 7,75

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330394
  • ISBN-13: 978-3827330390
  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 2,5 x 25,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.462 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David duChemin wohnt zwar in Vancouver, ist aber auf allen fünf Kontinenten zu Hause. Die Fotoarbeiten, die ihn berühmt gemacht haben, zeugen von seinem hohen künstlerischen Anspruch und seinen hohen ethischen Standards. Er begegnet Menschen, Kultur und Natur mit größtmöglichem Respekt sowie viel Einfühlungsvermögen - und versteht dies in bewundernswerter Weise auch in seinen Büchern ("Auf der Suche nach dem Motiv", "Biete Visionen..." und "Mit Lightroom entwickeln") zu vermitteln.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Breuer am 1. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Länge: 3:30 Minuten
Hallo ihr Lieben,

Eine Mischung aus Lightroom-Tutorials und Visions-Findung, die wirklich interessant ist. Ich habe zwar irgendwie was anderes erwartet, aber wurde positiv überrascht und habe das Buch gerne gelesen.

Das Buch ist in 3 Teile geteilt:

Teil 1 behandelt die Themen Vision, Stil, Ideenfindung und Workflow. Seinen Workflow bezeichnet duChemin liebevoll als 'Workflow à la vision', der laut duChemin sehr experimentell und nach dem Trial and Error Prinzip ist. Jedoch bringt er dieses 'Chaos' sehr gekonnt rüber und zeigt die Vorteile dessen deutlich auf. Insgesamt sind diesen Teil sehr interessant, auch wenn man technisch nicht viel lernt.
Teil 2 ist der technische Part, der vom Aufbau bis zu den Funktionen der Module die wichtigen und interessanten Dinge komplett erklärt. Dabei geht er auch vergleichend auf Dinge wie Sättigung und Dynamik ein, was für viele unklar ist ' nach diesem Buch ist es deutlich ;)
Teil 3, der mehr als die Hälfte des Buches ausmacht, zeigt anhand von 20 Fotografien, wie er vorgegangen ist um seine 'Vision' aus den Bildern herauszuarbeiten. Hier kann man einige Tricks und Kniffe lernen und vor allem sehen, wie duChemin an Dinge herangeht.

Insgesamt kann man sagen, dass es ein ungewöhnliches, aber sehr interessantes und gelungenes Buch ist. Was mir nicht so gut gefällt ist der extrem lockere Schreibstil. Anfangs ist das etwas ungewohnt und komisch, aber daran gewöhnt man sich und es lohnt sich letzenendes auf jeden Fall :) Praktisch ist die DVD auf der die Ausgangsmaterialien drauf sind, was das Nachvollziehen erleichtert.

Fazit: Empfehlenswert, wenn man sich mit der Raw-Entwicklung auseinandersetzen möchte.

Lieben Gruß,
Kate
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuela Unterbuchner am 20. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Zuallererst: Der Titel wird dem Buch nicht gerecht, denn in diesem Buch geht es nicht um die blanke Theorie der RAW-Entwicklung, sondern um viel mehr. Der Autor, David duChemin, möchte mit diesem Buch viel mehr vermitteln. Er möchte dem Leser zeigen, wie man an die Entwicklung der Bilder schon vor dem ersten Einschalten des Rechners herangeht. Dazu führt er in den ersten vier Kapiteln in seine Arbeitweise - den Workflow a la Vision, wie er es nennt - ein. Zudem stellt er die Werkzeuge des Entwickeln-Moduls kurz vor. Dies kann ein vollwertiges Lightroom-Lehrbuch allerdings nicht ersetzen und soll es auch gar nicht. Vorkenntnisse in Lightroom sollten also vorhanden sein.
Besonders beeindruckt hat mich bei diesem Buch aber die Hingabe und Freude mit der David erzählt. Das macht dieses Buch besonders und nicht nur einen reinen Ratgeber; es macht einfach Spaß zu lesen und dem Gedankengang Davids durch die Entstehung seiner Bilder zu folgen. Diese zeigt er im fünften und letzten Kapitel. Dort stellt er zwanzig seiner Fotografien und deren Bearbeitung vor. Diese sollen nur als Beispiel seines Workflows dienen, daher hat er 1:1 beschrieben, wie er vorgegangen ist und lässt dabei auch am Ende wieder zurückgenommene Änderungen nicht aus.

Fazit: Wer reine Theorie und "Reglerschieben" - oder sogar das Geheimrezept sucht - ist hier falsch. Allen anderen kann ich das Buch nur ans Herz legen. Man sieht die eigenen Fotos danach mit ganz anderen Augen und geht anders, bewusster ans Fotografieren (zumindestens geht es mir so). Zu bemängeln hätte ich hier und da die Übersetzung, aber das ist auch schon alles.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gmk83 am 7. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
"Mit Lightroom entwickeln" richtet sich an den fortgeschrittenen Anwender und ist inhaltlich aufgeteilt in drei entscheidende Abschnitte. Didaktisch beginnt duChemin mit der Erläuterung seiner Methodik des Erarbeitens einer "Vision". Über mehrere Kapitel und etwa 20 Prozent des Gesamtumfanges des Buches beschreibt er die Relevanz des Leitgedankens einer Fotografie. Wie nehme ich den Betrachter meines Bildes an die Hand und erzähle ihm von dem, was ich gesehen und selbst wahrgenommen habe? Wie entferne ich mich vom Rationalen und bewirke stattdessen Emotionen durch mein Foto? Wie entwickel ich einen Stil, oder habe ich vielleicht bereits eigene visuelle Methoden und kann diese noch verfeinern? Weitere 20 Prozent des Buches erklären die Werkzeuge des Entwickeln-Moduls, also die Programm-Funktionen, mit der wir unsere "Visionen" verstärken, beeinflussen oder erst ermöglichen können. Der letzte, große Abschnitt trägt den Titel "20 Visionen, 20 Fotografien" und beschreibt sowie illustriert den Bearbeitungsprozess unterschiedlicher Arbeiten deChemin's. Im Übrigen liegt das Bildmaterial der besprochenen Fotografien im undbehandelten DNG-Format auf einer CD bei, so dass der Leser sämtliche Arbeitsschritte selbst nachvollziehen kann (und gleichzeitig macht es ja auch gehörig Spaß mit Profifotos zu hantieren).

Ich muss zugeben, dass ich beim ersten Überfliegen der Seiten den Nutzen des Buches falsch eingeschätzt habe und durchaus enttäuscht war. Meine technischen Erfahrungen mit Lightroom, ich verwende das Programm seit etwa 2,5 Jahren, sind relativ umfassend und auf dem ersten Blick entdeckte ich nichts Neues.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen