oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mit dem Bösen leben [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

Stephen Batchelor
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 22,95
Jetzt: EUR 5,64 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 17,31 (75%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Restexemplar EUR 5,64  

Kurzbeschreibung

2005
Kaum etwas übt auf die Menschheit größere Faszination aus als der Widerstreit zwischen Gut und Böse, zwischen Heiligem und Teuflischem. Stephen Batchelor betrachtet in seinem neuen Buch die vielfältigen Facetten des Bösen. Er beschreibt die inneren und äußeren Hindernisse, die sich uns Menschen bei unseren Versuchen, gut zu sein und das Böse und das Leiden zu überwinden, fortwährend in den Weg stellen. Und er zeigt neue Perspektiven für einen radikal anderen Umgang mit dem Bösen auf, wenn wir es nicht mehr länger (erfolglos) unterdrücken oder auf andere projizieren wollen. Dabei bezieht er sowohl klassische religiöse Sichtweisen (Buddhismus, Christentum etc.) über Gut und Böse, Gott und Teufel mit ein als auch philosophische, psychologische, mythologische und naturwissenschaftliche Ansätze. So z. B. Erkenntnisse der Gehirnforschung, welche die Freiheit des Willens (gut und nicht böse zu handeln) in neuem Licht erscheinen lassen. Sein Buch wird von der amerikanischen Kritik als Werk poetischer Philosophie gefeiert, das Ihnen nicht sagt, wie Sie ihr Leben verändern sollen, sondern das Sie verändert, während Sie es lesen.

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Wird oft zusammen gekauft

Mit dem Bösen leben + Buddhismus für Ungläubige + Meditation
Preis für alle drei: EUR 24,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Buddhismus für Ungläubige EUR 8,95
  • Meditation EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 239 Seiten
  • Verlag: Theseus (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896202529
  • ISBN-13: 978-3896202529
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 249.310 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephen Batchelor war lange Jahre Mönch in der Zen- und der tibetischen Tradition. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Buddhismus. Sein Buch Buddhismus für Ungläubige, in den USA ein Bestseller, wurde auch bei uns ein großer Erfolg. Batchelor leitet ein College für buddhistische Studien in Devon, GB, lehrt weltweit und lebt gegenwärtig in Frankreich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell 8. Januar 2006
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Unglaublich fundiert und mit vielen philosophischen und literarischen Querverbindungen entwirft der Autor eine Analyse von "Gut und Böse". Dies geschieht durchaus zeitgemäß und mit einem westlichen, etwas existentialistischen Ansatz. In typisch buddhistischer Weise wird dann eine Antwort auf diesen Dualismus unseres praktischen Lebens in einem dritten Ausweg skizziert.
Die Analyse, ebenso wie der Lebensentwurf, sind brilliant formuliert. Kein Satz ist zuviel oder zu wenig. Das macht das Lesen allerdings zu einer Herausforderung. Meistert man diese wird man jedoch reichlichst belohnt!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Kankin Gawain TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein Buch voller Klugheit, Esprit und tiefen Einsichten. Hier schreibt jemand, der dem sogenannten "Bösen" klaren Geistes und mutigen Schrittes entgegengegangen ist; zum einen durch seine eigene kontemplative Praxis (im Buddhismus), durch mutiges wissenschaftliches Denken in der westlichen Tradition und schließlich durch profunde Kenntnis der wichtigsten philosophischen und literarischen Positionen zum Thema. Batchelors Werk geht dabei, sein Thema in einem diskursiven Kreisen von allen Seiten abtastend, über alle Aspekte seines Gegenstandes hinweg und versucht, die wichtigsten Eigenschaften des "Bösen", seiner Ursachen und Erscheinungsformen, so einigermaßen erfolgreich zu fassen. Das Böse erscheint dabei, je nach Beobachtungsebene, als eine Störung des Geistes (kontemplativ betrachtet), eine Eigenschaft der Welt selbst (quasi "metaphysisch") oder auch als unser schweres evolutionäres Erbe - Keinen Weg der Erkenntis lässt Batchelor aus, sei er nun östlich-kontemplativ oder westlich-wissenschaftlich.
Aus dem Gesagten wird hoffentlich deutlich, das Batchelors Werk keinen Lebensratgeber, auch keinen religiösen, darstellt, sondern eine profunde diskursive Annäherung an ein weites Thema, das offensichtlich den ganzen Kosmos erfasst, aber eben verfasst von einem Menschen mit intensiver "religiöser" (der Autor ist Agnostiker?) Praxis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen sehr speziell... 30. Juni 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch ist keineswegs schlecht, aber sehr speziell.
Wer sich damit auseinandersetzt, ob das Gute nur mit dem Bösen existieren kann und umgekehrt,
der hat hier ein fundiertes, philosphisches Werk.
Es geht dieser Frage nicht nur im Beiddhismus nach, sondern auch im Christentum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Anregend 4. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
In drei großen und 22 Unterkapiteln beschäftigt sich Batchelor mit dem Problem des Bösen und anderen buddhistischen Lehren. Am Anfang sehr kreativ, wichtige Vergleiche zu anderen Religionen (B. zeigt sich auch im Christentum als sehr belesen) und gute Überlegungen zu Mythologie und Angst, Weg und Lebenserfahrung. Später allerdings schweift er ab, erklärt den Buddhismus, aber ohne Bezug mehr zum eigentlichen Thema. Ich hatte den Eindruck, dass er vorbereitete Essays aus anderen Zusammenhängen einfügt, nicht mehr ganz beim roten Faden bleibt. Das ist Schade, denn der Anfang hätte eine Vertiefung verdient gehabt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar